Sie sind nicht angemeldet.

81

Donnerstag, 24. Januar 2019, 13:50

... was auch bedeutet, dass der angekündigte SBB-Einheitswagen IV nun doch nicht produziert wird. Den Apotheker wird das freuen...


Hallo Herbert,

bin überrascht! Die SBB IC Wagen kommen nun doch nicht? Ist das sicher?


Besten Dank und viele Grüße,

Kalle

82

Donnerstag, 24. Januar 2019, 16:55

Hallo Kalle,

das ist meine Interpretation aus der von mir in #77 beschriebenen Tatsache, dass beide Spur 1 Modelle offiziell auf "frühere Lokomotiven" gesetzt sind. Wenn ESU die Modelle bringen würde, sollten die doch als aktuelles Sortiment gezeigt werden und bestellbar sein. Sind sie aber nicht.

Falls du die Modelle bestellt hast, wird ein e-Mail an ESU eindeutige Klarheit bringen.

Gruss

Herbert

83

Montag, 28. Januar 2019, 19:59

Hallo Zusammen,

ich habe mir am Wochenende mal den Spaß erlaubt und ein Unboxing Video mit kurzem Probelauf erstellt. Fotos und Aufnahmen im Club am Freitag konnte ich leider nicht machen, da es zu glatt war da hin zu fahren... Hier der Link zum Video, den ich für meinen Verein eingestellt habe:

https://youtu.be/Xy1kJF8txvk

Viele Grüße

Martin

Beiträge: 36

Wohnort: Raum Augsburg

Beruf: Diplom-Ingenieur

  • Nachricht senden

84

Samstag, 9. Februar 2019, 22:14

Hallo Martin,

das "Unboxing Video" ist super und sehr aufschlussreich.

Wie zufrieden bist du denn mit der Detaillierung und dem Fahrverhalten deines Kartoffelkäfers ?


Viele Grüße
Stefan
Spur 1 - kleine Bahn ganz groß !

85

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:47

Hallo zusamen,
ähnlich wie Martins Nohab, musste meine damals auch zurück zu ESU, weil der Rauchgenerator defekt war. Die Lok war Laut ESU auch nicht mehr zu reparieren (sonst keine Probleme außer der RG). Nun habe ich im Sommer auch eine aus der neuen Serie bekommen und sie taumelt auch auf dem Gleis beim Beschleunigen. Hat von euch hierfür schon einer eine Lösung gefunden?
Gruß Tobias

86

Sonntag, 10. Februar 2019, 17:00

Hallo Stefan,

optisch finde ich die Lok gelungen, wenn auch oberhalb der Kupplung die gelbe Zierlinie einen leichten Versatz hat, was wahrscheinlich der Wechselmöglichkeit für die Klauenkupplung geschuldet ist (siehe Foto). Blöderweise habe ich mir direkt 2 Ösen vom Dach abgebrochen, als ich die Lok beim Unboxing in die Lokliege gelegt habe. Das ist mir erst vergangenen Freitag aufgefallen, als ich die Lok im Verein aufs Gleis gesetzt habe. Die Ösen sind so filigran, dass man die nur schief anschauen braucht und schon sind sie ab...

Meine Lok taumelt beim Anfahren auch leicht, wobei es bei einer Fahrtrichtung etwas schwächer ausgeprägt ist. Keine Ahnung, ob das mit dem Zusammenspiel Kardan und Gewicht zu tun hat und ist unschön. Vielleicht findet sich dazu noch eine Lösung hier im Forum.

Viele Grüße

Martin
»Martin Brunke« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20190208_194506 Kopie.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Brunke« (10. Februar 2019, 17:29)


87

Montag, 11. Februar 2019, 10:22

......Nun habe ich im Sommer auch eine aus der neuen Serie bekommen und sie taumelt auch auf dem Gleis beim Beschleunigen. Hat von euch hierfür schon einer eine Lösung gefunden?

Hallo Tobias.....das taumeln entsteht durch das Spiele der Gelenkwellen vom Motor auf die Drehgestelle, man müsste das Spiel des Lokkastens/Rahmen / Drehgestellaufnahme einschränken ....aber wie ???? MfG Mario

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 791

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 12. Februar 2019, 14:51

NOHAB Rauchgenerator?

Guten Tag,

meine belgische AFB-NOHAB erzeugt nur ein hauchdünnes Rauchfähnchen - lässt auf einen gut gepflegten Diesel schließen 8) und ist umweltfreundlich, aber untypisch für ein amerikanisches Vorkriegs-Zweitakteisen :pinch: . Daher Frage: Lässt sich die Rauchmenge über CVs einstellen? Wenn ja welche und wie?

Noch zur Info: Der Ventilator läuft; die dänische NOHAB raucht (ein wenig) deutlicher.
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

89

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:34

Hallo,

auch meine NOHAB raucht nur sehr bescheiden, würde mir da gerne etwas mehr schädliche Abgase wünschen...

Gruß Flori

90

Mittwoch, 13. Februar 2019, 10:54

..aber pass auf, dass Nördlingen nicht wegen zu hoher Feinstaubbelastung gesperrt werden muss . . . . . .;-)

Lieber Gruss

Uwe

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 791

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

91

Samstag, 16. Februar 2019, 19:39

Guten Abend,

als nächstes ist Münster Modelldiesellokabgasfeinstaubgefährdet :D .

Eureka! Folgende CVs haben wir verändert:

CV138 = 100, CV 139 = 190, CV144 = 170 - und schon raucht der Kartoffelkäfer mit einem mäßigen (gepflegter Diesel!), aber deutlich sichtbaren Rauchfähnchen über die Anlage ^^ .
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen