Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 22. April 2010, 20:55

Frage zum BR 50 Thema

Hallo,

Bin ja relativ neu hier im Forum, und hab deshalb mal eine Frage
Ist es üblich, daß in einem thread das Thema so oft wechselt?

Als Beispiel fiel mir das Thema der BR 50 von KM1 auf.
Es fing an mit der Frage nach einem neuen handmuster in DO., dann
Lieferzeiten, dann die Eignung von Kabinentendern, dann ob es Modelle
mit Wannentendern gibt, und jetzt eine Diskussion um evtl. Zinkfrass.

Bitte nicht falsch verstehen. alle Punkte haben sicher ihre Berechtigung,
aber mein früherer Deutschlehrer hätte mir sicher gesagt, Thema
verfehlt, wenn ich alles unter einem Thema geschrieben hätte.

mfG H.Werner

2

Donnerstag, 22. April 2010, 21:12

RE: Frage zum BR 50 Thema

Hallo Herr Werner,
Sie haben den richtigen Eindruck gewonnen und ihre Erinnerung an die Schule ist auch korrekt.
Aber dieses Forum lebt hervorragend mit diesem Wildwuchs bzw. Themenwechsel in einem Thread.
Ich mag dieses Durcheinander zwar auch nicht und glaube das ein Wiederfinden von Themen dadurch erschwert wird, aber wer keine Lust hat zu suchen der stellt ganz einfach eine ähnliche oder gleiche Frage nocheinmal.
Wenn Sie also einen Thread eröffnen, müssen Sie leider damit rechnen, dass schon mal das Thema sich verändert.
Das alles erinnert mich einwenig an die Evolution - oder an so Sprüche wie - alles ist im Fluß.
Seien Sie also entspannt und drücken Sie mal ein oder zwei Augen zu.
Und achten Sie auf die Trolle - bitte diese nicht füttern!
mit freundlichen Grüßen
Benno Brückel
Henschel-Industrie-Diesellok und Güterverkehr im eigenen Hafen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benno Brückel« (22. April 2010, 21:13)


3

Donnerstag, 22. April 2010, 21:41

RE: Frage zum BR 50 Thema

Hallo H.Werner,

willkommen im 1er-Forum
In deinem Beitrag les´ ich nur über 50er Themen, weshalb sollte das noch nach Technik, Liefertermine oder Tender aufgedröselt werden?

Hier ist eher ein 1er-Stammtisch als ein Archiv, man kann also gerne eine Frage, die irgendwann schon mal diskutiert wurde auch nochmals stellen.
Meist ergibt das dann auch aktuellere Antworten.

Gruß aus Reutlingen
Michael

4

Donnerstag, 22. April 2010, 22:30

RE: Frage zum BR 50 Thema

Am besten hat mir das von Benno mit den Trolle nicht füttern gefallen . . . . .
das macht den Liebreiz dieses Forums aus . . . . :D :D :D :D :D

mh-annabell

unregistriert

5

Donnerstag, 22. April 2010, 22:42

:PSehe ich auch so - sind einfach zu viele - wäre eine Lebensaufgabe :P

Robert Werth

unregistriert

6

Freitag, 23. April 2010, 11:31

Hallo,
das mit den Trollen ist wie mit den Geisterfahrern auf der Autobahn.
Es kommt immer auf die Sichtweise an, wieviele es sind!
Liebe Grüße Robert

7

Freitag, 23. April 2010, 14:01

RE: Frage zum BR 50 Thema

Hallo Werner,

ich finde das Abweichen vom eigentlichen Thema ebenfalls nicht gut.
Das hat auch nichts mehr mit Stammtisch oder ähliches zu tun. Die Folge ist leider,dass einige Forumleser schon keine Lust mehr haben Artikel zu schreiben. Das finde ist sehr schade!!!! Denn wir leben alle von Tipps und Ideen der anderen. Mfg Axel Denker
WUM = Weserumschlagstelle ; Epoche 2c-3a (1945-1956) FREMO:32 , Finescale und DCC

Reinhard Schäfer

unregistriert

8

Freitag, 23. April 2010, 15:09

Nicht jammern, sondern wenn man meint es ufert aus und es störend findet, einfach tätig werden und ein neues Thema starten. :)

9

Samstag, 24. April 2010, 10:07

Ich meine auch, dieses Jammern bringt nichts.

Dieses Abweichen ist nur allzu menschlich. Es kommt einem beim Lesen plötzlich ein Gedanke, der vielleicht nur minimal von der Ursprungsfrage abweicht, und schon ist es als habe man eine Weiche gestellt und die ganze Debatte gleitet ungewollt ab.

Ungewollt, weil man das einerseits gar nicht beabsichtig hat, aber auch, weil man diese Entwicklung nicht voraussehen konnte.

10

Sonntag, 25. April 2010, 13:22

Hallo,

Nun bin ich aber doch etwas verwundert, aufgrund meiner Eingangs-
frage als - Jammerer - hingestellt zu werden.
Habe aber aus einem Beitrag gelernt, dass es sich eher um einen
1-er Stammtisch handelt.
Nun, in diesem Sinne hole ich mir, nachdem ich nun ein, zwei Stunden
auf meiner Spur1 Anlage Betrieb mache, ein kühles Bier.
Trinke es aber nicht hier am Stammtisch, sondern im sonnigen Garten.

zum Wohle, H.Werner

  • »C.M.« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 311

Wohnort: Berlin

Beruf: Häuslebauer

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. April 2010, 13:43

RE: Frage zum BR 50 Thema

Wieso wird denn die 50er auf der KM1 website auf einmal als "Premium Ädischn" angezeigt?
Ich dachte sie ist "Classic "--also gemischtbauweise....

http://www.km-1.de/html/br_50.html

hab ich da was verpasst?

Beiträge: 2 153

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. April 2010, 17:45

1-er Stammtisch

Hallo H.Werner,
nehmen Sie es gelassen, wer will das jetzt auch regulieren, da es auch außer dem Boardchef keine Admins mehr gibt.

Eigendlich ist die Verarbeitung eines Threads hier eher ein Experten Baum, bei dem während der Verarbeitung neue Gesichtspunkte entstehen, das ist zwar etwas chaotisch, aber die auftauchenden Probleme sind oft wieder interessant.

Ich kann damit gut leben.

Der Hinweis von Ihnen ist aber auch förderliche Kritik, die man im Forum durchaus positiv aufnehmen könnte.
MfG. Berthold

Reinhard Schäfer

unregistriert

13

Sonntag, 25. April 2010, 20:13

erledigt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nobody« (7. Oktober 2014, 12:42)