Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:12

Ital. Spitzdachwagen, tipo FF

guten Tag,

hatte dieses Jahr erneut die Gelegenheit, am Ausstellungsstand von Lucchini-Models das Thema
"langer" Spitzdachwagen der FS anzusprechen.

Die Reaktion des Herstellers war ausgesprochen positiv; der Favorit anhand der vorliegenden Vorbildunterlagen
war die etwas ältere Version.

Hatten am Stand mal "ins Blaue" 2-3 Wagen geordert - sofern sie realisiert werden.

Dieser ist gemeint ( Beispiel ):

http://www.binariedintorni.it/2018/03/no…o-ff-epoca-iii/

Falls hoffentlich weiteres Interesse besteht, bitte direkt beim Hersteller melden - die Chancen stehen mehr als gut.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

2

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:25

Hallo Dr. Wolf,

hatte mir den Wagen (schon auf Michiels Bildern) und auch in Sinsheim lange angeschaut, aber das unharmonische Fahrwerk gefällt mir einfach nicht. Den Metall-Holz-Aufbau empfinde ich fantastisch. Einen so schön gebauten Wagen mit langem Achsstand hätte ich sofort mitgenommen.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (12. Juli 2018, 20:57)


3

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:31

hallo Herr Staiger,

Wir reden hier ganz offensichtlich aneinander vorbei !!

Es handelt sich bei dem neuen ins Auge gefassten Wagen eben nicht um den etwas verlängerten Wagen mit
kurzem Radstand, sondern um den

deutlich längeren FF mit langem Radstand

Bitte diesen nicht mit den dieses Jahr vorgestellten Wagen verwechseln ! Bitte link ansehen.

4

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:59

Hallo Dr Wolf,

meine Beurteilung betraf den in Sinsheim angebotetnen Wagen, hoffe ebenso auf die lange Version mit dem langen Achsstand.

Gruß
Michael

5

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:59

Hallo Michael,

ich denke dieser ist gemeint, den gab es in Spur1 meines Wissens auch noch nicht,

https://modellbahnmarkt24.de/Spur-H0-Neu…FS::381437.html

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

6

Donnerstag, 12. Juli 2018, 21:06

ja

genau der ist gemeint und bei Fa. Lucchini hinterlegt. Ist aber im ersten link erkennbar

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 996

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Juli 2018, 00:06

Spitzdachwagen

Hallo,

Für Zweifler würde eine Fahrt mit der Berninabah n und anschliessendem Besuch im ital.Eisenbahnmuseum in Tirano sich lohnen.

Hier steht ein älterer FF



Gruss Wolfgang

gerade von der Furka zurück.