Sie sind nicht angemeldet.

Roland Hesse

unregistriert

1

Sonntag, 22. März 2009, 14:23

Meine Intellibos ist defekt

Bitte Beitragsschablone ausfüllen. Dann ist es einfacher zu helfen.
Welcher Decoder?:
[ ] Märklin
[ ] ESU
[ ] ZIMO
[ ] Uhlenbrock
[ ] sonstige:

Welche Digital Zentrale?:
[ ] Märklin 6021
[ ] Märklin Central Station
[ ] Märklin Mobile Station
[ ] Intellibox
[ ] ZIMO MX1
[ ] ECOS
[ ] sonstiges:

Welches Soundmodul?:
[ ] Märklin
[ ] Dietz
[ ] Uhlenbrock
[ ] ZIMO
[ ] sonstige:

Welcher Fehler?:

Hallo !

Wollte gerade etwas fahren lassen -und plötzlich ging das Ding aus und vorallen nicht wieder an.

Die IB hat das schon ein/zweimal gemacht und fuhr dann nach wenigen Sekunden wieder hoch. Doch jetzt sagt das Ding gar nichts mehr.

Zuführungsstrom wäre da ,auch Anlagenseitig funktinert alles ,habe nämlich alles schnell mal umgebaut und mit dem 6021 probiert.

Hat dei IB ggf eine Sicherung im Inneren ?

Oder ist das ein Fall für den Kundendienst ?

Danke R.H.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 084

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. März 2009, 15:30

RE: Meine Intellibos ist defekt

Hallo Herr Hesse.
Eher zweiteres, ist ein bekanntes phänomehn!
Normal immer nur ersteres, d.h. kurz an und aus, wie bei meiner und anderen auch.
Naja, die in Bottoropp sind seht Kullant .

Gruss:
Wendezug. 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 643

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. März 2009, 15:49

Hallo Herr Hesse,
Sicherungen sind hinterm Eingang 2 Stück auf der Platine verlötet, aber ich würde die Box einschicken, habe ich auch letztens nach Kurzschluß am Programmiergleis gemacht- Vorteil, sie wird auch neu bespielt, und das neue Programm hat es in sich....
Grüsse Mani- Epoche 6

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dieselmani« (22. März 2009, 15:49)


Roland Hesse

unregistriert

4

Sonntag, 22. März 2009, 21:11

Danke für Info

-Danke - für den Tip mit den sicherungen-aber rumlöten tue ich da sicher nichts- ich werde das Ding der Post übergebenn und derweil mit dem 6021er weiterfahren.

Mal sehen was Uhlenbrock draus macht,denn die IB ist nun auch schon ein paar Jährchen alt.

Danke nochmal R.H.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Roland Hesse« (22. März 2009, 21:12)