Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 17. September 2017, 11:35

Bei Fragen keine Rückmeldung

Hallo,ich bin jetzt auch schon eine gewisse Zeit hier Forum Mitglied.Was ich jedoch sehr bedauere,wenn man eine Frage an ein Mitglied hat bekommt man sehr oft keine Antwort.Ein Forum sollte wohl doch dafür gut sein daß, man sich hilft oder?

Gruß Timo

2

Sonntag, 17. September 2017, 11:41

Hallo,ich bin jetzt auch schon eine gewisse Zeit hier Forum Mitglied.Was ich jedoch sehr bedauere,wenn man eine Frage an ein Mitglied hat bekommt man sehr oft keine Antwort.Ein Forum sollte wohl doch dafür gut sein daß, man sich hilft oder austauscht?

Gruß Timo

Beiträge: 174

Wohnort: Metronom-City Niedersachsen

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. September 2017, 11:46

Hallo Timo,
es gibt leider Fragen, für die es nicht gleich oder in unmittelbarem Zusammenhang Antworten gibt.Manchmal ensteht die berechtigte Grundlage für eine Antwort nie oder erst Monate nach Fragestellung. So ist eine fehlende Antwort nicht ein Ergebnis von Mißachtung sondern als Fehlanzeige zu werten. Besser ist keine Antwort als unfiltriertes Halbwissen oder komplett Themenfremdes als Pseudoantwort wie es in manch anderen Foren leider üblich ist. Ob und inwieweit eine Frage beachtet wurde ist nebenbei an der Anzahl der Zugriffe zu sehen.
Schönen Sonntag noch,
Jan

PS: Wir sind hier alle Hobbiisten und haben meistens auch sehr anstrengende und fordernde Berufe, und am Wochenende sind wir für unsere Familien da, so dass hier nicht erwartet werden kann, dass sich die Mehrheit mehrfach in der Stunde mit diesem Forum befasst. Wird allerdings, wie ich das hier sehe mittels Doppelposting bereits nach 6 Minuten auf eine Antwort gedrungen liegen die Probleme sicher nicht an diesem Forum sondern woanders.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Janimann« (17. September 2017, 12:35)


4

Sonntag, 17. September 2017, 19:08


Hallo Jan,
dies ist mir alles klar.Wir sind fast alles Hobbyisten.Nur was ich nicht nachvollziehen kann ist ,wenn man gar keine Antwort erhält ,obwohl derjenige seither mehrfach Online war.Und nun noch einen Satz zu meinem Doppelposting den ich gemacht habe da ich etwas vergessen hatte!

5

Sonntag, 17. September 2017, 20:55

Puuuh,

da bin ich ja froh, dass ich auf eine Frage, die mich im Urlaub erreicht hat, nach sechs Stunden und 20 Minuten bereits kompetent inkl. Recherche geantwortet hatte im August ...

Im Ernst, bei mir wurde auch schon bemängelt, dass ich doch XYZ bereits hätte erledigen können, weil ich wäre zwischendurch doch mehrfach online gewesen und hätte sogar auf Beiträge geantwortet.
Zumeist ist das bei mir per Smartphone der Fall, und das bedeutet NICHT, dass ich in dem Moment auch Zeit für andere Dinge hätte.
Während der Arbeit oder bei sonstigen Verpflichtungen kann man vielleicht mal eben Kleinigkeiten erledigen - ein Soundfile gehört zum Beispiel NICHT zu den Kleinigkeiten.

Manchmal würde ich mir ein wenig mehr Respekt vor dem Gegenüber wünschen, vor seiner Zeit und vor seinen eigenen Ideen, Wünschen und Vorstellungen.
Auch können Menschen, die gerne antworten und helfen, mal vergesslich sein, oder es kann einfach mal zu viel sein, es mag etwas Unerwartetes passiert sein, was nicht direkt via Twitter, Facebook oder Forum in die Welt gerufen wird.

Wenn ich auf eine Frage keine Antwort bekomme, muss ich mich auch fragen, ob meine Frage richtig und gut war, kann ich das bejahen, frage ich noch einmal nach, eventuell auf einem anderen Weg - wenn dann keine Antwort erfolgt - dann soll es wohl nicht sein.

Wünsche weiterhin Allen hier viel Freude mit dem Hobby Modelleisenbahn in 1:32.
Schöne Grüße vom Oliver.

6

Sonntag, 17. September 2017, 21:03

ganz schön witzig

Zitat

ein Soundfile gehört zum Beispiel NICHT zu den Kleinigkeiten


Oliver, der war gut :thumbsup:
Beste Grüße

Arek

"Ich bin unverkürzt :) warum sollte die Modellbahn es sein"