Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 7. Mai 2010, 15:56

KM1-01.10 Stromlinie ausgeliefert

Gerhard
»Gerhard« hat folgendes Bild angehängt:
  • KM1-01-10.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gerhard« (9. Juni 2014, 15:21)


2

Samstag, 8. Mai 2010, 19:13

RE: KM1-01.10 Stromlinie ausgeliefert

Hallo Gerhard; die Begeisterung kann ich nachfühlen. Hätte es Wechselteile mit Ausschnitten in der Verkleidung gegeben, wäre ich als Fahrbahner mit 1394mm-Minimalradius auch schwach geworden. Gratulation vom Finner.

3

Samstag, 8. Mai 2010, 20:53

RE: KM1-01.10 Stromlinie ausgeliefert

Guten Abend Gerhard,

diese Maschine sieht toll aus - herzlichen Glückwunsch dazu!

Allerdings sieht es bei der Bildvergrößerung für mich so aus, als wenn die Lokomotive vorne links vor der Rauchkammer-Klappe eine Dalle hätte - ich hoffe, der "Bildschirm täuscht", denn wir sollen bei unseren "lieb und teuren" Modellen eine ungetrübte Freude haben.

Es grüßt
39 201

4

Samstag, 8. Mai 2010, 22:32

Die Lok müßte eigentlich noch viel mehr Dellen haben.

Denn nur so sieht sie wie das Original aus.
»Jörg« hat folgendes Bild angehängt:
  • dellen.jpg

5

Samstag, 8. Mai 2010, 22:37

RE: KM1-01.10 Stromlinie ausgeliefert

Gerhard

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Gerhard« (9. Juni 2014, 15:22)


6

Sonntag, 9. Mai 2010, 14:50

01-1102

Moin,

... und fahren tut sie auch. :)

Herzliche Grüße

Jan Borgers 2010-05-09
»jan borgers« hat folgendes Bild angehängt:
  • luxus_6761bwk.jpg

Beiträge: 2 155

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:01

Hallo Jörg,
die BR 10 hat zu öffnende Seitenklappen über den Zylindern, diese sind ziemlich verbeult, auch weil sie bei der Herstellung aus einzelnen Blechstreifen zusammengeschweißt waren, wo sie neu war, hat man das gut gespachtelt, aber man kennt ja den Zahn der Zeit :D
Aber zum Thema Stromlinien 01 kann auch durch Lichteinwirkung zu stark dargestellt sein, mal unter gleichmäßigem Licht betrachten. Ich fand die mit kurzer Schürze besonders schön, weil man mehr von den Beinen sieht :D
MfG. Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bbenning« (9. Mai 2010, 20:16)


8

Montag, 10. Mai 2010, 10:27

Hallo stolze Besitzer der BR 01.10
welchen Radius kann man denn der lok zumuten ?
Gruß Alexander

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 830

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Mai 2010, 10:33

Hallo Alexander,

lt. KM1-HP braucht die Lok 2300mm, ähnlich der Dingler BR 10. Drunter dürfte kaum was zu machen sein, da man(n) sonst permanent mit Kurzschlüssen zu kämpfen hat.

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei