Sie sind nicht angemeldet.

  • »F.Karla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Rheinländer jetzt im Sauerland

Beruf: leidenschaftlicher Rentner

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. Oktober 2008, 15:11

Loksound 2 für V60

Guten Tag 1er,
seit einigen Jahren betreibe ich eine V 60 von Märklin (54321) mit einem ESU-Loksound 2-Decoder. Nun soll sie mit fernbedienbaren Kupplungen ausgestattet werden. In meinen Unterlagen finde ich leider keine Angaben darüber, wo sich die Anschlusskontakte für den f4-Ausgang befinden. Bitte helfen Sie mir. Auch für Hinweise zu technisch und preislich günstigen Antrieben wäre ich dankbar.
Ein hilfloser F.Karla

Uwe Berndsen

unregistriert

2

Samstag, 4. Oktober 2008, 22:26

RE: Loksound 2 für V60

Hallo F.Karla,
ich kenne den ESU Loksound 2 Decoder zwar nicht, aber ich vermute Du meinst den speziell für die V60 entwickelten ESU Decoder (wird einfach gegen den 7 poligen Märklin Decoder ausgetauscht. Wenn es dann dieser ist, dann sind auf der Rückseite des Decoders deutlich zwei Lötpunkte zu sehen, diese sind speziell für die Telexkupplungen vorgesehen.
MfG
Uwe Berndsen

Dieter Ruppel

unregistriert

3

Sonntag, 5. Oktober 2008, 00:24

RE: Loksound 2 für V60

Hallo F. Karla,

wenn man diesen Ausgang mit der Fahrtrichtung (Beleuchtung) verknüpft, wird daraus eine richtungsabhängige Telex-Kupplung.

Gruß
Dieter Ruppel

  • »F.Karla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Wohnort: Rheinländer jetzt im Sauerland

Beruf: leidenschaftlicher Rentner

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Oktober 2008, 10:27

RE: Loksound 2 für V60

Guten Morgen 1er,

danke für die Hinweise.
Wie schon so oft erkannt; wer lesen kann, ist besser dran.
F.Karla

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F.Karla« (5. Oktober 2008, 10:44)