Sie sind nicht angemeldet.

21

Donnerstag, 28. September 2017, 19:53

Super Gerhard,

nun geht es. =)

Danke und Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klaus-B« (30. September 2017, 19:43)


22

Samstag, 30. September 2017, 19:25

BR58 Märklin 55581 supern

Hallo!

Bevor ein neuer Sound in meine BR58 kommt, habe ich mich auch entschlossen, die Lok etwas zu verändern.

- Lampen scheinen sehr weiss. Mit etwas Fensterfarbe gelb bestrichen ist das Licht nun sehr angenehm mit leichtem gelblichen Schimmer, wie einen alte Lampe halt.
- Lok leicht gealtert. Mit Farbpuder Fahrwerk, Kessel und Tender bearbeitet. Mit sehr stark verdünnter Farbe die Räder leicht gealtert.
- Die Kolbenschutzrohre wurden hinterfräst. Nun kann die Lok mit diesen auch den R2 durchfahren.
- Heizkupplung von Hübner montiert
- und danach (ich Spätentscheider ... ) der aufwendigste Umbau: ersetzen des Schlotes. Der Dampfdom der Spur1-Werkstatt ist nun nicht soooo viel breiter aber wirkt insgesamt durch die größere Schlotöffnung besser. War aber auch eine Sch... Arbeit.
- Danach auch dort mit Russ den Schlot "verschönert".

Was noch kommt:
- Deutsche Bundesbahn Schild
- Echtkohle
- Armstütze am Führerhaus aus Holz

Ich hoffe, die Bilder zeigen etwas die Alterung. Bei den ersten zwei Bildern ist noch der alte Schlot drauf.
Es ist wirklich schwer, diese auf dem Foto, so wie man es mit dem Auge sieht, einzufangen. :(

Gruß aus HH
Klaus
»Klaus-B« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170929_115851.jpg
  • k58.jpg
  • BR58_Schlot.jpg
  • BR58_1.jpg
  • BR58_3.jpg
  • BR58_0.jpg
  • br58_2.jpg
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Klaus-B« (1. Oktober 2017, 12:50)


23

Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:00

Raucherzeuger geht nach Decodertausch nicht aus

Hallo Klaus,

ja dem ist so ("Sensor 1" bzw. "In 1" beim 4.0) kürzen dann ist der Decoder Verdrehsicher einsteckbar. Auf der anderen Seite auch auf die Mitte achten.


Gruß
Gerhard
Hallo Gerhard, hallo Marc,

nun ist da noch ein Problem: nachdem ich den Decoder getauscht habe, geht der Rauchgenerator nicht mehr aus ... :(


Keine Ahnung warum . Alle F-Tasten sind aus. ?( Stecke ich den MFX wieder rein, alles ok. :rolleyes:


Hilfe!


Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Beiträge: 2 122

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. November 2017, 09:01

Hallo Klaus,
dann stellen sich gleich mehrere Fragen:
Welches Soundfile kommt zum Einsatz? Falls es ein ESU Soundfile ist, bitte mal die Nr. posten.
Welcher AUX steuert den Rauchgenerator an?
Falls AUX1[1] verwendet wird, könnte ein falsches Protokoll eingestellt sein (Kiss/KM1/ESU Raucherzeuger).

Ich hab keine Märklin BR58, kann das nicht überprüfen.
MfG. Berthold

25

Mittwoch, 1. November 2017, 10:41

Guten Morgen,

das wäre auch mein Tip, AUX1 auf "Dimmer" Wert 15 stellen.
Bitte lese mal die CV115 aus, und poste den Wert hier.
Neuer Wert wäre "15", falls jetzt "241" drin steht.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »hbw10« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 369

Wohnort: Deutschland

Beruf: Toning.

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 1. November 2017, 10:57

Bei meiner Umrüstung auf einen 4.0 Decoder habe ich den AUX 1 ohne jeden Zusatz als reinen Ein- und Ausschalter für den Rauchgenerator verwendet.

Gruß Heribert

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 562

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. November 2017, 13:25

Hallo,

der Rauchsatz von Märklin arbeitet mittels eigener Steuerung.
Somit sollte es´, wie Heribert beschrieben hat, auch funktionieren.

@Klaus Auf jeden Fall ein schöner Umbau!

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

28

Samstag, 4. November 2017, 08:52

Hallo Forum Kollegen,

vielen Dank wieder einmal für die guten Tips ! So sollte es im Forum doch laufen. :)


Danke und Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 552

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. November 2017, 15:56

Hallo Klaus ,

schön das Du Unsere Länderbahn-BR44 fertig bekommen hast . Ist ein schönes Modell geworden man kann da immer noch was übernehmen .
Wer je solche eine Lok zerlegt hat kann diese Arbeit erst richtig schätzen .

Was Du evtl. noch austauschen solltest wäre die vordere Laufachse . Die ist im Laufkreis erheblich zu klein und auch die Proportionen von dem Radstern stimmen leider nicht .
Unten ein Foto von meiner im Umbau befindlichen Mä BR 58
Hier habe ich zwei ältere Märklin 10 Speichenrader abgedreht und Neusilberradreifen aufgepresst . Naben nach vorne verlängert , neue Achse bündig mit Radnaben .
Da kann Dir sicher jemand helfen , Oliver hatte ja eine Adresse .

Bei meinem Umbau bin ich allerdings noch etwas weiter gegangen . Die gesamte Lok mit Pufferbohlenträger und Kessel ist vorne 3 mm kürzer geworden .
Dabei natürlich der neue Kamin von Rainer Hermann exakt auf Zylindermitte .
Lok-Tenderabstand um 5 mm verkürzt .
Damit bekommen wir den typischen bulligen Eindruck dieser Maschine . Werde ich später noch vorstellen .

Weiterhin gutes Gelingen
Günter
»gschmalenbach« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060600.jpgBR-58-Umbau.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

30

Montag, 6. November 2017, 16:15

Öffnen der BR58

Hallo!

Hat jemand schon das Oberteil der Lok abgeschraubt? Hat jemand Bilder davon, welche Schrauben wo gelöst werden müssen?

Gruß

Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 552

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

31

Montag, 6. November 2017, 19:51

BR 58 Märklin 55581 supern

Hallo Klaus ,
dachte ich mir schon das die neugier geweckt wurde , daher will ich ein paar Einblicke in meinen Umbau der Mä BR 58 geben .

Vorab : die Lok ist so eingestellt das sie noch den Radius 1750 minus 100 Sicherheit befahren kann .
den Antrieb habe ich kpl. geändert , Maxon-Motor mit Schwungmasse .
den neue Zimo-Decoder MX 699 KV habe ich in die Lok bzw. den Stehkessel verlegt , Probefahrten bestens verlaufen .
die Lok kann solo fahren , zum Tender geht nur noch Licht , Lautsprecher und Stromabnahme .

unterbrochen habe ich das Ganze weil ich noch an der Umsteuerung laboriere . Prinzipiell kein Problem . Der Servo hat seinen Platz gefunden .

Datei 1 die Lok liegt auf dem Kopf . Man sieht die Befestigungslöcher unter den Zylindern . Unter der Vorlaufdeichsel sind die Schrauben
mit dem der Kessel auf dem Rahmen festgemacht ist .
Nach dem entfernen einiger weiterer Kleinteile kann der Kessel dann etwas nach vorne gezogen und abgehoben werden .
Die Aussparungen unter dem kessel habe ich hereingefräst , damit der Rauchgenerator besser Luft ziehen kann
und damit der Schall vom Loklautsprecher einen Weg nach draußen findet .

Datei 2 hier sieht man das seitliche festlegen der Laufachse , selbstverständlich mit Stromaufnahme und die seitlich festgelegte A-Achse .
die verkürzte Vorlaufdeichsel und der verkürzte Pufferträger müssen natürlich ausgesteift werden .

Datei 3 hier ist die D-Achse seitlich festgelegt und trägt den neuen Magnetträger mit 6 Magneten für den Hallsensor .
die seitenverschiebbare Treibachse-E hat anstelle des Haftreifen einen stählernen Reifen erhalten , Spurkranz noch original .
damit zieht die Lok gut , im Kessel ist noch Platz für Bleizusatzgewicht .

Datei 4 hier das Ganze von der Oberseite . Führerhaus kann leicht nach oben abgezogen werden , danach dann der ganze Umlauf mit Kleinteilen .
Anschlüsse für Zylinderdampf habe ich schon vorbereitet , werde ich wohl nicht machen weil der notwendige Dampfgenerator viel Platz braucht .

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen

Grüße
Günter
»gschmalenbach« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1060616.jpg-BR-58-Untersei.jpg
  • P1060617.jpg-BR-58-Vorlaufa.jpg
  • P1060618.jpg-BR-58-Untersei.jpg
  • P1060621.jpg-BR-58-Oberseit.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Ähnliche Themen