Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 13. Mai 2008, 22:12

gleisbaurotte von Hübner



Hallo E1NSER.

Kann mir vielleicht jemand von den Spur 1 Experten sagen,
Wo ich der gleisbaurotte von Hübner auf meine anlage kann setzen???????
Habe eine frage über der gleisbaurotte mit gerate [ art Nr. T4004 ].
Auf welche stellen kommen die Signal Borden so stehen?????????
Und wie viel platz brauchen ich für das alles
Und wo kommen die Figuren und alles auf die streiken wen ich am Beispiel auch über diese strecken fahren.
Sind von diese gleisbaurotte auch Bilder so bekommen?????????
Oder kann mir vielleicht jemand helfen.
Alle info- ist willkommen.

Ich danke inne.
Grüsse Ernst.


2

Mittwoch, 14. Mai 2008, 11:55

Gleisbaurotte

Hallo Ernst,

ich bringe diese Figuren für Fotoszwecke mit!
Dann können wir alles probieren!
Du weist schon Bescheid!
Unser Treff!

Viele Grüße
R. Otahal
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

  • »Division-Models« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 561

Wohnort: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2008, 20:55

RE: Gleisbaurotte

…dann hoffe ich mal, dass die Figuren später noch ihre Kleidung an haben ! (Lach) !

Tut mir wirklich Leid Rüdiger. Aber je öfter ich deine „geheime“ Mitteilung lese, umso lustiger finde ich euren geheimen Treff…
(Mir läuft schon Pipi aus den Augen…)

„Nordlicht an Holländer… Nordlicht an Holländer…Achtung, Achtung, …Der Adler ist gelandet…Der Fuchs ist im Bau…Das Häschen in der Grube…Übergabe Paket, Punkt 13 Hundert…am geheimen Treff…“

Nix für ungut, mir tut schon der Bauch weh …

Gruß, Thomas

4

Donnerstag, 15. Mai 2008, 07:57

RE: Gleisbaurotte

Hi Thomas!

Da kann ich aber nur sagen: ?????????? Was soll das!!?? :( 8o

Ich habe eine Einladung, die Anlage von Ernst zu besichtigen! :rolleyes:

Und um Ernst nun zu helfen, bringe ich die Figuren und einen SKL mit.
Das war so nicht geplant!
Also, wo ist dass Problem?
Oder verstehe ich die "Losung" Deiner Worte nicht? =) X( ?(

Naja, wenn´s dann hier sein muss(Text)!!!

Ich freue mich jedenfalls auf eine schöne Anlage und modellbauerische Innovationen! Eben von Modellbahner zu Modellbahner!

@ Ernst: Schau mal in die Galerie: Dort sind Fotos von meinem Skl mit Rotte

MfG
R. Otahal
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

  • »Division-Models« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 561

Wohnort: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Mai 2008, 09:38

RE: Gleisbaurotte

Hallo Rüdiger,

leider weichen wir natürlich nun beide vom Thema, und der ursprünglichen Frage von Ernst, ab.
Es ist ja schön, dass ihr euch privat treffen wollt. Und die Anlage von Ernst ist natürlich klasse !
Aber warum schreibst Du Ernst dann nicht einfach eine E-mail, sondern benutzt die Antwortfunktion des Forums für eine „verschlüsselte“ persönliche Mitteilung ????

(Damit der Thread nicht weiter abdriftet, kannst Du mir deine Antwort auch als Mail schreiben…)

Gruß, Thomas

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 000

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Mai 2008, 12:55

RE: Gleisbaurotte

Hallo Ernst,
Will Dir auf deine Frage antworten:
Als erstes zu den Signalscheiben:
Lf1 ist das Signal mit der Zahl.
Dieses steht im Bremswegabstand (Hauptbahnen 1000Meter oder manche Nebenbahn 800Meter) vor der Baustelle oer dem Signal Lf2.
Die Kennziffer mal 10 ergibt die Geschwindigkeit,die höchstens gefahren werden kann. 3 = 30 km/h

Das Signal Lf2 steht am Anfang der Baustelle,oder Geschwindigkeitermässigung
A= Anfang der Geschwindigkeitermässigung

Das SignalLf3 steht am Ende der Langsamfahrstelle.
E = Ende

Das Typhon( Gasflasche mit Horn und Ständer) steht unmittelbar vor der Baustelle und wird vom Sicherheitsposten be3i Annäherung eines Zuges bedient,um die arbeitende Rotte zu warnen.
Die restliche Beantwortung nach Modultreff Mannheim.
Gruss Wolfgang

7

Donnerstag, 15. Mai 2008, 18:02

RE: Gleisbaurotte

Hallo E1NSer.

ich danke inne fur das antword.
ich werde mal ein bild machen und das in forum setsen.
und mal sehn was ich dan machen.
meine figuren habe eine rote jacke an.
ist es auch moglich das die figuren eine andere farbe hatte??????

grusse Ernst.

8

Freitag, 16. Mai 2008, 06:42

Gleisbaurotte

Hi Ernst,

so dann will ich hier auch nochmal einige Infos loswerden!

Anbei einige Fotos von meinem Skl auf meinr Anlage.
Die Figuren sind nur aufgestellt.
"Arbeiten" können diese ja nicht, wenn man mit einem Zug auch auf dem Arbeitsgleis durchfahren will.
Wichtig nur: Man muss das Lichtraumprofil beachten, damit keine Figur "verletzt" wird =)

Die Arbeitsgeräte müssen dann natürlich neben dem Gleis liegen! ;)

Ein Beamter mit Signalhorn sollte auch dort stehen! ;)

Übrigens interssant:
http://www.uef-dampf.de/fahrzeuge/triebfahrzeuge/skl.htm

Freundliche Grüße
R. Otahal
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • SKLBaustelle1.jpg
  • SKLBaustelle2.jpg
  • rotte3.jpg
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

9

Sonntag, 18. Mai 2008, 18:08

RE: Gleisbaurotte




Hallo E1NSer.

ich danke Rudiger fur die bilder.
der farbe von der kleidung ist fur mich eine ???
ware diese farbe nicht blau und schwarz fur die epoche 3 und 4 ????
habe auch ein paar bilder von der HUBNER gleisbau-rotte.
signal A ist anfang.
signal 3 ist langsamfahrstrecke 30/km.
sinal E ist ende.
meine frage ist stehn diese signal borden an beide seithe von der fahr-strecke????.
habe ein bild dabei.

danke und grusse Ernst.

»ernst jorissen« hat folgende Bilder angehängt:
  • gleisbau-rotte 024kopie.jpg
  • gleisbau-rotte 013.jpg
  • gleisbau-rotte 008.jpg
  • gleisbau-rotte 036.jpg
  • gleisbau-rotte 001.jpg
  • gleisbau-rotte 023.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ernst jorissen« (18. Mai 2008, 18:14)


10

Sonntag, 18. Mai 2008, 19:12

RE: Gleisbaurotte

Vielleicht hilft dieser Link.

LA's

Ich würde da es sich wohl um eine Behelfs LA handelt die Lf- Scheiben an Gelb/Schwarze Stangen in Bodennähe Montieren und aus zwei Gelben Dioden die Lichter basteln.

Gruß

PS.: Ich brauche Fotos aller Rotten Arbeitsgeräte da ich einige Maschinen so umbauen möchte das sie wirklich Funken sprühen.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael