You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »Wendezug« is a verified user
  • "Wendezug" started this thread

Posts: 1,095

Location: Mittelhessen

Occupation: Dienst am Kunden

  • Send private message

1

Friday, July 6th 2018, 11:20am

wer macht denn moderne Dampflokschilder

Hallo.

Für eine meiner Dampfloks möchte ich gerne moderne Schilder daran befestigen, also schwarzer Grund und weisse Schrift, mit Computernummer, Epoche 4 also, DB- West.
Wer macht so etwas, da Abreiber mir nicht immer gelingt.
Beckert macht ja Ätzschilder.

Danke für eine Rückinformation.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »kluebbe« is a verified user

Posts: 669

Location: Hamburg

Occupation: Berufsschullehrer

  • Send private message

2

Friday, July 6th 2018, 11:32am

Hallo,
Ätzschilder macht Thomas Beckert in hervorragender Qualität:
www.beckert-modellbau.de
Einfach mal anschreiben, die Webpräsentation ist nicht ganz so übersichtlich:
beckert-modellbau@t-online.de

Abziehbilder bei Andreas Nothaft. Aber bei unseren teuren Modellen Schiebebilder auf Dampfloks?
Die Loks hatten ja richtige Schilder.
Viele Grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

  • »Arek« is a verified user

Posts: 162

Occupation: "Haarspalter" - Qualitätssicherung Turbokompressorenbau

  • Send private message

3

Friday, July 6th 2018, 1:10pm

meine Vorgehensweise

Hallo Andreas,

ich gehe wie folgt vor:

1. Schriftsatz bei Frau Simrock bestellen
2. Nummernlose schwarz lackierte Täfelchen bei Beckert bestellen
3. Täfelchen auf einem Holzbrettchen fixieren (Doppelklebeband)
4. Schrftsatz in Streifen schneiden und über dem Täfelchen ausrichten - mit Tesa den Streifen von oben gegen verrutschen fixieren (Tipp vom Jo Grimm)
5. Schrftsatz auf das Täfelchen reiben, Streifen vorsichtig abnehmen
6. mit Klarlack matt fixieren (Airbrush) - fertig.

Habe tlw. so meine 44er in 044er umgezeichnet.
Arek has attached the following image:
  • 20180707_081913_1530945057446_1.JPG
Beste Grüße

Arek

This post has been edited 1 times, last edit by "Arek" (Jul 7th 2018, 8:33am)


4

Friday, July 6th 2018, 6:11pm

gelöscht

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Wolf" (Jul 10th 2018, 7:24pm)


  • »Wendezug« is a verified user
  • "Wendezug" started this thread

Posts: 1,095

Location: Mittelhessen

Occupation: Dienst am Kunden

  • Send private message

5

Tuesday, July 10th 2018, 5:26pm

Hallo Zusammen.

Danke für die Hinweise.
Aus Gründen der Einfacheit dachte ich das gibt es irgendwo fertig, da ich eben wenig Zeit habe.
Mir gefallen halt die original montierten Schilder an der Lok nicht, auch wenn sie vsl. Vorbildgerecht sind.
ich pfeiffe auf die Originalität, wenn es mir nicht gefällt, ist eben Hobby.

Also werde ich den weg der Plättchen und Abreiber gehen, auch wenn es vsl. ein Jahresprojekt werden wird.

Danke für die Hinweise an die Gemeinschaft, die ich nun entsprechend umsetzen werde.

Nach den Vorbildrecherchen hat die aktuelle Museumslok weisse Schrift auf schwarzen Grund, und so gefällt es mir, auch wenn die Daten an der Lok nicht von heute sind.
Aber aus 1 mtr. Entfernung sieht das eh keiner mehr, und ich auch nicht!

.

Gruss aus dem kalten Hessen, aber leider ohne Regen.

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Similar threads