Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 72

Wohnort: schwäbische Alb

Beruf: kfm.-techn. Angestellter

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 19. September 2017, 06:00

Federgespannte Fahrleitung und Mastabstände

Danke Michael für die Berechnung der Radien bezogenen Mastabstände und den Hinweis auf Feder gespannten Fahrdraht.

Zeigt, dass jeder seinen schönen E-Loks/Triebwagen einen artgerechten Auslauf gönnen kann:
Bei Radien unter ca. 1,50 m kommt man mit gebogenen (Märklin-) Fahrdrähten zu einem akzeptablen Mastabstand und darüber,
besser > 2m kann mit federgespannten dünnen Drähten gearbeitet werden.

Gruß
Rolf

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen