Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:01

Begrünung einer Anlage

Begrünung einer Anlage

Hallo zusammen,
ich bin momentan dabei, eine Kundenanlage zu begrünen,
Verwendet wurden ausschließlich Material von Silhouette Mininatur.
Viel Spaß beim betrachten der Bilder

http://ah-modellbaeume.npage.de

www.mininatur.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eisenbahner 12« (4. April 2018, 12:25)


2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:22

Hallo Helmut,

ein gewohnt schönes Naturarrangement von Dir! Danke für´s Zeigen, verlockendes Aufputschmittel...

Zum Glück gibt´s z.Zt. keine Anlage mehr, könnte sonst sofort loslegen.

Gruß Peter

3

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:25

Hallo Eisenbahner 12,

also ich bin total fasziniert von den schönen, authentisch wirkenden Bildern. Jede Menge Schienenverkehr und trotzdem noch sehr viel grüne Natur, super hergestellt.

Ich habe meinen Spaß beim Betrachten der Bilder und wenn ich mir vorstelle, da rauschen die Züge her. Das ist mein Ding.

Beste Grüße

Wolli

4

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:31

Wow! Die Landschaft gefällt mir ausserordentlich gut. Sehr ruhig und ausgewogen, auch farblich. Das macht echt Lust auf mehr :thumbup:
Beste Grüsse
Adrian

5

Freitag, 12. Januar 2018, 09:21

Klasse! Note 1+ !!!

Gerne noch ein paar Bilder mehr ...

Viele Grüße,

Kalle

6

Freitag, 12. Januar 2018, 12:06

Kundenanlage ?

Toll ... einfach nur toll !

Aber ... Das ist doch nicht etwa SPUR 1 ..oder doch ?

Danke MS

7

Freitag, 12. Januar 2018, 13:44

Hallo zusammen,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eisenbahner 12« (4. April 2018, 12:25)


Beiträge: 24

Wohnort: Hamburg

Beruf: Rettungsassistent

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Januar 2018, 14:16

einfach nur spitze...

weiter so

gruß roman

9

Freitag, 12. Januar 2018, 14:24

Doch spur 1 ....

umso sprachloser bin ich a.....von der Größe ..von der Umsetzung und Ausgestaltung .. bleibt die Hoffnung das von diese Anlage bald oder zumind. demnächst MEHR zu sehen sein wird .

mit neidischen Grüßen der MS

10

Freitag, 12. Januar 2018, 14:27

Hallo Eisenbahner 12


Wie aus der Natur rausgeschnitten , ich bin begeistert ! auf dem 2 Bild erkenne ich ein Zahnstangenabschnitt , währe toll wenn da noch ein paar Infos über Zahnstangenmaterial und eingesetzter Fahrzeuge mitgeteilt werden könnte !

LG

Holger

11

Freitag, 12. Januar 2018, 17:03

Wahnsinn . . . . .

12

Freitag, 12. Januar 2018, 23:50

Hallo Holger,

da wird bei Zeiten die BR97 von Fine Models hoch stampfen.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

13

Samstag, 13. Januar 2018, 00:33

Eine würdige Anlage für ein sehr schönes Modell ! Es wäre schön , den Fortschritt dieses Kunstwerkes weiterverfolgen zu können ! Vielen Dank für`das zeigen !

Gruss

Holger

14

Samstag, 13. Januar 2018, 05:38

Hallo zusammen,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eisenbahner 12« (4. April 2018, 12:26)


Beiträge: 140

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

15

Samstag, 13. Januar 2018, 11:31

Whow, die gezeigten Anlagenteile wären auch in H0 schon recht großzügig angelegt - aber in 1 ist das top! Ich beneide alle jene die diesen Platz zur Verfügung haben.
Die Begrünung finde ich wirklich hervorragend gemacht mit tollen Details, wobei ich persönlich lieber Spätsommer/Frühherbst habe - wegen der unterschiedlichen gefärbten Laubarten.
Eine Frage zum letzten Bild: ist der Schriftzug "Deutsche Reichsbahn" auf dem abgebildeten Lokalbahn-Packwagen wirklich authentisch?
beste Grüße
Anton

Beiträge: 1 280

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

16

Samstag, 13. Januar 2018, 11:40

Grandios - absolut phantatstisch!

Hallo Zusammen,

diese Anlage ist absolut grandios, nicht nur wegen der Platzverhältnisse. Die Landschaft - auch das Verhältnis Landschaft-Eisenbahn - in dieser Reihenfolge! ist absolut glaubwürdig! Hinzu kommt die gelungene Gestaltung der Begrünung, man glaubt, Vorbildfotos zu sehen. Im Modell habe ich bisher so etwas nur bei den bekannten H0-Anlagen gesehen, die Josef Brandl gestaltet hat. Für Spur1 das beste, was ich kenne!

Chapeau!
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

17

Samstag, 13. Januar 2018, 15:28

Begrünung einer Anlage

Guten Tag zusammen.

Auch ich finde die Ausgestaltung dieser Anlage sehr gut, nur finde ich, der Modellbau in Spur 1, sowohl Fahrzeuge als auch Landschaftsgestaltung, sollte sich nicht nur über den Einsatz von unerschöpflichen Geldmitteln definieren. Die Mittel sich von Modellbauprofis eine tolle Anlage bauen zu lassen, dürften die wenigsten haben. Nicht falsch verstehen, aber das Hobby Spur 1 hat auch noch andere Facetten. Wenn hier ein Kollege über Jahre die Fortschritte an seiner kleinen Modul oder Rangieranlage dokumentiert, oder den Spass rüberbringt den er beim Bau, beim Fahrbetrieb und beim probieren von Techniken im Landschaftsbau, hat, beeindruckt mich das allemal deutlich mehr. Ist aber nur meine Meinung und soll die gezeigte Arbeit auf keinen Fall in Misskredit bringen.

ein schönes Wochenende wünscht Frank

18

Samstag, 13. Januar 2018, 16:01

Hallo Leute

@Frank : Bin zu 100% deiner Meinung

Gruß

Roman
TOP454

Beiträge: 140

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

19

Samstag, 13. Januar 2018, 16:27

Nichts gegen kleine Anlagen, habe selbst früher in H0 nur eine relativ kleine gehabt und jetzt in 1 nur wenige Schienenmeter, mehr ist halt net drin momentan.
Aber mich beeindruckt so eine Riesenanlage ehrlicherweise schon deutlich mehr als die üblichen, kleinen Anlagen oder Dioramen die man sonst sieht bzw. die man selbst hat und bin daher dankbar für solche Vorstellungen.
Dass man dafür deutlich mehr Platz und noch deutlicher mehr Geld verfügbar haben muß liegt in der Natur der Sache und versteht sich von selbst.

Ist halt so wie wenn auf der Strasse ein VW Golf und ein Bugatti Chiron nebeinander parken. Der Golfbesitzer hat sich sein Auto vielleich über Jahre hart erarbeitet und erspart und hat unbändige Freude damit, der Bugattifahrer der viel geerbt hat hat vielleicht das Auto so nebenbei mit der Spezial-Kreditkarte bezahlt und es ist sowieso sein siebter Sportwagen. Keine Frage, dass dem Golffahrer mehr Hochachtung für seine persönliche Leistung gebührt - trotzdem ist und bleibt der Chiron das beeindruckendere Auto.

Was ich für meinen Teil nicht nachvollziehen kann ist, dass man sich seine Anlage von einem Profi-Modellbauer bauen läßt. Das Bauen ist doch ein wichtiger Teil des Ganzen, es heißt doch Modellbau.
Mich würde eine Anlage die ich mir bauen lasse nicht "befriedigen" - aber jeder soll auf seine Art glücklich werden.

lG
Anton

20

Samstag, 13. Januar 2018, 16:42

Leute , es geht doch um die Anlage und nicht darum wer der Erbauer und der oder die Betrieber sind und Ihrer finanziellen Situation ! So ein Projekt ist für eine einzelne Person ein kaum zu stemmendes Projekt !

Hilfe kann man nicht immer umsonst erwarten , schon gar nicht wenn sowas dabei rauskommt ! Es gibt auch kommerzionelle Modellbauer die von solchen Aufträgen leben ! Wir erfreuen uns ja auch an Modelllokomotiven und Wagen die auch nicht alle in Eigenarbeit erstellt wurden ! Super, wenn man nicht jede zur verfügbarstehende Fläche mit Gleisen überbauen muss sondern auch grosszügig platz für die in Spur1 seltenen Landschaft hat . Ich freue mich auf weitere Bilder und Berichte !

Gruss Holger

Ähnliche Themen