Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. August 2017, 15:06

Schilder/Tafeln entlang des Gleises -kaufen oder selber bauen?

Hallo liebe Spur1 Kollegen,

ich bin auf der Suche nach guten Schildern entlang des Gleises meiner kleinen Gartenbahn. So wie zum Beispiel: "Halt bei Rangierfahrten" oder " Unbefugten ist das Betreten der Bahnanlage verboten".

Wo kauft ihr diese Schilder? ... oder bastelt ihr diese selber. Da ich sie für den Garten benötige müssten diese wetterfest sein.

Ich habe zwar heute mal eine Tafel gebastelt, aber ob die so wetterfest ist bezweifle ich.







Einfach mit dem PC ausgedruckt, mit Tesa auf ein Lexanplättchen "laminiert", mit Klarlack versiegelt und etwas gealtert. Das ganze mit Stabilit Express an einem Stück Federstahl befestigt.

Ich teste das mal, aber eine gute wetterfeste gekaufte Variante wäre mir lieber.



Grüße Berthold

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. August 2017, 15:19

Ich finde, das sieht schon sehr gut aus. Stelle doch noch mal ein Foto ein, wenn es am Gleis steht um die Proportionen wirken zu lassen.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

3

Sonntag, 13. August 2017, 15:27

Das finde ich auch !
Welchen Font / Schriftgröße hast Du genommen ?
Grüße,
Thomas

4

Sonntag, 13. August 2017, 15:51

Hallo zusammen,

Danke :) ihr zwei. Schriftgröße hab ich keine, ich habe einfach ein Bild aus dem Internet verkleinert und ausgedruckt. Die Tafel ist 23x14mm groß.

Nun habe ich schnell eine kleine Lok rausgestellt so als Hintergrundvergleich.





Vielleicht warte ich jetzt einfach mal ab, wie wetterfest die Variante ist, überarbeite/Verbessere sie vielleicht nochmal (an einem zweiten Schild)
und bau mir alle Schilder selber.
Grüße Berthold

5

Sonntag, 13. August 2017, 17:35

Hallo nochmal,

ich hab jetzt einfach das andere Schild auch mal probiert. War nicht einfach zwecks der Rundung oben. Dieses Mal habe ich nur die Vorderseite mit Tesa "laminiert" und dann rundherum mit 5-Min Epoxy versiegelt. Aus der Nähe betrachtet nicht perfekt, aber am Gleis aus der Ferne geht es glaube ich. Jetzt mal sehen was dem Wetter standhält.







Grüße Berthold

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. August 2017, 15:20

Sieht immer noch gut aus. ;-)
Wobei ich denke, dass es etwas kleiner sein müsste. Evtl. können die Profis (Ospizio, Michael S., etc.) hier mal ihren Eindruck vermitteln.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

Beiträge: 51

Wohnort: westl. Münsterland

Beruf: selbst. Kaufmann

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. August 2017, 11:45

Hallo,

es gab von der Fa. Dittmann ( https://gleisbaustoffe.de/ ) eine Übersicht mit vielen Maßangaben der gebräuchlisten Signaltafeln.

Leider ist diese in den Tiefen des Internets verschwunden, ich hatte diese damals mir heruntergeladen.
Nur weiß ich nicht wie das mit dem Copyright ist wenn ich den Katalog hier reinstelle, daher bitte eine kurze Nachricht wenn jemand diese PDF-Datei möchte.

Peter

  • »hbw10« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 368

Wohnort: Deutschland

Beruf: Toning.

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. August 2017, 13:16

In 1:1 war es 50 x 35 cm groß.

In 1:32 dann 1,56 x 1,09 cm.

Heribert

9

Mittwoch, 16. August 2017, 17:16

Hallo zusammen,

hmm, das ist ja dann ganz schön klein bei maßstabskonformer Verkleinerung. Ich glaub da schummel ich dann weiterhin etwas bei meiner Gartenbahn zwecks Größe der Schilder =)



Grüße Berthold

10

Mittwoch, 16. August 2017, 18:42

Hallo Peter,
ich bin an dem PDF interessiert...
Grüße,
Thomas

11

Mittwoch, 16. August 2017, 19:52

Signaldatei

Hallo Peter,
Ich schließe mich dem Interesse an der .pdf-Datei an.
Danke.

Gruß Maik
Lokführer aus Leidenschaft...

12

Mittwoch, 16. August 2017, 22:42

Hallo Peter,

bitte für mich auch die pdf-Datei.

Danke.

Viele Grüße
Daniel
Viele Grüße
Daniel


  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 946

Wohnort: Essen-Steele / Hamburg

Beruf: Wasserschützer/Polizeibeamter

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. August 2017, 22:52

Hallo zusammen,

und ich würde mich auch freuen, die Datei zu bekommen...

Danke und Gruß
Andreas

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 490

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. August 2017, 23:14

Hallo Peter,
wie sollte es anders sein, ich hätta auch gerne die Datei...
Viele grüße
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

Beiträge: 106

Wohnort: Dieverbrug, Niederlande

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. August 2017, 00:17

Noch eine

Hallo Peter,

Auch ich bin sehr interessiert in die PDF.

Grusse,
Bert
Neu mit spur 1, aber seit sehr lange Zeit mit Module Anlange beschäftigt.

16

Donnerstag, 17. August 2017, 10:10

Hallo,

soeben im Netz gefunden : www.bahnstatistik.de/Signale_pdf/SB-DB.pdf gültig ab 15.12.1959


Ist es das, wonach gesucht wird ?


Viele Gruesse

Joerg
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. - Soeren Kierkegaard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joerg Manns« (17. August 2017, 10:15)


17

Donnerstag, 17. August 2017, 11:40

Hallo Zusammen!

... und auf dieser Seite: www.bahnstatistik.de gibt es noch sooo viel mehr zu entdecken!

Manches ist etwas versteckt (so zum Beispiel wie der Panzertriebwagen 16) aber es lohnt sich, sich durch die einzelnen Themen zu klicken.

Mit besten Grüßen vom basti

18

Donnerstag, 17. August 2017, 12:18

Hallo,
ich wäre für die pdf-Datei ebenfalls dankbar!
Dank im Voraus
Matthias
:thumbup:
http://mat-spur1.repage.de/
.


Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

19

Donnerstag, 17. August 2017, 15:06

Hallo zusammen,

das entwickelt sich hier ja zu einem netten "Schilder-Thread", das gefällt mir. Mit Hilfe eurer Links (Danke =) ) lerne ich gerade viel über die Bedeutung der Schilder.

So habe ich heute auch gleich wieder drei zu meiner Strecke passende gebastelt. Problem ist die "Versiegelung" mit 5-Min Epoxy rundrum, das ist zu zähflüssig, so ergeben sich unschöne Ränder.









Grüße Berthold