Sie sind nicht angemeldet.

Uwe Berndsen

unregistriert

1

Mittwoch, 29. November 2006, 20:54

gebrochene Griffleisten an Fahrzeugen

Hallo Spur Einser,
sicherlich wird es einige von Ihnen geben (wie auch ich), die sich ?ber abgebrochene Kunststoff Griffleisten an Ihren Fahrzeugen (V100, V60 usw,) ge?rgert haben.
Heute habe ich f?r meine V 100 einen Satz Griffleisten erhalten die aus Niro gegossen wurden. Ich sage Euch, eine super Sache. eine exzellente Arbeit und das ganze f?r 25 ?. Als n?chstes werde ich die Griffleisten meiner V 60 gegen solche austauschen. Voraussetzung f?r das Gie?en in Niro ist, dass die alten Kunststoffgrife (auch wenn sie geklebt sind) eingeschick werden damit daraus Formen erstellt und neue Nirogriffe gegossen werden k?nnen. Solltet Ihr interessen haben wendet Euch bitte einmal an das Dentallabor Achim Lutz GmbH unter
"s1team_wuerttemberg@yahoo.de"
Es lohnt sich.
Viele Gr??e.
Uwe Berndsen

Beiträge: 48

Wohnort: Preussen

Beruf: Erbsenz?hler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. November 2006, 21:42

Hallo,

stell' doch mal ein Bild von den Griff- Stangen hier rein. Das hilft bei der Entscheidung besser, als tausend Worte, denke ich.

Euer Itchy ;)

3

Donnerstag, 30. November 2006, 19:46

Hallo,
auch ich w?rde mich ?ber ein Bild freuen die Entscheidung ob oder ob nicht f?llt da doch leichter.
Gr??e der Obersendlinger

Uwe Berndsen

unregistriert

4

Donnerstag, 30. November 2006, 20:27

Hallo,
im Moment kann ich keine Fotos erstellen, habe die Griffstangen heute Nachmittag mit einer Grundfarbe versehen. Morgen heiratet mein Sohn, aber vielleicht klappt es am Wochenende.
MfG
Uwe Berndsen

hschmeisser

unregistriert

5

Freitag, 1. Dezember 2006, 10:09

PVC-Griffstangen

Man greift ja eine kleine Lok, wie die V60, schnell einmal mit einer Hand. Dies m?gen aber die Griffstangen nicht. Also suchte ich im Ersatteilkasten und fand zwei br?nierte Stellstangen des M?-Hauptsignals. Der Ersatz war gefunden. Als Abstandhalter seckt man seitlich noch zwei Abschnitte einer leeren Kugelschreibermine auf. So einfach kann eine un?berlegte M?-L?sung berichtigt werden. Der 79j?hrige Jungspund Horst Schmei?er. Frohe Festtage.

  • »Dirk Neumann« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 447

Wohnort: Kreis Alzey-Worms

Beruf: IT´ler und nebenberuflicher Entwickler, Konstrukteur und Geschäftsführer.

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Dezember 2006, 15:28

RE: gebrochene Griffleisten an Fahrzeugen

Hallo,

hier ist ein Bild der Griffstangen vom Achim Lutz.
Habe ich auch machen lassen.
Ich bin absolut begeistert.




Gruss
Dirk
Ich fahre Epoche 5+6.
Und das ist auch gut so.
Manchmal schweife ich zur Epoche 4 ab.

Mitglied der IG Spur 1 Module Rhein-Neckar

www.neumann-modellbahntechnik.eu

Uwe Berndsen

unregistriert

7

Samstag, 2. Dezember 2006, 17:40

RE: gebrochene Griffleisten an Fahrzeugen

Hallo,
wie versproche stelle ich ein Bild der V 100 Griffstangen ein, wie sie von Achim Lutz gegossen wurden. Im Auslieferungszustand sind die Stangen mattgrau, im Bild waren sie schon grundiert. Es sind absolut die gleichen Griffe wie am Modell, es handelt sich ja um Kopien.
MfG
Uwe Berndsen
»Uwe Berndsen« hat folgendes Bild angehängt:
  • Griff.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uwe Berndsen« (4. Dezember 2006, 13:04)


  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 628

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Dezember 2006, 12:20

Griffleisten- Neue f?r Waggons aus Stahldraht

Hallo,
z. B. bei den E Wagen setze ich neue Griffstangen aus Stahldraht ein, eine M?glichkeit sind Mobile Sets, die es in Bastell?den gibt, oder Laternenhaltedr?hte f?r Martinslaternen( Knauber Baumarkt)
V 100 Stangen wurden so auch schon selbst hergestellt.
Gruss mani
Grüsse Mani- Epoche 6

9

Sonntag, 3. Dezember 2006, 22:01

Griffstangen und jetzt die TRITTE

Hallo wei? jemand, wo es gegossene (o.?.) durchbrochene Tritte f?r die V100 gibt?
Na ja und das L?ftergitter vorne und oben k?nnte man ja auch gleich mitmachen.
Hat jemand Vorschl?ge?

Schon mal danke!

Jan

www.ig-spur-1-muenster.de