Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 10:33

Optimierung der Hosenträger Gleisjoche

Liebe Spur 1 Freunde,
für die, zugegebenermaßen Wenigen unter uns, die ihre Modelle gerne auf einem absolut maßstäblichen Schienenstrang bewegen wollen, ist das Angebot nicht groß.
Erfreulicherweise zeigt das Angebot von Hosenträger in die richtige Richtung.
Eine kleine Gruppe engagierter Spur-1-Pur-Bahner sieht dennoch etwas Optimierungsbedarf. Da dieser Optimierungsbedarf losgelöst von 1-Pur auch für FS relevant ist, wollen wir hier kurz vorstellen, um was es sich handelt.

Im direkten Vergleich, unsere Rippenplatte aus Messing neben der Hosenträger Rippenplatte aus Kunststoff.
Diese Rippenplatte wird im dritten Quartal produziert, Der Preis wird voraussichtlich zwischen --,50 - --,60 € je Stück liegen. Interessenten können sich gerne per Mail melden. Bis 30.08.2018 läuft die Vorbestellfrist. Es wir die Menge ( + einer kleine Reserve ) produziert, die als Bestelleingang gesamt vorliegt.

Hier noch Fotos von weiteren Projekten an denen wir arbeiten:



Schienelasche 1-Pur Team vs Hosenträger


Das war es erstmal für heute an dieser Stelle!

Das Spur-1-Pur-Team
»Köf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vergleich Rpo5 mf-pur-Hosenträger a.jpg
  • 0YJ0GCNZ.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Köf« (15. Juni 2018, 16:36)


  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 105

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 11:11

Hallo,

sollen die Schrauben auch noch produziert werden, oder nimmt man die von Hosenträger? Die sind ja aus Messing.



Gruß Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 986

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Juni 2018, 00:17

Kleineisen

Hallo Euer Ehren Michael Holz,

Ich hätte da wohl noch einige Fragen.

1. Was machen eigentlich die Stahlschrauben für die Gleismontage,die mal besprochen wurden und vorbildgerechter sein sollen als die Messingschrauben von S49 Gleis.

2. In Ihrem Bild zeigen Sie eine gegossene Rippenplatte mit Schraube neben einer S49 Rippenplatte aus Kunststoff ohne die Gleisbefestigungsschraube.

Dem Betrachter ensteht so der Eindruck,dass die S49 Rippenplatte unvollständig und falsch ist,oder ist das so gewollt??

3. Ob es nun auffällt,ob die Rippenplatte aus Kunststoff oder Messing nach Einbau und Patinierung ist,ich glaube nein.

4. wäre da ausser dem finanziellen Aspekt ca (96 Kleineisen pro Meter)auch noch der etwas umständlichere Weg mit auffädeln der Rippenplatten.

Beim S49 Gleissystem Schienenprofil in die Rippenplatten einlegen und Schrauben eindrehen.

5. und nun das Wichtigste:

Beim S49 Gleissystem kann ich davon ausgehen,auch in 6 Monaten noch Komponenten kaufen zu können.

Ich brauche mich nicht bis Ende August festzulegen,was mich sehr unflexibel machen würde.

im Übrigen finde ich die Gruppe,die das S49 Gleissystem wieder ins Leben zurückgeholt hat und der Sie wohl nicht angehören,sehr engagiert.

Viele Grüsse von der Dampfbahn-Furka Bergstrecke
vom 300 Meter Gleis-Totalumbau

WF

4

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:19

Liebe Spur 1-Pur und FS Freunde,

gerne möchte ich nochmal auf die Hinweise und Rückfragen zurückkommen.

- Aktuell ist die Bolzenschraube noch in einer überschaubaren Menge lieferbar. Bei entsprechender Nachfrage kann und wird die Bolzenschraube wieder nachproduziert (werden).

- Da die Bolzenschraube optisch dem Vorbild exakt nachempfunden wurde, eignet sie sich auch hervorragend als Alternative zur Messingschraube von Hosenträger.

- Bzgl. der Rippenplatte ist, von der fehlenden Schraube bei der Hosenträgervariante (siehe Foto) abgesehen, durchaus offensichtlich, wo der Unterschied liegt. Ob und wie dies beim Betrachten der fertig eingebauten Kleineisen ins Gewicht fällt, bleibt jedem selbst überlassen.
Wir würden die Rippenplatte nicht produzieren, wenn dem nicht so wäre.

- Natürlich ist der finanzielle Aufwand für die Messingrippenplatte etwas höher.

- Der Plan sieht vor, hierzu auch Schwellen anzubieten.

- Verfügbarkeit dieser Angebote!
Wir produzieren für einen kleinen Kreis Personen, der den Anspruch hat, auf dem schönsten, maßstäblichsten und vorbildnahsten Spur-1-Gleis zu fahren.
Wer diesen Anspruch teilt, kann davon profitieren das dieses Angebot geschaffen wird.
Da es sich in erster Linie um ein Selbsthilfeprojekt handelt, womit kein Geld zu verdienen ist, kann eine Verfügbarkeitsgarantie dauerhaft und über Jahre hinaus nicht dargestellt werden.
Wir planen jedoch, eine entsprechende Überproduktion, dass handelsübliche Mengen auch über einen längeren Zeitraum verfügbar sein werden.

Wir freuen uns über weiteres Feedback und stehen, gerne auch per Mail für weitere Auskünfte zur Verfügung

Das
Spur-1-Pur Team
»Köf« hat folgende Bilder angehängt:
  • Vergleich Rpo5 mf-hosentraeger.jpg
  • Flachlasche 14a-2.jpg

Beiträge: 154

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:52

1 Pur Rippenplatte

Hallo 1 Pur Team,

die Rippenplatte finde ich super gut gelungen und sieht tatsächlich auch noch besser aus.
Das Gefriemel mit den Microschrauben entfällt eben auch, was es für weniger geschickte Hände zugänglicher macht.
Vereinfachung (in der Handhabung) heisst in diesen Fall nicht Verschlechterung.

Dieses Projekt erinnert mich an meine RP18 Stossplatte.
Das Interesse wuchs anfangs zögerlich, bis dann die Bestellmengen zu groß wurden und ich einen professionellen Anbieter suchen musste (und gefunden habe) um alle Anfragen zu bedienen.


Also: weiter so!

Gruss,

Alain.

6

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:06

...noch ein kleiner Nachtrag!

Die Schrauben für die Flachlasche nebst Unterlagscheiben werden kommen, jedoch nicht vor Anfang 2019

Das

Spur-1-Pur-Team
»Köf« hat folgendes Bild angehängt:
  • XRJ1723M.jpg