Sie sind nicht angemeldet.

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Juli 2008, 20:42

Neue Feldbahnlok

"Vorsicht - Werbung" ;-)

Für alle Feldbahnfans anbei ein Bild meiner neuen Lok, die ab ca August erhältlich sein wird. Das Bild ist noch mit Vorserienteilen.
Mehr Loks und Metallteile kommen in den nächsten Wochen dazu.

Grüsse von "Feldbahner"
»Länderbahner« hat folgendes Bild angehängt:
  • FB02-M-001-25.jpg

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Juli 2008, 20:52

Zitat

Hallo,

wie ich gehört habe, sollen Bahnschranken vom "Lokführer" kommen, Preis unter 200.-. Mehr gibt es vielleicht in Sinsheim zu erfahren? Gruss vom Länderbahner


Hallo Länderbahner,

leider war nix zu erfahren ?(

Grüsse

Michael Biaesch
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Juli 2008, 20:55

Hallo Herr Biaesch

ich gestehe nach diversen Komms hier im Forum etwas die Motivation für die Schranken verloren zu haben. Die gedieenen Muster werden also noch ein bischen im Regal liegen. Für die besagten Kommschreiber gibt es ja die anderen (werbefrei) für 975.-/Stck.

Freundlichen Gruss

H Zeisler

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Länderbahner« (1. Juli 2008, 20:56)


  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 006

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juli 2008, 21:34

Schranken

Hallo,
Hallo Länderbahner,
Gestatten,das ich zurückschiesse.
Da ich die Ehre hatte Hernn Rossmaier ab und zu vertreten und die Schranken der Kundschaft vorführen konnte,habe ich viele interessante Gespräche geführt.
Zwar waren viele schon über den (hohen) Preis verwundert,aber nachdem ich ihnen das Rohmodell in Messingfeinguss!!!!gezeigt habe und die Herstellung und Einzelteile des Behanges erklärt habe fanden sie den Preis in Relation zum Aufwand gerecht.
Ich hoffe,dass ich einem Modellhersteller wie Lokführer Lukas nicht erkären muss,was Messingfeinguss und die mechanische Bearbeitung der vielen Metallteile dieser Schranke zum Anfertigen kosten.
IUnd das in Kleinstserie!
Ich habe da immer einen Vergleich gebracht,den alle sofort kapiert haben:
Man kann eine 01 bei Märklin kaufen .Preis so um 1400€
oder bei Kiss oder Km1 dann für über 2500€
Oder bei Proform oder Bockholt dann zu 5-8000€
Alle stellen die Baureihe 01 dar und fahren.
Ich würde auch lieber Proform oder Bockholt fahren,kann mir diese Summen aber nicht leisten.
Aber ich bin keinem Neidisch,der solche Loks fährt.
Deshalb wenn eine Chance ,ein solches Geschäft zu machen mit günstigen Schranken,die auch funktionieren sollte man es machen .
Aber es ist ja nicht mein Geschäft.
Einen schönen Abend ohne Gewitter und Hagel wie im Süden
Wolfgang

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 837

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Juli 2008, 22:18

Hallo Wolfgang,

für ein Modul hätte ich schon gerne auf eine "billigere Variante" zurückgegriffen :D Schade :(

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 006

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Juli 2008, 23:24

Hallo Michael,
Da gibts folgende Möglichkeiten:

Bei Stangl aus Metallguss,wie mir jemand in Sinsheim berichtete.
Was er weiter dazu gesagt hat,will ich nicht schreiben.
Dann gibts jemand,der anscheinend nicht liefert oder so.
(Siehe im Forum die Berichte über diese Firma.)
Dann gibts noch die Hoffnung ,das Studio 95 sein Muster bald serienreif hat.
Oder dann noch vom Länderbahner.
Aber der will gerade nicht so recht.
Nun ja ,ich muss meine schweizer Halbschranken auch selber bauen,weil es da ja gar nichts gibt.
Und so lange stelle ich halt zwei Eisenbahner in Warnkleidung mit einem rot-weissen Absperrband an den Bahnübergang.
Gruss Wolfgang

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Juli 2008, 00:43

RE: Schranken

Hallo Ospizio

"zurückschiessen." ist nicht notwendig. das kann man ganz friedlich besprechen ohne das sich jemand angegriffen fühlt. ich hab auch nicht gewertet, sondert gesagt das es die meinen nicht gibt, für die hier werbung gemacht wurde. und dann die anderen, die ohne werbung hier auch angeboten werden und die eben teurer sind.
warum und wieso steht und stand nicht zur debatte. jeder verkaufe was er will zu seinem preis. ich bin sicher es gibt gründe für jede kalkulation und ich werde hier keine bewerten.

freundlichen gruss

h zeisler

Karsten

unregistriert

8

Mittwoch, 2. Juli 2008, 11:24

RE: Neue Feldbahnlok

Hallo Länderbahner
Jo mei ist die süß!! Wächst die noch!

Nu mal ernsthaft. Ist die Lok mit einem Antrieb, oder erst mal als Standmodell gedacht.

Gruss
Karsten

  • »Länderbahner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Länderbahner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. Juli 2008, 20:01

RE: Neue Feldbahnlok

Hallo Karsten

erstmal danke für die Blumen! Natürlich sind alle Modelle nicht nur mit Antrieb sondern zusätzlich mit ESU Decodern UND mit Sound Möglichkeit. Ich habe hier eine kurze "03" stehen "mit allem drin", klingt super, fährt und dieselt wie in echt.

Die Lok wird natürlich regelmässig gefüttert, und zwar mit Messing-Bauteilen. Demnächst kommt noch eine Motorverkleidung hinzu, die haben wir aus einem Stahl-Ähnlichem Material gemacht, der besseren Optik wegen. Der Lokführer (nicht meiner einer...) ist dann so Ende August fertig (ich schon eher, deswegen bin ich da im Urlaub) und ab September ist dann langsam Liefertermin.

Übrigens kommen insgesamt eine ganze Menge Loks neu:
Dampflok in Metall
Diesellok lang offen in Metall
Diesellok lang mit Führerhaus in Metall
Diesellok kurz mit Führerhaus in Metall
Diesellok offen in Metall

Also viel Action auf der bahn. Vor allem Die Metallmodelle sind wirklich schön und auch schwer, ich denke das werden auch Sammlerstücke.

Freie Fahrt!

Länderbahner
»Länderbahner« hat folgende Bilder angehängt:
  • FB-05-01-25.jpg
  • FBL03-BS-001.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Länderbahner« (2. Juli 2008, 20:09)


Karsten

unregistriert

10

Mittwoch, 2. Juli 2008, 21:10

RE: Neue Feldbahnlok

Hallo Länderbahner
Mal eine blöde Frage: Welche Spurweite? Wahrscheinlich steht es hier irgendwo und ich finde es nicht.

Gruss
Karsten

Dieter Ruppel

unregistriert

11

Mittwoch, 2. Juli 2008, 22:06

RE: Neue Feldbahnlok

Hallo Karsten,

die Spurweite ist 1f, also 600 mm Spurweite.

Das Gleis stammt von PECO.

Gruß
Dieter