Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 11. November 2017, 12:32

Glockenankermotor für Märklin 89 (pr.T3) oder 91 (pr. T9.3) gesucht

Hallo Einser,

würde gerne die oben genannten Loks mit Faulhaber- oder Maxxon-Motoren ausrüsten, weiß da jemand, welche Typen da passen würden?

Gruß
Michael

2

Samstag, 11. November 2017, 12:45

Moin Michael,

sb modellbau

Glockenanker Motor für Baureihe T3 Spur 1: sb-Best.nr 51011 ... ist aber schon ein wenig älter. Weiteres siehe WebSite www.sb-modellbau.de

Grüße

Jan Borgers

3

Samstag, 11. November 2017, 21:21

Hallo Jan,

Danke, habs jetzt doch noch gefunden

Gruß
Michael

4

Sonntag, 12. November 2017, 21:19

Ich baue auch gerade einen T3 Antrieb auf Glockenanker um (ESCAP) - das ist meine zweite.
Das Getriebe hat - wie schon bei der ersten - ziemlich Spiel und ist daher trotz Schrägverzahnung nicht wirklich leise.
Mal sehen wie ich das Spiel in den Griff bekomme.
Die Zahnradwellen kann man relativ einfach ausdrücken. Beim Wiedereinbau nicht vergessen, die Welle zu fetten.
Gruß
Matthias
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher