Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 28. August 2018, 05:03

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo,

als kleine Freiluft-Sommerbastelarbeit habe ich versucht einen Mä-EAOS etwas zu altern.

Die verknitterten Felder der Seitenwände sind aus Yogibecheralu mit Sekundenkleber eingebracht worden und danach mit Pinsel, Luftpistole, Farbpulver etwas gealtert.

Die Schrottladung besteht aus superleichten Schnipseln aus der Aluabdeckung div. Becher.

Naja, die Mä-Radsätze wurden natürlich gegen feine Nolte-Radsätze getauscht; desweiteren habe ich noch Schraubenkupplungen und Bremsschläuche ergänzt.

Viele Spur 1-Grüße

Manfred
»Corsair F4U« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20.05.2018 644.jpg
  • 20.05.2018 648.jpg
  • 20.05.2018 643.jpg
  • 20.05.2018 594.jpg
  • 20.05.2018 599.jpg
  • 20.05.2018 646.jpg
  • 20.05.2018 639.jpg
  • 20.05.2018 636.jpg
  • 20.05.2018 607.jpg
  • 20.05.2018 605.jpg

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 642

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. August 2018, 19:00

Eaos gealtert

Hallo Manfred,
den Wagen finde ich gut und stimmig, sehr schöne Arbeit mit schöner Ladung !
Grüsse Mani- Epoche 6

3

Dienstag, 28. August 2018, 22:17

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo,
Danke Dir, dann bin ich ja auf dem richtigen Pfad.

Ich schau mal, ob ich die Verstrebung unterhalb vom Wagenkasten, entsprechend dem Orginal, noch bewerkstelligen kann; feine Messingprofile.

Viele Spur 1 Grüße

Manfred

  • »Peter Prinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 352

Wohnort: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Beruf: ja

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. August 2018, 09:16

Moin Manfred,
ich möchte auch das Modul loben.
Gut gestaltet.


Peter

Beiträge: 219

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. August 2018, 14:27

Servus

Der Eaos sieht wirklich authentisch aus. Ich habe zwei Es so ähnlich verbeult, nur im Gegensatz zu dir mit Blechdosenplättchen,die ich vorher verbeult habe. Werde irgendwann auch mein Ergebnis hier vorzeigen.

Gruß
Tayfun

Beiträge: 182

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. August 2018, 17:39

Märklin Eaos

Hallo in die Runde,

trotz Allem ist doch einige Kritik angebracht.
Die Farbgebung ist gut gelungen.
Der Wagen sieht allerdings unnatürlich zerknittert aus und nicht verbeult wie es sein sollte.



Es gibt verschiedene Techniken um Beulen dar zu stellen.
Die ultimative Methode wurde vor einige Zeit in Faszination Spur 1 gezeigt.
Man kann z.B. auch mit Alutape arbeiten und irgendwas drunter kleben damit mehr oder weniger grosse/spitze/stumpfe Beulen entstehen.
Vorteil von Tape: lässt sich einfach wieder entfernen wenn das Ergebnis nicht gefällt.
Eine andere Möglichkeit ist mit Spachtelmasse (die ganz feine zum Lackieren) die dann anschliessend in den gewünschten Form geschliffen wird.


Hier gibt es unzählige Beispiele: http://www.dybas.de/dybas/gw/gw_gattung_e.html


Eine weitere Variante entsteht mit dem entfernen/verschliessen einer Seitentür.


Weiter gutes gelingen!


Gruss,


Alain.

7

Mittwoch, 29. August 2018, 17:45

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo Peter, Hallo Tayfun,

vielen Dank.

Tayfun: Freu mich schon auf die Bilder von Deinen gealterten EAOS mit der Blechdosentechnik.

Viele Spur 1-Grüße

Manfred

8

Mittwoch, 29. August 2018, 18:11

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo Alain,

besten Dank für die konstruktive Kritik, hinsichtlich verbeulten EAOS.

Gerne nehme ich Deine Vorschläge auf und versuche, sie beim nächsten EAOS so umzusetzen.

Mit den besten Spur 1- Grüßen

Manfred

Beiträge: 182

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. August 2018, 19:47

Märklin Eaos

Hallo Manfred,

hier noch ein paar Tips.

Globus Spraydose Terracotta. Super strukturierte Rostgrundierung. Damit habe ich meine Eas 5971 (Umbaubericht) innen lackiert und anschliessend verschmutzt.

Der serienmässiger Boden ist einfach nur hässlich. Abhilfe schafft Lindenfurnierholz ca. 0,6mm, gibts günstig bei E..y.
Mit doppelseitiger Klebeband aufkleben - Narbung beobachten - und anschliessend die Bretter einritzen.
Beitzen oder mit Pulverfarben bearbeiten, je nach gewünschter Alterungsgrad.
Ladungsspezifische Verschmutzungen, z.B. Rost oder Kohlenstaub, nicht vergessen.

Viel Erfolg!

Alain.

10

Donnerstag, 30. August 2018, 05:11

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo Alain,

Danke für die hochinteressanten Alterungstips; Super!!!!! :D

Viele Spur 1- Grüße

Manfred

11

Donnerstag, 30. August 2018, 06:41

Zitat

trotz Allem ist doch einige Kritik angebracht.


Der Wagen sieht allerdings unnatürlich zerknittert aus und nicht verbeult wie es sein sollte.
Guten Morgen,

ich finde die Aussage (Zitat) ein wenig übertrieben. Ich finde nicht, dass es hier einige Kritikpunkte gibt und er zerknittert aussieht. Kein Wagen gleicht dem anderen und ist individuell. Bei uns in der Nähe ist ein großer Schrottbetrieb. Auch hier werden offene Güterwagen mit dem Schrottgreifer teilweise recht ruppig beladen.

Ich finde ihn auch gelungen, vorallem die Beladung :thumbsup:
Weiter so.

Vielleicht noch die Zettelkästen und Bremsstellhebel von Dingler verwenden.
Viele Grüsse
Bibe
(Spur 1 Nebenbahner)

Beiträge: 219

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. August 2018, 14:55

Hallo

nochmal wegen der Zerknitterung. Ich habe schon so viele Eaos gesehen und alle sahen anders aus. Klar, man kann immer mehr oder weniger zerbeulen. Meine zwei Es sind wahrscheinlich zu arg zerbeult. Ist mir aber egal, weil die Revision sowieso bevorsteht. Soll heißen , es gibt neue, leicht gebrauchte und äußerst stark geschundene Wagen. Alles ist möglich. Ich rede aus Erfahrung. Z.B. wenn ein Wagen oder eine lok mal entgleist ist sieht man das am mehr oder weniger zerknittertem Wagen bzw Lokaufbau.

Gruß
Tayfun

13

Donnerstag, 30. August 2018, 21:27

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo, guten Abend Bibe,

vielen Dank, dass Dir der gealterte EAOS und die Schrottladung gefallen; bin hoch motiviert für die Alterung des nächsten Eaos.

Ja klar, kommt immer auf die Betrachtungsweise an und ich denke, dass ich vielleicht doch ein paar Falten zu viel ins Alublech gedrückt habe; war mein Erstlingswerk mit Yogialu.

Manchmal ist ja auch weniger mehr.

Deinen Vorschlag über die Dingler-Zurüstteile werde ich zum "Aufhübschen" des Eaos noch anbringen; Danke für den Tip. :D

Mit den besten Spur 1 - Grüßen

Manfred

14

Donnerstag, 30. August 2018, 21:35

EAOS von Märklin etwas gealtert

Hallo Tayfun,

Dir auch besten Dank für Deine Stellungnahme; Du kannst das sicher sehr gut beurteilen.

Alles ist möglich, es gibt nichts, was es nicht gibt.

Mit den besten Spur 1 - Grüßen

Manfred

15

Dienstag, 4. September 2018, 19:53

Bilder von einem Eaos

https://www.flickr.com/gp/29897166@N06/9nzX0j

Bilder von einem 2 Achser

https://flickr.com/photos/29897166@N06/s…157629682937850

Viel Spaß beim basteln
Mit freundlichen Grüssen

Kees-Jan van Vessem

16

Dienstag, 4. September 2018, 20:50

Hallo Kees,

Unglaublich, sehe kein Unterschied mit das Vorbild.

Klasse.
_____________________________
Mit Freundlichen Gruß,

Ron

Ähnliche Themen