Sie sind nicht angemeldet.

  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Juni 2017, 09:22

PWG. Was ist das?

Hallo!
In der Bucht fand ich zum wiederholten Mal einen PWG in Länderbahnlackierung.
Angebot
Über den Preis und die Produktbeschreibung wollen wir gar nicht reden. Aber das Ding sieht aus wie ein zurückgebauter PWG pr. 14 ohne Dachkanzel die es aber meines Wissens nach erst ab der Epoche 3 gab.
Auf der Homepage von Dingler kann ich ein solches Modell nicht finden. Auch in der Literatur konnte ich so etwas nicht finden.
Handelt es sich hier um ein Phantasieprodukt oder gab es so etwas wirklich? Wer hat diese Dinger gefertigt?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Antworten,
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE

2

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:11

PWG

Hallo,
wenn Du genau hinsiehst, dann siehst Du die Stirnseite der Kanzel zur Wagenmitte hin. Auch der Schornstein oder Rauchabzug ist noch zu erahnen. Das Bild ist ein wenig zu weiß, um das dach der Kanzel gut zu erkennen. Also ein ganz normaler PWG.
Gruß G-F7

  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. Juni 2017, 10:28

Hallo G-F7,
also eine Kanzel kann ich beim bestem Willen nicht erkennen. Auch passen die seitlichen Erkerfenster nicht für einen Wagen mit Dachkanzel.

Viele Grüße,
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE

4

Dienstag, 6. Juni 2017, 11:20

Hallo,

Dingler hat diese PwG, die es in dieser Ausführung beim Vorbild (Rückbau der Dachkanzel und Anbau von Seitenfenstern) nur ab der Epoche III gab, auch in Länder- und Reichsbahn angeboten. Völlig falsch. Aber nun gibt es sie eben als Modell und sie können gekauft werden.

Grüsse
Wilfried

5

Dienstag, 6. Juni 2017, 11:29

... das Angebot kommt mir bekannt vor ...

http://m.ebay.de/itm/DINGLER-Pwg14-Gepac…4%257Ciid%253A1

Auch die anderen Dinglerwagen des Anbieters habe ich kürzlich im ebay gesehen.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »Frettchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Wohnort: Norderstedt

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. Juni 2017, 09:05

Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich wollte es eigentlich nicht glauben, dass Dingler so ein Phantasieprodukt auf den Markt bringt. Ich hätte da eher auf einen Fremdanbieter getippt, der Teile von Dingler bekommen hat und dieses Modell "kreativ kreiert" hat, also ähnlich/analog zur T12/BR 74 von MBT deren Teile auch im Auftrag von Dingler gefertigt und wegen Mängel abgegeben wurden.

Viele Grüße,
Fred
Ich will Stangenpuffer und Speichenräder!
Spur 1 Epoche 1 KPEV, MFFE, MFWE, LBE