Sie sind nicht angemeldet.

  • »pentax-mt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Wohnort: Hohenloher Land, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. August 2017, 09:08

Einbau KM1 Raucherzeuger in Kiss BR 01 150

Hallo Forum,

ich würde gerne in meine schon etwas ältere BR 01 150 von Kiss einen Raucherzeuger von KM1 einbauen. Da ich mir den Umbau selbst nicht zutraue, suche ich jemaden, der solche Umbauten vornimmt. Habe die Lok erst kürzlich mit einem ESU Loksound XL 4.1-Decoder ausgestattet.

Ist bei diesen Loks auch Zylinderdampf möglich?

Wäre dankbar für ein paar Tipps oder Hinweise zu den Umbaumöglichkeiten bei dieser Lok.

Schöne Grüße
Matthias Tremel
Mein Avatar: Die 01 150 auf der Drehscheibe im Süddeutschen Eisenbahnmuseum HN-Böckingen

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 547

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. August 2017, 12:13

Hallo,

ein reiner KM1 Nachrüstgenerator (NRG) sofern erhältlich sollte in der Lok seinen Platz finden. In eine BR 50 habe ich mal so einen verbaut. Jedoch sind die NRGs von Km1 relativ groß und müssen auch von Zeit zu Zeit gewartet werden. Also muss der Aufbau modular sein.
Auch müsste man Leitungen vom NRG zum Zylinder legen, was mit Metallarbeiten verbunden ist und fummelig werden könnte, bei 2 NRGs und der engen Rauchkammer der Lok. Auch müsste eine Befüllung des 2ten NRG ggf. über einen Dom realisiert werden.

Empfehlen würde sich hier eine Mixlösung wie KM1 diese bei seinen Modellen ab Werk verbaut. Jedoch sind diese nur sehr selten erhältlich und werden auch teuer gehandelt.

Für den einfachen Einbau gibt es sicherlich diverse Fachleute. Für die Lösung mit 2 NRGs / Kombinationsrauchgenerator fällt mir auf anhieb keiner ein.

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

Beiträge: 173

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. August 2017, 11:36

Raucherzeuger von ESU ist bestimmt eine Alternative

Hallo,

auch wenn ich die Platzverhältnisse im Kessel der Kiss BR 01 nicht kenne, sollten 2 ESU Rauchzeuger (für den Zylinderdampf vielleicht nur die kleinere Spur 0 Variante) Platz finden.

Für den ESU XL 4.1. wirst Du dann auch ein passendes Soundprojekt bei ESU finden, daß auch ein brauchbares Ablaufprogramm mit Ansteuerung der Raucherzeuger hat.

Wie schon Marc geschrieben hat, wird gerade die Befüllung wie auch die Zuleitung zum Zylinder des zweiten Raucherzeugers eine Herausforderung. Auch die Befestigung der Raucherzeuger im Kessel wird nicht einfach, da Du später auch die Möglichkeit haben mußt, die Raucherzeuger zur Wartung wieder einfach ausbauen zu können.

Ob jemand sich professionell an so ein Projekt heranwagt, will ich bezweifeln. Das wird neben dem Material von etwa EUR 200,00 viele Arbeitsstunden brauchen. Ich hatte etwas ähnliches mit einer KM1 01.10 Stromlinie angedacht, die einen Raucherzeuger neuerer Bauart mit Dampfpfeife bekommen sollte. Da wäre dann neben einer vollkommen neuen Verkabelung auch viele Änderungen im Gehäuse notwendig gewesen. Neben den Risiken, die durch das notwendige Löten entstehen (verbrannter Lack), wäre der Arbeitsaufwand riesig gewesen.

Als Alternative würde ich mir eine KM1 BR 01 Altbaukessel vorbestellen und die Kiss Maschine verkaufen. Dann hast Du sogar eine Dampfpfeife.

Viele Grüße

Jost

Beiträge: 173

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Unternehmer / geschäftsführender Gesellschafter eines Finanzinstituts

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. August 2017, 11:54

Eigenbauten vom Dampfer aus Berlin

Hallo,

wer neben perfektem handwerklichen Geschick auch sich an Eigenkonstruktionen heranwagt, kann sich wirklich glücklich schätzen:

Kiss BR 58 Kohlestaub

Einfach nur genial, was Christian B. aus Berlin hier umgesetzt hat.

Viele Grüße

Jost

  • »pentax-mt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Wohnort: Hohenloher Land, Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. August 2017, 11:59

Ja, einfach nur genial, ganz großes Kino. Da kann ich nur den Hut davor ziehen!

Grüsse
Matthias
Mein Avatar: Die 01 150 auf der Drehscheibe im Süddeutschen Eisenbahnmuseum HN-Böckingen

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 547

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. August 2017, 12:03

Hallo,

Hier mal ein Link zu meinem Umbau

http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread…br50#post101367

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

Beiträge: 118

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. August 2017, 15:37

Kiss 01

Hallo Matthias,



ich finde die KISS 01 ein sehr dankbares Bastelobjekt, siehe Pimp my 01..

Robust und doch gut detailliert und vor allem komplett aus Messing.

Der Lack halt auch einiges aus wenn man mit der Flamme lötet.

Mit einige kleinere Eingriffe, z.B. kürzere Tenderkupplung, Sandfallrohre, durchaus immer noch Ansehlich, vor allem wenn dann auch noch die Spurkränze abgedreht werden.

Ich habe hier die Sparvariante gewählt, feinere Vorlaufräder.

Den Raucherzeuger habe ich auch noch auf der Wunschliste. Platz ist vorhanden in den großen Kessel, wenn es bei den 50iger funktioniert geht es hier allemal.

Man muss halt nur gut überlegen was und wie und vor allem sich trauen Hand an zu legen.



Viel Erfolg!



Alain.