Sie sind nicht angemeldet.

41

Montag, 7. Dezember 2009, 20:40

Was mit die Doppeltkreutzweichen und Bogenweichen?

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 151

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

42

Montag, 7. Dezember 2009, 20:58

Zu der Frage nach Doppelkreuzungsweichen und Bogenweichen:
O-Ton KM1: diese kommen nacheinander, also nach den "normalen" Weichen. Im Moment sei man zusammen mit den Zulieferern von Weichenmotoren und Dekodern dabei, diese zu miniaturisieren. Daher kämen diese digitalen Antriebe auch etwas später, könnten jedoch problemlos nachträglich "oberflur" nachgerüstet werden. Auch können später auf Wunsch einzelne individuelle Radien und Abzweigwinkel gemacht werden, da die Produktion des Gleis- und Weichensystems in Deutschland erfolgen würde.
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

mh-annabell

unregistriert

43

Montag, 7. Dezember 2009, 22:05

Lieber Herr Russ,

bitte begeben Sie sich doch nicht auf mein Niveau herab und jammern über mein Gejammere - dem fehlt nun wirklich jeglicher Informationsgehalt.

Ich greife hier auch nicht persönlich diejenigen an, die gerne ewig warten und es toll finden, wenn die Liefertermine für ihre bestellten Modelle immer und immer und immer wieder verschoben werden - und damit den Herstellern solches Verhalten erst ermöglichen - dafür aber bestimmt tolle, ausgereifte und damit garantiert 100%ig fehlerfreie Modelle bekommen.

Dass es auch anders geht, zeigt - trotz aller bekannten Schwierigkeiten - Märklin.
Da sind, wie einem anderen Beitrag zu entnehmen ist, erste VT ausgeliefert - und dies noch VOR dem mir mitgeteilten Termin "Mitte Dezember".
Und Märklin stellt NICHT NUR Spur 1 her !!

Und nein Herr Russ, ich werde mein Hobby nicht aufgeben, auswandern, und mir schon gar nicht die Sch...... verbieten lassen - zu dieser Sorte deutscher Michel gehöre ich einfach nicht!!

Gruß.

Mich(a)el :D

44

Montag, 7. Dezember 2009, 22:34

Lieber Michael,

dann sollte man aber der Vollständigkeit halber auch erklären, dass der VT Liefertermin auch um ca. 1 Jahr überschritten wurde.

Gruss Uwe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Göbel« (7. Dezember 2009, 22:36)


mh-annabell

unregistriert

45

Montag, 7. Dezember 2009, 23:55

Hallo Uwe,

richtig - aber was ist das schon im Vergleich zur BR 18, Lokalbahnwagen usw.

Und dies eine Jahr stört mich keineswegs, im Gegenteil kann ich nur den Hut ziehen, dass unter den Umständen dort ein Nischenprodukt in dem Maße weiterproduziert wird UND offiziel nicht die Schuld an der Verzögerung bei Zulieferern gesucht wird.

Gruß.

Michael

46

Dienstag, 8. Dezember 2009, 00:20

RE: KM1 Hausmesse

Hallo 1er,
auf der Kiss Homepage gibt's jetzt 3 Fotos der BR 18.3 (bad. IV h), wohl Epoche II oder IIIa.
http://www.kiss-modellbahnen.de/index.ph…t.BR_18.inc.php
Gruss
Jürgen Hauber