Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:32

Wert Märklin 55901?

Hallo Leute, wollte mal fragen was kann mann max. noch bezahlen für eine Märklin 55901? bzw. zwischen welcher Preisrichtung bewegt sich das Teil zur Zeit auf dem Markt?; Zustand ist neu. Original Verpackt mit allem Zubehör.

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 392

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2018, 14:50

Preis und Wert

Nicht alles was einen Preis hat, hat auch einen (Langzeit) Wert.

Vor gut 10 Jahren als der alte Familienbetrieb aus Göppingen in seinen letzten Lebenszyklen lag, wurde diese Lok um 1.200,00 ab Fabrik quasi *verschleudert*.
Das haben 92 Prozent aller 1 Interessierten intus, von daher bekommen die in der Bucht selten mehr wie 1.100,00 Euronen.
Um den sogenannten UVP von 2.390,00 werden die nicht mal auf die Beobachtungsliste gelegt.

Selbst wenn die noch nie aus dem Umkarton befreit wurde. Noch dazu hat sie das *krächzende* Geräusch, ohne Tiefe. Nicht das sonorige der Insider Lok. 55900.
Insofern, wenn man sie Dir anbietet, nimm sie um 990,00 Dann ist es ein gutes Spielmobil und Du hast Reserven für einen guten Sound zum Nachrüsten.

L.G. Peter
Federzungen-Weichen mit Format!

3

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:03

danke für die Infos soweit, aber wir reden von der 55901 und nicht 55900 (-;
kann mann die 55901 auch so nachrüsten das sie alle Sound Funktionen kann wie die 55900?

4

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:17

und noch was mir wurde die für 1.990,-- angeboten.(55901) ist das okay für diesen preis?

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 392

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:18

Sound

Ja, ja das ist mir schon klar dass es um die 55901 geht. Die kam ja einige Jahre später wie die Insider-Lok 55900. Diese wurde von 2003 bis 2004 ausgeliefert
Die Gemeinde war furchtbar enttäuscht weil die 55900 eigentlich den schöneren Sound hatte als die *Neue* 55901. Dafür konnte die mit den Bremsen quietschen....

Im Jahre 2018 rüstet man keine Lok mit den Teilen von 2002 aus. Oder Du hast solche daheim herum liegen. Ausserdem können mit diesen Innereien die Loks kein DCC.
Nimm ihr die Eingeweide raus und verpass der Maschine eine aktuelle Decoder-Sound Ausrüstung. Dann hast Du nicht nur ein Unikat, sondern sogar ein Teil das *höher* zu bewerten ist als
mit der original Geräuschkulisse. Denn wenn das gut gemacht ist, braucht der nächste nichts mehr umbauen.

L.G. Peter
Federzungen-Weichen mit Format!

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 392

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:26

Preis

1.990,00......

Ja mei, wenn Du sie unbedingt willst, kauf sie. Was es Dir Wert ist musst Du selbst bestimmen. Vor allem, wenn das Modell unbedingt in Deinen Bestand muss...
Ansonsten, abwarten und auf die Lauer legen, in der Bucht kommt alles dreimal pro Quartal vorbei.

Es ist halt schwer für ein Teil so viel Geld auszugeben, wo jeder weiß dass die vor 10 Jahren um fast die Hälfte abgegeben wurde. Und das hat jetzt nichts mit Geldanlage und Preisentwicklung zu tun. Vergleich es mit Autos.

Würdest Du für ein 10 Jahr altes Auto nur weil es im Schauraum vergessen wurde fast das Doppelte bezahlen? Frage Dich und gib Dir eine ehrliche Antwort.
Den Rest, den weiß nur der Wind..... und Deine Brieftasche.

L.G. Peter
Federzungen-Weichen mit Format!

7

Donnerstag, 18. Januar 2018, 15:42

... da würde ich nach einer KM-1 BR01 Ausschau halten ... 8)

1990,- ist viel zu teuer für die Märklin-Lok.
Schöne Grüße vom Oliver.

8

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:15

55901

Hallo Märklin 1965,

In der Bucht gehen die Gebraucht so um 1300 weg, wenn man die beenden Auktionen ansieht.
Stellt sich die Frage wie viel man für den Neuzustand drauflegt.

Schönen Tag,
Robert

9

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:53

okay versch. Meinungen (-; ja denke auch für 1.990,-- ist schon ein stück. hab die auch mal gesehen im Dezember eine Auktion für 1.300,-- war ein richitges schnäppchen denke ich

10

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17:19

Hallo,

hatte mir die Lok auch erst dieses Jahr zugelegt. Leider übertönt das Antriebsgeräusch jeglichen Sound. Werde es da mal zunächst mit einem Faulhabermotor und ESU 4.0-Decoder versuchen. Wäre interessiert ob jemand sich schon mal mit den Antriebsgeräuschen beschäftigt hat bzw. ob ein Faulhaber zielführend sein könnte?

@ Märklin*1965*:
Hier beschhreiben wir die Loks nicht nur mit der Bestellnummer sondern auch mit der Vorbild-Betriebsnummer (BR 01 DRB oder Ep. II)

Gruß
Michael

  • »Schlepp_Tender« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 392

Wohnort: Made in Austria

Beruf: Dipl.MMC, Weichenbauer, PixelAkrobat

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:15

Schnäppchen

Aktuelles Schnäppchen....

Dient nur zur Info:

https://www.ebay.de/itm/Spur-1-Kiss-BR-4…utorefresh=true
Federzungen-Weichen mit Format!

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 757

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Januar 2018, 12:38

Hallo,

die letzte mir bekannte Auktion in der Elektrobucht brachte für die 55901 (BR 01 075) 1.010 Euronen.
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

13

Freitag, 19. Januar 2018, 14:32

woow das ist natürlich ein guter preis für die beiden. ist das so nervend mit den Geräusche Übergängen?

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 494

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Januar 2018, 15:03

Märklin 01 Erfahrungen

Hallo "1965"

wenn Du mit Deinen Maschinen fahren möchtest, dann laß die Finger davon oder stell dich gleich auf einen Umbau der Motor-/Getriebeeinheit ein. Die Getriebe halten selbst bei kleiner Last keine 100 Stunden durch. Ich habe es sogar geschafft, ein Getriebe an einem einzigen Ausstellungswochenende mit einem 8-teiligen Schnellzug aufzuarbeiten, also keine 10 Stunden Haltbarkeit.

Und es gibt keine Ersatzteile von Märklin mehr. Die sind aufgrund der Fehlerhäufigkeit bereits alle verbraten.

Soundmäßig ist die erste Version der 01 067 (55900) mit Witte-Windleitblechen deutlich besser. Hier werkelt noch der Märklin-Eigene Decoder. Die zweite Auflage der 01 075 (55901) mit Wagner-Blechen hat den neueren aus externer Zusammenarbeit und klingt wesentlich dünner.

Die Getriebeprobleme betreffen aber beide Versionen. Daher solltest Du nicht wesentlich mehr wie 1k dafür ausgeben, es sei denn, die Maschine ist bereits umgebaut.

Grüße
Martin

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 757

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Januar 2018, 20:13

Soundmäßig ist die erste Version der 01 067 (55900) mit Witte-Windleitblechen deutlich besser. Hier werkelt noch der Märklin-Eigene Decoder.

Nabend,

der Sound ist Spitze, mit satten Bässen :thumbup: - so klingt eine 01! Getriebemäßig und überhaupt bislang trotz häufigen Einsatzes keine Probleme ^^ .
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Beiträge: 1 313

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Januar 2018, 14:04

Kiss 01

Hallo Märklin 1965,

wenn Du nicht aufgrund deines Nickname nur Märklin sammelst, ist hier gerade eine deutlich bessere Alternative zu einem vernünftigen Preis erhältlich:

http://www.spur-1-treff.de/t27534f4-Kiss…t-Schuerze.html
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

17

Freitag, 26. Januar 2018, 08:12

ich wollte nochmal fragen zu dieser Lok:

https://www.ebay.de/itm/KM1-BR-01-Spur-1…BQAAOSwEppUNtpU

das steht was von: ESU XL 4.0 Decoder mit realistischem KM1 HQ Sound

ist das das gleiche Soundmodul wie bei der Märklin 55901 oder ist es besser zb. mit mehr Funktionen?

die Lok läuft ja auch über die CS3 mit allen Funktionen?

und wenn ihr entscheiden müsstest würdet ihr die Kiss nehmen oder die 55901?

ah noch was: Dampft die Kiss auch auch den vorderen Zylindern?

weiss das alles jemand? (-;

Beiträge: 378

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

18

Freitag, 26. Januar 2018, 08:39

Das steht doch alles in der Anzeige.

ESU ist besser als 55901 Decoder.

Natürlich Kiss nehmen
;bahn;

Beiträge: 2 172

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Januar 2018, 08:46

Hallo Märklin*1965*,
das angegebene ebay - Angebot ist eine KM1 01 mit Neubaukessel und gebraucht.
Das Angebot ist meiner Meinung nach zu teuer, ich würde einen Preisvorschlag von 1900.-€ machen, ansonsten verzichten.
Den Sound sollte man sich erst einmal anhören, den kann man auch mit dem ESU XL V 4.0 ändern (lassen).
Die Lok ist aber gut, ich würde sie der Märklin vorziehen.
MfG. Berthold

20

Freitag, 26. Januar 2018, 13:02

Hallo Märklin*1965*,

der verlinkte Ebay Verkäufer stellt immer sehr "hochpreisig" ein, akzeptiert aber im Nachgang realistische Preisvorschläge - auch außerhalb von Ebay =) .

Wie schon Berthold schrieb ist 1.900 Euro eine realistische Preisvorstellung. Da ich die Lok auch von KM-1 habe, kann ich sie Dir empfehlen.

Deine sonstigen Fragen:

- ja, kannst Du über CS3 steuern
- Decoder wurde auch schon beantwortet: ESU Decoder ist besser als M.-Decoder. Es gibt nur wenige, sehr wenige Ausnahmen wo der Sound auch von Tante M. nicht schlecht war / ist.

Meine persönliche Meinung:
Ich würde eine KM-1 oder KISS Lok jederzeit einer Märklin Lok vorziehen - wenn wir über eine vergleichbare Lok reden.
Ich würde eine KM-1 Lok einer KISS Lok vorziehen - wenn wir über die gleiche, vergleichbare Lok reden.

Damit bin ich bisher gut gefahren. Und wenn Märklin eine Lok rausbringt, die es von den anderen nicht gibt?

Dann kaufe ich auch Märklin und werfe den Decoder raus. :D


Viele Grüße,

Kalle