Sie sind nicht angemeldet.

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 10. Februar 2019, 10:49

Anlage Wuppertal Straße Teil VI; ende der Saga

Liebe Spur 1 Gemeinde,

Teil 6 steht online. Hiermit kommt die Reihe ''Wuppertal Straße'' zur Ende.

Die Erste Mal das ich quasi Schrittweise die Bau einer Anlage dokumentiert habe. Immer noch nicht profi, aber ich hoffe das es trotzdem inspiriert hat.

Nächste Woche ist es so weit und darf ich für die erste Mal die Anlage präsentieren…(auf meine eigen Ausstellung...na ja! War damals auch den Grund mit das 01TREFF an zu fangen.)
Bis dahin habe ich noch einiges zu tun, aber ich freue mich schon auf Ihrem Besuch!....und einTipp meinerseit...Sonntag ist immer ruhiger ;)

Michiel / Becasse

Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

22

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:10

Hallo Michiel,

du überrascht einen immer wieder mit deinen Ausgestaltungen. Die Darstellung mit den Pfützen ist unübertroffen. Habe ich eigentlich so noch nie gesehen. Klasse! :thumbsup:

Gruß Alex

23

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:32

Hallo Michiel,

stimmt, absolute Weltklasse. Schade, dass es soweit weg ist.
Viele Grüsse
Bibe
(Spur 1 Nebenbahner)

Beiträge: 27

Wohnort: Duisburg, deutschland

Beruf: Speditionskaufmann

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 10. Februar 2019, 11:51

Hallo Michiel,

... auch wenn Du nach eigener Aussage noch
nie selbst in Wuppertal warst: exakt so ist die Stimmung
in Wuppertal, ganz klasse gemacht.

Die dargestellte Szene könnte ich in Wuppertal-Steinbeck oder
-Elberfeld verorten, da gibt es viele vergleichbare Vorbildsituationen.

In Vorfreude auf nächsten Samstag, viele Grüße

Marcel

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:01

Hallöchen,

Dank für die Blumen! Ich lerne jeden Tag auch wieder etwas dazu..

Gerne möchte ich noch erwähnen das “Einmotorer” Johannes Herzog trotz Bronchitis und mehr Elend mir so fantastisch geholfen hat mit der Übersetzung. Gesternmittag habe ich diesen Beitrag geschrieben und Gesternabend war bei mir im Postfach schon die Übersetzung..einfach Klasse!

Johannes, du bist :thumbsup:

Michi

@Marcel, Anfang Januar war ich erstmals in Wuppertal auf einem Blitzbesuch....da gibt es noch reichlich Motive die Fragen um in Modell umgesetzt zu werden!
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »Breezer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 156

Wohnort: Deistelbach/Unterfranken

Beruf: Fahrräder

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 10. Februar 2019, 12:40

Hallo Michi,

nach dem Regen...WUNDERBAR :thumbsup: freue mich auf nächstes Wochenende...
Viele Grüße

Alexander Lösch



"Deistelbacher Industriebahn" 1:32 demnächst beim 012 Treff 2019 in Maarn

"Holschendorfer Kreisbahn" 1:32e

"Kosmos Dosen" 1:32 Kleinanlage (mittlerweile in neuen Händen)


FREMO:32 - FREMO:32e

Suche Hübner 1e Güterwagendrehgestelle...

27

Sonntag, 10. Februar 2019, 15:38

Super anlage, das ist die Hohe Schule.
Das mit das Wasser zwischen den Schienen seht sehr echt aus.
Ich komme am Samstag und wir reden mal drüber.
_____________________________
Mit Freundlichen Gruß,

Ron

28

Sonntag, 10. Februar 2019, 20:50

Hallo Michiel,

großartige Arbeit.
Eisenbahnkunst.
Gruß Gabriele

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 13. Februar 2019, 14:14

Hallo liebe Spur 1 Gemeinde,

Große Entscheidung so vor das Treffen...ich wollte an die rechte Seite der Anlage doch ein optischen Abschluss, statt es offen zu lassen.
So entsteht mehr ein Schaukasteneffekt und irgendwie gefällt mir das besser. Also....rasch ein minimodul gebaut mit 10cm. Breite!

7F896B41-7F52-4959-BBA3-E8F0F27AD518 by michiel stolp, on Flickr
Sperrholz gekauft und die Bretter zusammengeschraubt. Spachteln und schleifen, dann lackieren. Hintergrund mit Forex gestaltet und passend lackiert.

Die Welt endet also auch hier abrupt, und die Übergang kaschiere ich in diesem Fall mit einem Tor. Zu ein Fabrik? Wer weiß ;) Mauer stammt von Studio 95, Tor ist aus Forex.
DAA5D084-1C0F-489F-9CC2-203F50F6CD2A by michiel stolp, on Flickr

In Wuppertal Straße wird im Abw Müll entsorgt mit ein dazu umgebauten Wagen. Auf Bilder ist zu sehen das der K 06 als Müll- oder Schlackenwagen oft von sein Klappdeckel beraubt war. Bei mir hat auch das Bremserhaus gewichen und mit nur ein schlichtes Geländer .
Finde diese spartanische Wagen so sehr passend! So..und jetzt wird NICHT mehr gebastelt....
Jetzt die Austellung vorbereiten und die Anlage einpacken!

57C53E55-A24A-4263-A3EB-4CF18FBA72DF by michiel stolp, on Flickr

Bis Samstag oder Sonntag,

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

30

Mittwoch, 13. Februar 2019, 19:15

Michiel, der rechte Abschluß ist nochmal ein Gewinn!
Bis Samstag...

31

Mittwoch, 13. Februar 2019, 22:36

Hallo Michiel,

sehr schön geworden mit dem Fabriktor, man sieht halt immer wieder daß Du den richtigen Blick für Details hast. Ein alter Trick wäre noch ein Spiegel auf der Wand, dann geht die Welt dort optisch weiter.

Gruß
Michael

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher