Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:22

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.

Hallo zusammen.

Bin auf der Suche nach Bilder von Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren.
Wie sehn diese aus und ist da ein Hersteller die diese Macht.
Habe ein paar Bilder.
Aber weiß nicht ob das die richtige sind.
Wer kann mir weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.
»ernst jorissen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Fahrkartenautomat haltestelle-1.jpg
  • Fahrkartenautomat haltestelle-2.jpg

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 348

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:35

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren

Hallo Ernst,
ja solche mache ich gerade, oder mein Drucker in der Werkstatt.
Danach werde ich solche einformen. Solingen Gräfraht hatte damals einen solchen in den Räumen stehen, bevor die Bagger kamen.

Ich muss mal davon Bilder einstellen.
Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 348

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 21:38

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren

Hallo Ernst,
auf die schnelle mal im Netz geschaut .
http://www.ahlen-vorhelm.de/index.php?op…news&Itemid=210


Nur mal so.

Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

Beiträge: 48

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Informationselektroniker / MSR Meister

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 22:39

Hallo,


Der Gelbe ist ein Ascom B-8060 oder B-8080 Fahrkartenautomat (Aber niemals aus den 70ern Jahren ca. 1990-1999). Der Unterschied ist der Rechner im Inneren.

Modell ist bei uns schon vorhanden als MDF Bausatz.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rmerzb« (18. Januar 2017, 22:47)


5

Mittwoch, 18. Januar 2017, 23:28

Hallo Lutz.

Suche ein Model von eine Fahrkartenautomat aus de 70erJahren,
Oder etwas später.
Die Anlage die baue ist ende Epoche 3 Anfang Epoche 4.
Da muss die Fahrkartenautomaten bei passen.
Hast Duo so etwas in dein Programm????????????
Und das ModellbahnTeam. Habe sie ein Vorbild von der MDF Bausatz.

Gerne eine Nachricht
Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 705

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:42

Hallo Ernst,

meines Wissens gab es in Deutschland die ersten Fahrkartenautomaten
Anfang der 70er in den großen Verkehrsverbünden, wie z. B. München.
Die Bahneigenen Automaten kamen erst ein paar Jahre später.
In meiner Region kamen sie erst in den 90ern auf.

Gruß
Michael

Beiträge: 48

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Informationselektroniker / MSR Meister

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. Januar 2017, 06:50

Hallo,

hier der FKA um das Jahr ca. 1980-1999 von der Firma Ascom bzw. damals Autelca Schweiz.


Roland


Das zweite Bild zeigt ein Testmodell.
»Rmerzb« hat folgende Dateien angehängt:
  • FKA1.jpg (954,96 kB - 327 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 10:43)
  • FKA.jpg (991,09 kB - 235 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Oktober 2017, 03:53)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rmerzb« (23. Januar 2017, 06:56)


  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 348

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:06

Fahrkartenautomaten aus de 70er Jahren

Hallo Ernst,
der Fahrkartenautomat ist in der Produktion.

Ich hoffe das ich nächste Woche ein Bild einstellen kann.

Lieben gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

9

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:17

Hallo Roland.

Danke für die Bilder.
Frage? Sind die auf die Bilder auch fertig zu bekommen?????????
Danke inne.


Hallo Lutz.

Wen die fertig sind dann gerne ein paar Bilder.
Danke inne.

Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.

10

Freitag, 20. Januar 2017, 08:30

Hallo zusammen,

also ich kenne aus den 70er Jahren auch keine Fahrkartenautomaten der DB. Damals konnte man die Karten noch im Bahnhof oder im Zug kaufen.

Grüsse
Wilfried

Beiträge: 48

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Informationselektroniker / MSR Meister

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Januar 2017, 11:04

Hallo Zusammen,

"Fahrkartenautomaten" gab es immer schon. Natürlich wurden diese früher mit Kurbel am Verkaufsschalter bedient. :D


Gruß

Roland

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 348

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Januar 2017, 11:22

Fahrkartenautomaten

Hallo zusammen,

also, mann kann, wenn man das möchte, mal sich im Netz umschauen unter den Firmen die solche Geräte herstellen.
Dabei schaut man in die Firmenhistorie, und stellt fest, in manchen Fällen, das diese Firmen dann um 1900 entstanden sind.

Dabei kann man Lesen, das um 1970 Patente für Fahrscheinautomaten eingereicht wurden, und um 1978 die ersten Geräte auf dem Markt gebracht worden waren.

Diese Fahrkartenautomaten waren nur mit Tasten und einem kleinen Geltungsbereich ausgelegt, sodas ca. um 1982 die nächsten besseren Modell folgten.

Soweit mein Kenntnisstand. Hierfür habe ich auch diverse Firmen angeschrieben, Telefoniert und das Museeum in Berlin besucht.

Nein nicht nur dafür.

Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

Beiträge: 48

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Informationselektroniker / MSR Meister

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Januar 2017, 13:30

Firmen Fahrkartenautomaten

Hallo,

ja das sind die großen Player:

Autophon später Autelca später Ascom (Schweiz) heute unter dem Namen einer Kopiererfirma eingereiht. -> und seit 01.01.2017 wieder ausgegliedert in eine AG
Scheidt&Bachmann der deutsche Player schlecht hin da er schon sehr früh in den Signalbau einstieg.
Krauth
Makomat
Später dann Höfft & Wessel sowie ICA oder auch Atron, Siemens Nixdorf.

Ach ja fällt mir noch ein:
Bei der DB standen am Anfang etwa 3500 S&B und 3500 Autelca Automaten.
Danach wurden in einer Ausschreibung die Menge von ca. 7000 Automaten auf die Firmen H&W und ICA aufgeteilt (Natürlich in verschiedenen Lieferlosen).

Natürlich gibt es noch einige kleine Hersteller die Automaten herstellen.

Ich hoffe ich habe keinen Hersteller vergessen!


Gruß Roland

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rmerzb« (20. Januar 2017, 13:36)


14

Sonntag, 13. August 2017, 15:38

Hallo Lutz.

Wie seht es aus mit von Fahrkartenautomaten

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 547

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

15

Samstag, 9. September 2017, 21:04

Hallo,
wollte auch mal Fragen ob irgend jemand schon ein Model hat, das man auch erwerben kann?
Viele Grüße
Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

Beiträge: 48

Wohnort: Oberasbach

Beruf: Informationselektroniker / MSR Meister

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. September 2017, 09:59

Hallo,

anbei einige Bilder vom Fortschritt.

Wir haben die Farben von Revell auf Vallejo gewechselt. Zu guter Letzt war unser Laser defekt und wir mussten 50 Tage auf ein Ersatzteil warten.

Jetzt beginnen wir mit unserer Produktion.


Roland


Natürlich bekommt der richtige Fahrkartenautomat noch ein Preistableau und Ausgabeschalenabdeckungen.

Einige Eindrücke von den Erstmustern
»Rmerzb« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_1286_1.jpg
  • DSC_1285_2.jpg
  • DSC_1290_1.jpg

17

Donnerstag, 14. September 2017, 21:58

Hallo Roland.

Danke dir für die Bilder.
Wan sind die erste fertig.??????????
Danke Dir.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.

  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 348

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

18

Montag, 9. Oktober 2017, 19:48

Fahrkartenautomat

Hallo zusammen,

nun ist mein Fahrkartenautomat fertig, so das ich ihn zeigen kann.
Dieser ist in meinem Shop eingepflegt, und wird zur Zeit in kleineren Stückzahlen hergestellt.
Diejenigen, die bei uns einen bestellt hatten, werden am Freitag ausgeliefert.
Im Kopf des Fahrkartenautomaten ist eine Beleuchtung vorhanden.

Anbei das Foto
»Hofmanns-Modellbau« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fahrkartenautomat Rot 1-500-000-09.jpg
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]