Sie sind nicht angemeldet.

61

Samstag, 15. Dezember 2018, 13:23

Aussagekraft von colorierten Lokomotivdarstellungen

Colorierte Postkarten, Skizzen und Gemälde sind für mich keine authentischen Belege dafür, dass ein Fahrzeug so ausgesehen hat, wie darauf abgebildet. Jahrelang führte dieser Irrglauben dazu, dass badische Lokomotiven blau gewesen sein sollten, schließlich gab es doch solche Postkarten, die dies suggerierten. Hier wurden einfach die falschen Schlüsse daraus gezogen. Die Modellbahnindustrie hat dies gerne aufgegriffen, war eine blaue Farbgebung doch eine willkommene Abwechslung zum bisherigen Einerlei.

Im Falle der Gt 2x4/4 5766 kenne ich nur die Werksaufnahmen der Maschine im Fotoanstrich und mit der Domhaube kurz nach Fertigstellung. Eine Betriebsaufnahme einer solchen Maschine mit dem Kranzschornstein kenne ich nicht. Somit kann für mich die Darstellung der Lokomotive auf der colorierten Skizze im Betrieb und mit Kranzschornstein nicht als Beweis dafür gelten, dass die Maschine im Betriebszustand genauso ausgesehen haben muss. Künstlerische Freiheiten können bei solchen Darstellungen nach meiner Meinung nie ganz ausgeschlossen werden.

Natürlich steht es jedem frei, sein Modell so zu gestalten wie er möchte.

Wolfgang

Beiträge: 175

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

62

Samstag, 15. Dezember 2018, 18:00

Hallo Wolfgang ,

Deinen Ausführungen kann man nur uneingeschränkt zustimmen !! - Aber die "Unsitte" den falschen Farbtönen auf alten colorierten Fotos/Postkarten Glauben zu schenken ,

hat sich doch in all den Jahren Dank der Modellbahnindustrie in den Köpfen der Modellbahner festgebrannt...

Jedoch wie Du schon es so treffend auf den Punkt bringst : " Natürlich steht es jedem frei , sein Modell zu gestalten wie er möchte " ….

schönes Wochenende

Pierre

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CIWL« (15. Dezember 2018, 20:48)


63

Sonntag, 16. Dezember 2018, 19:33

hallo,

da bin ich dann doch mal gespannt, in welchen Ausführungen KM1 die angekündigte 96 (Gt 2x4/4) anbieten wird.
Laut Vorankündigungsseite im letzten Hauptkatalog erkenne ich die 2. Version.

Vermute, es werden aus Erfahrung höchstwahrscheinlich nachvollziehbare Varianten sein ?

Pardon Alex - ist zwar nicht zum Thema des schönen Umbaus, aber halt zum Nebenthema der Farben der Lok.
--viele Grüße, Dieter--

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher