Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Holger Danz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 236

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. September 2017, 11:10

Spur1-Modulanlage zur Modell-Hobby-Spiel in Leipzig

Hallo Zusammen,

wie vielleicht einigen schon bekannt ist, werden wir, das sind die IG Spur1-Mitteldeutschland, der MEV Leipzig sowie weitere Teilnehmer aus der Modulisten-Szene eine Spur 1-Anlage mit den Maßen 33x7m auf der kommenden Modell-Hobby-Spiel in Leipzig - 29.09.-01.10.2017 -aufbauen. Den Gleisplan der Anlage habe ich angehängt. Wir befinden uns in der Halle 3 Standnummer E11/D12 gegenüber des Standes von KM1 ziemlich zentral in der Halle. Die Anlage wird eine zweigleisige Ringstrecke mit einer innenliegenden eingleisigen Nebenbahn haben. Richtungswechsel der Züge ist durch die verschlungene Kehrschleifensituation der Nebenbahn möglich, so dass ein abwechslungsreicher Zugbetrieb garantiert ist. Wir werden der Verortung der Messe im Gebiet der ehemaligen Deutschen Reichsbahn der DDR Rechnung tragen und einiges an DR-Fahrzeugen der Epochen 3 und 4 auf der Anlage haben.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn der eine oder andere der interessierten Einser nach Leipzig kommt und sich das Ganze ansieht. Da es sich um eine Breitband-Messe aus dem Modell-Hobby-Spiel Bereich handelt, sind natürlich nicht nur Modellbahnen zu sehen sondern in den anderen Hallen auch viele weitere interessante Dinge wie Auto- und Flugzeugmodellbau sowie auch Schiffsmodellbau. Falls man die bessere - nicht zwingend modellbahninteressierte - bessere Hälfte mitbringen möchte, kann die sich zwischenzeitlich auch mit der ganzen Welt der Dekoration und der Handarbeiten vertraut machen, die ebenfalls auf der Messe gezeigt werden. Kinder und spielaffine Erwachsene können übrigens im Spiele-Bereich der Messe bei vielen Spiele-Herstellern neue Gesellschaftsspiele ausprobieren. Es kann also ein Ausflug für die ganze Familie gemacht werden.

Das Spur1-Thema wird durch unsere Anlage in diesem Jahr stärker fokussiert, das war auch das Ziel der Projektdirektorin der Veranstaltung. Meiner ursprünglichen Vorstellung, dort ein kleineres regelrechtes Modultreffen der Spur1-Modulistenszene zu veranstalten konnte seitens der Messe aus vielen Gründen leider nicht entsprochen werden, so dass die Anlage das darstellt, was aus Platz- und Kostengründen überhaupt möglich war. Wir sind aber überzeugt, dass es trotzdem den Besuchern der Messe ein besonderes Erlebnis bieten wird, da eine Anlage dieser Größe in der Königsspur dort erstmalig zu sehen sein wird. Den Grundstock der Anlage bildet die Leipziger MEV-Anlage, ergänzt durch zwei Modulgruppen der belgischen Freunde, die beiden bekannten Brückensegmente von Wolfgang, Nebenbahnmodule von Bieaeschs, Roland und von mir sowie meinem Modulbahnhof Klingsiehl. Den Lückenschluss in der Nebenbahn übernimmt Jens.

Wir freuen uns, den einen oder anderen in Leipzig begrüßen zu können. Bis dahin eine gute Zeit.
»Holger Danz« hat folgende Datei angehängt:
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

2

Sonntag, 10. September 2017, 19:07

DRost

ich erlaube mir die Ergänzung - obwohl ich hinsichtlich Organisation und Modulbeisteuerung sicher das allerkleinste Licht hier bin - das selbstverständlich auch Fahrzeuge anderer Epochen (und Bahnverwaltungen) eingesetzt werden / werden dürfen .

Ich freue mich das mit "unserer" Spur 1-Anlage die TT-Lastigkeit der letzten Jahre etwas aufgebrochen wird ! Und wer weis vielleicht gibt es in naher Zukunft auch mal die eine oder andere DRost Lokomotive / Wagenneuheit .

Ich denke da immer noch an eine ÖL44er oder an die 03 1010 ... der KM1 Stand ist ja wohl direkt gegenüber ..Herr Krug wird sich Wohl oder ÜbeL die eine oder andere Stichelei anhören müssen ! :huh: :huh: :huh:

Also dann .... bis zum 29./30/01.

grüße Roland
fahre und sammle Epoche II - gehe aber auch schon mal fremd ;)

3

Sonntag, 10. September 2017, 20:54

Du bist nicht alleine

Genau die beiden Loktypen würde ich sofort bestellen sogar eine V200 Ost also die 120er die ja alle bis Bebra kamen.

So bleiben mir "nur" die DB 044er und keine 03.10er...noch nicht ? :S

Interessant dass sich Märklin mit einer 218er DR Ost traut...und die schaut doch super aus :thumbup:
Beste Grüße

Arek

"Ich bin unverkürzt :) warum sollte die Modellbahn es sein"

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Arek« (10. September 2017, 21:23)


  • »Tobias« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 180

Wohnort: Region Leipzig

Beruf: Verkehrsdisponent

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. September 2017, 15:52

Hallo Ihr Lieben,

auch wenn ich zu Zeit aus privaten Gründen nicht die Zeit habe mich mit der Spur1 intensiv zu befassen, freue ich mich schon rießig auf die Veranstaltung. Die Anlage ist zwar nicht die Größte aber wie immer fein. Meine Jungs freuen sich auch darauf. Wenn alles wie vorgesehen läuft bringe ich natürlich meine 01.5 mit, welche dann ein neues Soundfile besitzt, was hoffentlich dann näher am Original ist. Ich bin gespannt was wir so an DR-Ost auf die Anlage bekommen.


Grüße

Tobias
Steuerung: Uhlenbrock Intellibox1, Daisy 2, PC-Software Rocrail, Fahrzeugdecoder ESU Loksound

  • »Der Phil« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 247

Wohnort: Leipzig

Beruf: Azubi Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. September 2017, 13:18

...Wenn alles wie vorgesehen läuft bringe ich natürlich meine 01.5 mit, welche dann ein neues Soundfile besitzt, was hoffentlich dann näher am Original ist. Ich bin gespannt was wir so an DR-Ost auf die Anlage bekommen.


Hallöchen,
das schreit doch förmlich nach einem 01.5 Treffen. ;) Meine wird bis dahin auch eine neue Nummer bekommen haben.

Bis dahin oder evtl. vorher im Verein.

Gruß Phil
VG aus Leipzig wünscht Der Phil

Bahnvideo´s von mit gibt´s hier: https://www.youtube.com/user/derphil1000

  • »Holger Danz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 236

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. September 2017, 22:25

Spur1-Treffen Mitteldeutschland zur Modell-Hobby-Spiel

Hallo mitteldeutsche Einser,

zum Modultreffen 2012 hatten wir die IG Spur1 Mitteldeutschland gegründet, vor allem, um dem Kind einen Namen zu geben. Danach wurde es zunehmend stiller damit, was auch daran lag, dass es genügend Modultreffen gab, die kaum Bedarf für eigene Aktivitäten ergaben. Nun hatten wir ja im Frühjahr das Modultreffen in Apolda - Fortsetzung nicht ausgeschlossen - und nun wird in Leipzig wieder eine Anlage aufgebaut. Das nehme ich zum Anlass für meinen heutigen Beitrag.

Wir saßen in Apolda mal Abends beim Bier zusammen und da warf ich den Gedanken in die Runde, das Thema der IG wieder neu zu beleben - diesmal mit etwas anderem Ansatz. Wenn ich sehe was die Mittelrhein-IG auf die Beine stellt, denke ich tatsächlich, dass wir so etwas ähnliches auch machen könnten. Die regionalen, kleineren Treffen sind deutlich im Kommen, aber das setzt voraus, dass es in der Region genügend Interessenten gibt. Ich sprach in Apolda an, dass wir uns ähnlich die die Mittelrheiner organisieren und auch regionale Treffen auf die Beine stellen könnten. Es gibt ja mittlerweile auch in unserem Bereich ein paar sehr aktive Modulisten. Wenn wir uns und zukünftige Interessenten ein wenig absprechen und - natürlich unter der Berücksichtigung der jeweiligen Eigeninteressen - den Modulbau so organisieren, dass es eine vorführ- und fahrbare Anlage ergibt, wären regionale Treffen in Mitteldeutschland nicht nur eine Vision. Soweit der Ansatz.

Ich lade daher alle Interessenten an dem Thema ein, dass wir uns zur Modell-Hobby-Spiel in Leipzig treffen und das Ganze mal quasi als erstes Brainstorming angehen. Den genauen Termin können wir noch bestimmen, gern auch nach dem Messbesuch am Abend, die Gaststätte würde ich dann reservieren. Wenn es also Interesse daran gibt, die IG Spur1-Mitteldeutschland tatsächlich mit Leben zu erfüllen und in Zukunft gemeinsame regionale Veranstaltungen zu organisieren, bitte ich um Nachricht. Vielleicht können wir ja in Leipzig den Startschuss für eine mitteldeutsche Spur1-Gemeinschaft geben, ganz nach dem Motto: Gemeinsam macht es mehr Spaß.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 199

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Eisenbahner (DB Cargo)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. September 2017, 07:44

Hallo Holger,

wünsche dir und der IG Spur 1 Mitteldeutschland viele Mitglieder :)
Vielleicht gibt es in eurer Gegend auch Spur 1er die keine Module haben, weil sie keine Lust auf Großveranstaltungen und weite Anreisewege haben. Für solche Einser und da zähle ich mich auch dazu, sind die kleinen regionalen Treffen das Salz in der Suppe ;) Wenn dann noch zwischendurch ein Stammtisch stattfindet ist das IG-Leben perfekt.

Gruß von der IG Mittelrhein an die zukünftige IG Mitteldeutschland
Otmar

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 435

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. September 2017, 13:46

Hallo Otmar,
wichtig ist aber auch bei regionalen Treffen, dass genug Module zur Verfügung stehen!!!
Ein Modultreffen zum Stammtisch zu verwenden ist aus meiner Sicht wenig sinnvoll.
Normalerweise treffen sich die Modulisten ohnehin informell am Rande der Veranstaltung.
Auch ein regionales Fahrtreffen erfordert viel Vorbereitung (Planung, Organisation, Aufbau, Abbau) und ist auch nicht kostenlos, da sollte man die knappe verfügbare Zeit dann auch zum fahren nutzen.
Gruß
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 199

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Eisenbahner (DB Cargo)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. September 2017, 21:34

Hallo Klaus,

ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt oder du hast mich falsch verstanden :S
Das Modultreffen hat nichts mit dem Stammtisch zu tun. Wir organisieren 1-2 Modultreffen und halten darüber hinaus mehrere Stammtische im Jahr ab.

Gruß
Otmar

Beiträge: 143

Wohnort: Bier- und Glockenstadt Apolda

Beruf: Silver-Worker

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. September 2017, 21:44

Guten Abend,
gut das Holger es von sich angesprochen hat, sonst hätte ich ihn zu dem Thema zur Messe angesprochen hätte. Bin gerade an der Ausgestaltung meines Bf.Rennsteig und plane die nächsten Module, auch für die Steilstrecke.

Da ich auf einen Weichenradius von 1394mm angewiesen bin, habe ich wahrscheinlich die besten Möglichkeiten an Regionaltreffen teilnehmen zu können. Bin auf alle Fälle dabei.
Es grüßt Peter Megges


Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher