Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 4. April 2018, 08:00

Guten Morgen,

eine tolle Idee mit der Lok- und Zugschiebebühne. Relativ wenig Aufwand mit großer Wirkung und Spielspaß. So macht Modellbau Spaß. Im Allgemeinen ein sehr guter Thread.

Viele Grüße

  • »Pufferbohle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Emmerthal, Landkreis Hameln-Pyrmont

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 4. April 2018, 15:29

Hallo Michael,

jetzt habe ich Deinen Vorschlag verstanden, Danke, eine sehr gute Idee. So ist das FY mit der Lokschiebebühne umsetzbar.
Schwerlast-Schubladenschienen sind für diese Konstruktion besser geeignet, sie ragen nicht unter dem FY hervor
wie bei den Linear Führungen. Die Abmessungen 2m und 60 cm passen.

Jetzt kann ich an die Umsetzung gehen, darüber werde ich berichten.

Gruß
Hans-Günter

23

Mittwoch, 4. April 2018, 16:06

Hallo Hans-Günter,

gern geschehen, freut mich daß Du das umsetzen möchtest. Bei der P8 (BR38) wäre zu beachten daß nur die mit Kastentender geht, mit Wannentender ist sie knapp 65cm lang! Die 60cm Gleislänge würden zwar reichen, man braucht aber beiderseits noch ein paar cm Platz für die Puffer.

Gruß
Michael

Ähnliche Themen