Sie sind nicht angemeldet.

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Schlepp_Tender« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 379

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. August 2018, 17:06

Wieder einer weniger...

Betrifft jetzt nicht unbedingt unseren Maßstab.
Aber wer kurz über den Tellerrand blicken möchte, es gibt ja noch viele andere Spuren auch, der kann das mal lesen.
Wurde im Stummiforum und anderswo schon besprochen.

Die Luft wird dünner zum atmen. Bald haben wir nur mehr den Teig und keinen Bäcker fürs Brot. Ich wünsche allen ein schönes warmes Wochenende. L.G. Peter

Bevor es hier wieder ausartet und der Beitragsbaum in den Tagesthemen verschwindet, hier ein Händlerrundschreiben an seine Kunden:

Zitat

Produktionsausfall in China

Liebe Kunden, liebe Interessenten,

aus gegebenem Anlass - und um wilden Spekulationen vorzubeugen - von uns
die aktuellen Informationen zu den neuen Problemen am Produktionsstandort China.

Der Hersteller AFFA Productions, HongKong, hat zum 31. Juli 2018 seine
Produktion überraschend und ohne Vorwarnung eingestellt.

Zwei Gründe werden uns derzeit aus China übermittelt:
Zum einen ist der Inhaber aus Altergründen in den Ruhestand gewechselt;
es gibt keinen Nachfolger.
Zum anderen ist die Rede davon, dass sowohl Sicherheitsstandards als auch
Umweltstandards der Produktionsstätte nicht mehr den aktuellen,
nun auch in China verschärften Regeln entsprechen.
Dieses schließt eine Wiederaufnahme der Produktion an diesem Standort aus!

Folgende Hersteller sind unmittelbar von dieser extrem Existenz-gefährdenden Situation
betroffen und haben eine Pressemitteilung (Official Announcement) veröffentlicht:

Atlas (Official Announcement)
Bluford Shops (Official Announcement)
Bowser (Official Announcement)
ExactRail (Official Announcement)
Fox Valley Models (Official Announcement)
Intermountain (Official Announcement)
Spring Mills Depot (Official Announcement)
Trainworx (Official Announcement)
Wheels of Time (Official Announcement)

Faßt man die Statements der zuvor genannten Hersteller zusammen,
so muss unsere Branche harten Zeiten entgegensehen
und mit extrem verzögerten Produktionsterminen planen.

Für uns als Händler ist dieses eine Katastrophe nicht planbaren Ausmaßes!

Keine Produktion bedeutet: Keine Lieferungen, kein Verkauf!
Umsatzausfälle in teilweise noch nicht bezifferbarer Höhe stehen uns bevor.
Allein bei Intermountain liegt der absehbare Ausfall für uns bei ca. Euro 65.500,00.
Laufende betriebliche Kosten können somit freilich nur schwer abgedeckt werden.

Folgende Hersteller sind von der akuten Situation
nach eigener Aussage nicht betroffen:

Athearn (Official Announcement)
Bachmann/Kader - Kader owns their factories
Rapido (Official Announcement)
Scale Trains (Official Announcement)
Walthers (Official Announcement)

Die folgenden Hersteller beziehen nicht aus China:

Accurail (Illinois based with in house production)
MTL (Oregon based with in house production)
Kadee (Oregon based with in house production)
Kato (Japanese company with production based in Japan)
Shinohara (Japanese based, but shutting down due to retirement)

Wir bitten unsere Kunden nun um Geduld, Geduld und - Geduld.
Nur gemeinsam und mit Ausdauer können wir diese missliche Lage meistern!

Vielen Dank!

Das Team von All American Trains, Kaarst (Germany)
Federzungen-Weichen mit Format!

2

Freitag, 3. August 2018, 17:50

Hallo Peter,

nach meinem Eindruck ist bei erfahrenen/fähigen Herstellern China als Hauptlieferant "durch", denn um dran zu bleiben ist die Entfernung doch zu groß.
Wer natürlich nicht erkennt daß die Nachfolge bei einem Lieferanten nicht geregelt ist, der ist nicht nur in Kilometern zu weit weg.

Gruß
Michael