Sie sind nicht angemeldet.

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ulrich Geiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 106

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. November 2017, 16:01

November - Spur 1- Stammtisch Nordhessen in der Brauerei-Gaststätte Knallhütte Baunatal, am Mittwoch, 15.11.2017, ab ca. 19.00 Uhr

Hallo zusammen,
am nächsten Mittwoch, den 15.11.17, findet unser November-Stammtisch im 1. Stock im großen Saal statt.
Es dürfen gerne Lieblingsfahrzeuge und/oder frisch erhaltene "Neuheiten" oder Bastelarbeiten mitgebracht werden, so dass sie sich auf dem "fahrbaren Laufsteg" vor "fachkundigen Spur 1ern" entsprechend präsentieren können.
Bei uns ist ein großes Gleis-Oval mit R 1550 mit je einem Ausweich-/Überholgleis an den langen Seiten-Geraden Standard. Alle "Spur 1 - Gleisbau-Ingenieure" und/oder Tiefbau-Experten sind daher gerne eingeladen, so ab ca. 17.00 Uhr beim Gleisaufbau unseres großen Ovals mit Überholgleis mitzuhelfen. Ach ja, die Tische müssen auch zurechtgerückt werden, also zupackende Helfer wären ganz hilfreich.
Als Digital-Zentrale haben wir zwischenzeitlich eine KM1 SC 7 als Stammtisch-Gemeinschaftseigentum.
Die Küche der Knallhütte und das Service-Personal erwarten uns wie immer sehr gerne.
Für neue Gäste: Die Knallhütte in Baunatal hat auf der A 49 für beide Fahrtrichtungen eine eigene beschriftete Autobahnausfahrt „Baunatal Nord / Knallhütte“, ist also leicht zu finden. Eine Anmeldung oder Mitgliedschaft ist nicht erforderlich, einfach mal vorbeischauen.
Bei dieser Gelegenheit gleich auch noch die Vorschau auf den letzten 2017-Termin, falls Jemand seine Kalendereinträge nicht mehr findet, der ist am 13. Dezember. Aber vorher sehen wir uns erst mal noch am 15.11.17.
Und noch ein Hinweis zu unserer Sammelbestellung der Elektrokarren-Fahrer von Achim Lutz: die sind inzwischen produziert und werden vsl. bis zum Stammtisch eintreffen.
Bis dahin, schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

Beiträge: 123

Wohnort: an der Main-Weser-Bahn im Schwalm-Eder-Kreis

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. November 2017, 16:18

Hallo zusammen!
Die Knallhütte in Baunatal hat auf der A 49 für beide Fahrtrichtungen eine eigene beschriftete Autobahnausfahrt „Baunatal Nord / Knallhütte“, ist also leicht zu finden.
... leicht zu finden ist sie, auch weil gut beschildert, aaber die Autobahnausfahrt ist wegen der Baustelle nur eine "Kurzausfahrt" und leicht zu übersehen. Außerdem sollte man sich ab dem Kreuz "Kassel West" in Fahrtrichtung Süden (Gießen-Marburg-Borken) unbedingt rechts einordnen.

Gute Fahrt und einen schönen Stammtisch
wünscht Hans-Otto

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hans-Otto« (12. November 2017, 09:09)


  • »Modellbahn Museum Soehrewald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 392

Wohnort: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Beruf: Maschinenbau Ing.

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. November 2017, 11:37

Stammtisch Knallhütte

Hallo und guten Tag Knallhütter,
ich werde am Mittwoch mit etwas Lokmaterial zur Knallhütte kommen, BR 98.7 und 98.8 wie von Uli gewünscht.
Ob meine Freunde der Kasseler Gruppe kommen werden liegt an deren Tagesform.
Bis dahin alles Gute Ernst-Reiner

  • »michel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 345

Wohnort: Nordhessen

Beruf: Luftfahrt

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. November 2017, 21:46

Beleuchtungsplatine für Märklin V200

Moin, Stammtischbrüder,

ich habe mir versehentlich eine Beleuchtungsplatine, Ersatzzeilnr. 540338, für die V200 von Märklin (Nr. 10 auf der Liste https://www.maerklin.de/service/produkts…kelnummer=55802) gekauft, die kann ich aber gar nicht gebrauchen. Falls jemand Bedarf hat, ich bring sie mal mit.

Gruß

Der Michel

5

Dienstag, 14. November 2017, 09:47

Hallo Stammtischbesucher,
wenn der Herr Modellbahn Museum Zuckersusis mitbringt, dann bringe ich mal ein paar Zuckerrübenwaggons mit...
Vielleicht könnte ja mal ein Kollege den Autotransporter von Km-1 auf den Laufsteg bringen???
Gruß aus Borken
Ralph

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Ulrich Geiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 106

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. November 2017, 01:26

Telegrammartiger Kurzbericht vom Knallhütten-Stammtisch 15.11.17

Hallo zusammen,
anfangs sah es diesmal so aus, als ob die halbe Stammtisch-Gemeinde schon im vorgezogenen Weihnachtsurlaub wäre, aber dann füllte sich unser Saal wie gewohnt. Und je voller es wurde, so wurden auch immer mehr Transportkisten und Schachteln herbei gebracht. Zeitweise waren selbst die Abstellgleise überfüllt, so dass ganze Züge "neben die Gleise" gestellt werden mussten. Zunächst haben wir nochmals unserem kürzlich verstorbenen Spur 1-Freund Eckhard Pavek ("Leintaler") gedacht und ein Dankesschreiben seiner Frau verlesen.
Die Verkehrspolitiker hätten über unseren Stammtischabend ihre helle Freude gehabt, denn diesmal haben wir das im Modell gemacht, was die Verkehrspolitik gerne in 1:1 hätte, nämlich "Güter auf die Schiene". Unabgesprochen war es ein reiner "Güterzug-Abend". Es waren 4 Güterzüge abwechselnd in Betrieb: ein reiner Zuckerrübenzug mit einer Kiss BR 86, ein gemischter "Zuckerzug", gezgen und nachgeschoben mit je einer Kiss 98er, ein Stammholzzug, gezogen von einer grünen Märklin E 60, sowie ein Eisen- und Stahl-Zug mit Drahtringen und Eisenfässern, gezogen von einer Dingler BR 81.
Desweiteren waren noch einige Loks vertreten, die ihre "Präsentationsfahrten" als "Lz" durchführten: eine rote Märklin E 60, eine Kiss BR 39, eine Dingler BR 80 und zwei KM1 BR 44 mit Wannentender, diese hatten bei unserem Stammtisch ihre Erst-Inbetriebnahme. Zuvor bekamen sie allerdings ein neues Soundfile. Aber neben der vielfältigen Fahrzeugschau fanden reichlich Fachgespräche statt.
Für den nächsten Stammtisch haben wir uns das Thema "Nahverkehr und Eilzüge" vorgenommen. Da wäre es schön, wenn jeder dazu passende Wagen und Loks mitbringt. Am Schluß noch einige Schnappschüsse.
Wir sehen uns am nächsten Stammtisch wieder, das ist am 13.12.17, dann ist das Spur 1-Jahr auch schon wieder um, aber keine Sorge, sämtliche Termine für 2018 sind bei der Knallhütte bereits wieder gebucht.
Bis dahin, schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)