Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 22. Januar 2018, 17:48

Schmierpumpenantrieb von ASOA

Guten Abend,
Hat jemand von den Kollegen schon mal den Schmierpumpenantrieb an die V60 von Märklin verbaut? Da dem Satz weder eine Anleitung noch eine Beschreibung beiliegt und ich auf diversen Fotos im Netzt nicht erkennen kann wie es korrekt ist, bitte ich um Hilfe. Da zwischen der Umlenkung auf der 3. Achse und dem Hebel an der Pumpe auch keine Verbindungsstange beiliegt, weiß ich nicht, wo ich die Pumpe positionieren muss. Der Antriebshebel an der Pumpe muss doch den Bewegungen folgen? Das sind 2 Teile die nur ineinander gesteckt werden. Wie hält das.
Danke für ein paar Informationen.
Gruß Frank

Beiträge: 43

Wohnort: Bayern/Schwaben

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:31

Schmierpumpenantrieb

Hallo Herr Sackermann,
habe Ihnen ein paar Fotos geschickt!
Grüße
brezelfan

3

Mittwoch, 24. Januar 2018, 13:54

Könnte man die Fotos nicht hier einfügen? Würde mich auch brennend interessieren.
Gruß
Axel

Beiträge: 43

Wohnort: Bayern/Schwaben

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:14

Hallo Axel K.,
ja klar! Ist ja nicht geheim, dachte halt, dass es
nur Herrn Sackermann interessiert!
Habe diese Umbauarbeit übrigens nicht selbst gemacht (die
Fotos schon).
Grüße
brezelfan
»brezelfan« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.JPG
  • 2.JPG
  • 3.JPG
  • 4.JPG
  • 5.JPG

5

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:32

Super, Danke!
Gruß
Axel

6

Mittwoch, 24. Januar 2018, 14:53

Schmierpumpenantrieb

Hallo brezelfan,

Das ist große Klasse und bestätigt mein Vorgehen. Mein Problem war, die Achslagerblende mit der Kurbel so fest zu bekommen, das das Auge in Ebene der Radachse liegt.
War eine ziemliche Fummelei, ohne irgendeine Erklärung. Vielen Dank für die Fotos. :thumbup:

Gruß Frank

Beiträge: 72

Wohnort: 79576 Weil am Rhein / Baden

Beruf: Schlosser

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Januar 2018, 14:54

Schmierpumpe V60

Hallo zusammen,

hier ein Bild vom Vorbild.
»Erich Hofschneider« hat folgendes Bild angehängt:
  • P6250238 (3).jpg

8

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:20

Danke, Erich.

Gruß Frank

Ähnliche Themen