Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 9. Juni 2017, 15:31

Suche Bezeichnungen/korrekte Namen von Güterwagenbauteilen Schmalspur

Hallo Schmalspurgemeinde,
ich möchte den Kranwagen Nr. 401 - 402 in Spur 1e bauen (siehe Link zu Spur 0): http://www.armin-berberich.de/Wuerttemberg/Kranwagen.htm
Das Problem an der Sache ist das man offensichtlich keine 1e Fahrwerksteile kaufen kann.
Also ein Stück selber machen! + ca. 3% Schwund, Messingfeingußteile in Auftrag geben...
Nachdem ich bereits viele Stunden in Suchmaschinen erfolglos gesucht habe würde ich mich freuen wenn jemand von dem "Fahrwerk" also Blattfedern mit Aufhängung- bzw. kpl. Einzelachsaufhängung die genaue Bezeichnung wüßte.
Noch besser wäre natürlich eine bemaßte Skizze / Plan der Einzelachsaufhängung und des Raddurchmessers. Oder welche Teile (Radnabe, möglicherweise von Normalspurwägen passen?)
Derzeit baue ich Lokhebeböcke für Kleinlokomotiven, sobald ich etwas weiter damit bin setzte ich wieder Bilder davon ein.

Gruß Gerhard

2

Freitag, 9. Juni 2017, 19:39

Hallo,

mit genauen Bezeichnungen kann ich jetzt nicht dienen, aber mit einem eventuell brauchbaren Tipp:

Im Schmalspur-Bereich ist erfahrungsgemäß manches gegenüber der Vollspur deutlich kleiner ausgeführt.
Ich würde daher mal im Spur 0 Segment nach passeneden (Dann Normalspur-) Teilen ausschau halten. Das Spur 0 Kaufhaus ist da ein guter Start.

Was den Kran (den Aufbau) angeht meine ich irgendwo mal einen Bausatz / Kleinserienmodell gesehen zu haben. War zwar (glaube ich) Normalspur, aber von ähnlicher Bauart.

MfG,

Schwerlast und Strassenroller

3

Freitag, 9. Juni 2017, 19:53

der Radreifen-Durchmesser sollte laut meiner Unterlagen 700 mm im Original sein.

4

Samstag, 10. Juni 2017, 23:02

Hallo,
danke für die Informationen, hat teilweise gut weitergehofen.

Gruß Gerhard

5

Montag, 12. Juni 2017, 12:23

WAN

Liebe Modellbaufreunde

Es gibt nicht viele Teile bei Schmalspurwagen, die andere Bezeichnungen haben als bei Normalspurwagen.

Vielleicht hilft es daher, dass ich vor vielen Jahren die Einheitliche Benennung der Wagenbauteile vom 1931 (WAN1) zum Herunterladen zur Verfügung gestellt habe.

Das Dokoment findet sich hier:
http://asoa.de/spur1pro_zurue-wagen.htm

Viele Grüße

Klaus Holl
ASOA

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen