Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 24. September 2017, 22:00

Sound Märklin 5713 (BR 55)

Hallo,

hat dieser Sound eigentlich schon ein Fahrgeräusch oder beschränkt er sich auf Pfiff und Glocke?

MfG

Joachim Schneider

Beiträge: 83

Wohnort: Hamburg

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. September 2017, 23:11

BR 55 von Märklin

Also meine BR 55,
eine mit gegossener Steuerung, und die sollte es schon sein, die
ältere Blechsteuerung ist viel zu schlecht detailliert, hatte ein
Fahrgeräusch. Das aber wurde synthetisch erzeugt und war nicht mehr
als ein Rauschen, das mit dem Originalgeräusch nichts zu tun hatte.
Außerdem hatte Märklin sich auf zwei akustische Dampfstöße pro
Radumdrehung beschränkt. Eine Erhöhung der Dampfstoßzahl auf 4 war
mir nicht möglich, weil der mechanische Taktgeber trotz Vergrößerung
der Zahl der Nocken auf 4 nicht in der Lage war, die dann häufigeren
Impulse sicher abzugeben. Er war schlicht zu träge. Der Sound im
Märklindecoder kann dazu auch nicht geändert werden. Ich habe
deshalb einen ESU 4.0 XL mit 4 Achsmagneten und Hallsensor eingebaut
und bei der Gelegenheit auch gleich einen getakteten Raucherzeuger
eingesetzt.






Durch diese Maßnahme
entsteht natürlich kein Modell, das optisch und technisch mit dem
von KM1 mithalten könnte, aber es macht im Kreis der Messingfraktion
dennoch eine gute Figur. Es ist einfach ein gutes, und kostengünstig zu beschaffendes, Betriebsmodell, das sauber fährt.
Allerdings sollten die Tenderachsen, mein Modell hat einen 2'2' T
21,5, mit zur Stromabnahme herangezogen werden. Dann hat das Modell
auch auf unpolarisierten Herzstücken trotz Gummireifen auf der
letzten Kuppelachse keinen Schluckauf.






Ernst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BR 61« (24. September 2017, 23:17)


3

Dienstag, 26. September 2017, 21:52

Danke, für den Tip.