Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 11:04

Umrüstung auf warmweiss/rote LEDs

Hallo zusammen,

wer seine Loks auf warmweiss/rote LEDs umrüsten will, muss entweder zwei LEDs in die Laterne hineinbringen oder benötigt Bicolor-LEDs.
Natürlich mit einem authentischen (golden)warmweiss-Farbton!

Man bekommt zB 3mm-Bicolor-LEDs mit drei Beinchen, die passen aber nicht in die gesteckten Märklin-Laternen.
Oder man nimmt hauchdünn bedrahtete Bicolor-SMD-LEDs, die gibt es in der Bucht. Funktioniert gut, ist aber etwas fummelig.

Ich bin diese Woche über zweibeinige 2mm-Bicolor-LEDs mit schönem warmweiss gestolpert, die durch umpolen ihre Farbe ändern.
Die passen besser in die aufgesteckten Märklin-Laternen.
Nach solchen LEDs hatte ich lange gesucht, sie waren zwischenzeitlich nicht im Netz verfügbar.

Man muss dann noch die Verdrahtung am Decoder modifizieren.
Wie das geht habe ich auf meiner hp (link siehe unten) in der Rubrik "BR89/T3" beschrieben.

Gruß
Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch