Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:10

18 201 von KM1 ohne Sandleitungen?

Tach mal wieder.

Mir ist aufgefallen, dass das auf den Seiten von Km1 abgebildete Modell der 18 201 keine Sandleitungen hat, die um die Räder herumführen und bis kurz vor die Gleisebene reichen.

http://www.km-1.de/html/br_18_201.html

Das Original hat selbstredend welche.

Wie kann das denn sein? So einen Fehler macht man doch eigtl. nicht? Oder sollte das einen anderen Hintergrund haben, den ich nicht sehen kann?

Grüße,
Oliver

2

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:28

Hallo Oliver,

das auf der Homepage von KM-1 abgebildete Modell zeigt die Echtdampfausführung, die natürlich etwas robuster und weniger filigran gestaltet ist. Das Elektromodell wird sicher feiner detailliert sein und auch Sandfallrohre aufweisen.

Walter
Fan von Epoche II, dem Höhepunkt der Dampflokzeit

3

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:28

Hallo Oliver,

die Fotos zeigen nur Abbildungen der bereits gelieferten Echtdampfausführung.

VG Stefan

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Mai 2018, 16:39

Danke, das hatte ich auch gelesen. Wäre nur nicht auf die Idee gekommen, dass das Echtdampfmodell keine Sandrohre haben könnte....

5

Donnerstag, 3. Mai 2018, 17:09

Hallo Oliver,

gaben in den letzten Jahren ausgelieferte KM1-Loks Anlass für deine Frage?
Ich kann nur den Kopf schütteln über solche Beiträge.

Gruß
Michael

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Mai 2018, 17:12

Wieso Kopf schütteln?

Ich habe doch geschrieben, dass mir das auf den Bilder auf der KM1-Seite aufgefallen ist, ausgedacht hab ich mir das nicht.

Aber du bist herzlich eingeladen, auf solche Beiträge einfach nicht zu antworten, wenn sie dich so stören.

Beiträge: 136

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Mai 2018, 17:42

... und der Sandkasten ist freigegeben .... :D

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:10

Nein, dafür bin ich zu alt. Auf Spielchen habe ich keine Lust. Ich hatte mMn einen guten Grund, die Frage zu stellen, und habe auch gescheite Antworten bekommen. Aus allem weiteren halte ich mich raus. Wenn es gewünscht wird, kann ich das Thema auch löschen lassen.

Greez,
Oliver

9

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:35

Hallo Oliver,

Deine Fragen sind erwünscht, gerade wer jetzt neu anfangen möchte mit diesem Hobby muss fragen dürfen, um später nicht Enttäuschung erfahren zu müssen.

Bitte keine falsche Scheu, um unschöne Antworten kümmere ich mich zur Not dann.
Schöne Grüße vom Oliver.

10

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:39

... was die Detaillierung angeht, kannst Du besser bei der BR01.5 oder auch bei der BR44 in die Galerien schauen, weniger wird es nicht werden ...
Schöne Grüße vom Oliver.