Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. Februar 2018, 15:18

Märklin 55530 "Tristan" mit System Control 7 betreiben?

Guten Tag,

als "Vitrinenbahner" habe ich wenig Betriebserfahrung.
Wenn ich es richtig verstehen, kann ich auch Märklin-Decoder mit der von KM 1 vertriebenen System Control 7 ansprechen.
Richtig?

Die Adresse des "Tristan" (bayr. B VI) ist in der Anleitung mit 53 angegeben.
Ich scheitere aber bereits daran, diese Adresse einzugeben.
Ich betätige den Schalter "lok", dann gebe ich 53 ein, die Zahlen erscheinen im Mittelfeld.
Dann habe ich ein Problem, denn als weiterer Schritt ist angeben "+ [8 ]".
Drücke ich "+", erscheint im Mittelfeld "54".
Drücke ich "8", erscheint "538".

Was, bitte, muss ich tun?
Vielen Dank!

Es grüßt
Karl Schotter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karl Schotter« (16. Februar 2018, 16:44)


2

Freitag, 16. Februar 2018, 15:38

hallo, bin kein Elektronik Experte, aber einfach wie gewohnt versuchen:

Lok, dann
53, dann um nichts kümmern, sondern direkt bestätigen
roter, abgewinkelter 90° Pfeil, unten rechts neben der 9

Falls das nach diesem 0815-Rezept nicht klappt, eben auf Experten hören
--viele Grüße, Dieter--

3

Freitag, 16. Februar 2018, 16:06

Vielen Dank,

die Adresse 53 habe ich nun dank des Tipps mit der roten "Enter"-Taste neben der 9 eingeben können.

Aber es steht alles auf "Off", und nichts regt sich.

Ich bitte daher um weitere sachdienliche Hinweise.
Danke!

Karl Schotter

  • »hbw10« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 431

Wohnort: Deutschland

Beruf: Toning.

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Februar 2018, 16:27

Grüne Taste Go drücken.

Wenn die Lok nicht fährt kann das Datenformat nicht stimmen!!

Taste Lok 2 x drücken, Lokdatensatz ändern anwählen.
Datenformat anwählen.
Auf --Motorola neu-- stellen und speichern!

Gruß
Heribert

5

Freitag, 16. Februar 2018, 16:42

Danke vielmals!

Jetzt fährt die Lok, nachdem das Datenformat geändert wurde.

Dies ist ein sehr hilfreiches Forum!

Viele grüße an alle
von
Karl Schotter

  • »RAG 1957« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 108

Wohnort: Oer-Erkenschwick

Beruf: Vorruhestand (Techn.Angestellter)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. Februar 2018, 20:07

Danke vielmals!

Jetzt fährt die Lok, nachdem das Datenformat geändert wurde.

Dies ist ein sehr hilfreiches Forum!

Viele grüße an alle
von
Karl Schotter


Hallo Karl
Ich hatte mit der SC7 ein ähnliches Problem, wollte, Maxi E44 anlegen hat die Nr 44, bei einem Kollegen der diese Station auch hat, Ich kenne mich damit nicht aus, er fährt nur DCC u. hat die Station auch erst seit kurzen.Habe meine Lok genauso wie oben beschrieben angelegt, auch mit Datenformat ändern, auf Motorola, und mit welcher taste muß ich jetzt speichern drücken ??? habe alles versucht. Oder liegt es daran das noch das von KM1 volle Adressen Archiv drauf ist und darauf auch eine 44. Denn die BR91 mit dem alten Motorola habe ich eingespeichert bekommen und lief, wusste aber nicht mehr wie ich das hin bekommen habe. ?(
Mit Besten Dank
RAG 1957

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RAG 1957« (16. Februar 2018, 20:14)


7

Samstag, 17. Februar 2018, 08:06

... und mit welcher taste muß ich jetzt speichern drücken ???

Ganz einfach mit der Taste rechts von "speichern" :)

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein