Sie sind nicht angemeldet.

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Gerald« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 568

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. Mai 2012, 10:26

Auch von mir ein Herzliches Zurück!
Bin insbesondere an dem Oberleitungsbau interessiert. Aber auch die Feinheiten auf der Strasse inspirieren mich. :rolleyes:
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

22

Donnerstag, 17. Mai 2012, 12:57

Hallo zusammen,

es handelt sich um die Wunder-Oberleitung. Ich habe an den Masten jedoch die Flansche für die Strebenverbindungen entfernt und die Streben stumpf angelötet (sollte besser hartgelötet werden), dadurch sehen die Maste noch vorbildgerechter aus. Die Y-Beiseile sind Eigenkonstruktionen, hierfür ist Vorbildstudium und Lesen einschlägiger Publikationen (z. B. MIBA, Fahren unter Draht oder Sommerfeld-Katalog) hilfreich. Später werden die Fahrdrähte und Streben der Maste noch dunkelgrau lackiert.

Viele Grüße, Bodenburg

23

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:25

Bereich A

Hallo Bodenburg,

möchte gerne meine Frage an den Schöpfer dieser schönen Kompaktanlage nochmals direkt stellen. WO befindet sich denn auf den drei Planebenen der Bereich A. Ich mag es zwar erahnen, frage aber zur Sicherheit nochmal direkt nach.

Danke, und viel Freude am Weiterbau, mfg, der Einsbahner :thumbup:

Daheim fahren ist Super :thumbsup:

24

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:04

Hallo,

der Abschnitt A ist rechts unten im Plan und meint die Steigung vom Hosenträger der mittleren Ebene 1 zum sichtbaren Teil der Nebenbahn. Während im nicht sichtbaren Teil Mindestradius 102 cm und max. Steigung 5% sind, gilt im sichtbaren Bereich Mindestradius 270 cm und max. Steigung 2%.



Viele Grüße, Bodenburg

  • »holger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 441

Wohnort: friesland

Beruf: IT-Betreuer

  • Nachricht senden

25

Montag, 21. Mai 2012, 10:25

sieht...

..klasse aus.... und das auf dem raum..... gibt es durch die radien probleme.?? gerade imm verdeckten bereich?

oder legt man sich regeln auf ?

ich würde gerne mal ein gesamtbild sehen.... wenn es möglich wäre... so in den raum... hinein...??

grüsse holger
Epoche 3 mit Kamera und Spaß am zu sehen.....

26

Montag, 21. Mai 2012, 23:21

Hallo,

mit den Radien gibt es keine Probleme, da an den wenigen geraden Streckenabschnitten Übergangsbögen eingebaut sind und ansonsten überwiegend im Kreis gefahren wird, sind bei Güterzügen, BR38 tenderseitig, V100 (kein Schiebebetrieb), E94, BR64 (kein Schiebebetrieb) und V60 sogar Schraubenkupplungen möglich und auch eingebaut. VT98, Donnerbüchsen und 3yg überpuffern im Schiebebetrieb mit Schraubenkupplungen und haben entweder Deichseln (Donnerbüchsen), für die 3yg Hübner Klauenkupplungen, die etwas nach innen versetzt sind (gabs mal Bericht hier im Forum) und damit ein fast geschlossenes Zugbild ermöglichen, und VT98 normal Klauenkupplungen.



Auf die Schnelle ein paar Raum-Bilder anbei. Ein F-Zug ist noch spät unterwegs.



Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0053a.jpg

27

Dienstag, 22. Mai 2012, 00:16

Hallo Bodenburg,

eine intressante Anlage, bin sehr gespannt, wie´s weitergeht.

hab mal die beiden Übersichtsbilder zusammengefügt, falls das nicht ok ist werd ich sie wieder entfernen.

Gruß aus Reutlingen
Michael
»Michael Staiger« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0052.JPG

Beiträge: 494

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 22. Mai 2012, 18:34

Hallo Bodenburg ,

klein aber fein . Bin gespannt wie es weiter geht . Sieht schon sehr gut aus .

Gruesse von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

29

Dienstag, 22. Mai 2012, 19:23

Hallo Herr Staiger,



ist doch gut gelungen, das Panoramabild! Kann gerne drin bleiben.



Viele Grüße, Bodenburg

30

Mittwoch, 19. März 2014, 08:12

Fortgang

Hallo zusammen!



Manch einer wird sich noch an das kleine Filmchen zur Anlage erinnern, das jetzt wieder im Videoportal zu finden ist:

http://s1gf.de/index.php?page=VideosPlay&vid=58



Derzeit sieht der Streckenabschnitt so wie im Foto unten aus und eine neues Filmchen ist in Planung. Wer sich bis dahin die Zeit vertreiben möchte, kann im aktuellen 012-Express einen ausführlichen Anlagenbericht finden. Wie zu sehen ist, wird im Oberstock schon kräftig mittels Fuchs-Bagger am Bahnhof gewerkelt!



Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0233klein.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bodenburg« (28. April 2014, 19:46)


31

Samstag, 10. Mai 2014, 00:32

Hallo Zusammen!

Erste Einfahrt auf Gleis 2 in Cornstetten!



Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • k-DSC_0415 bearbeitet.jpg

32

Samstag, 10. Mai 2014, 12:21

Kompaktheit ...

Hallo Bodenburg,


... trotz Kompaktheit dieser Anlage sind auch "große Radien" möglich ... wirklich eine sehr gute Planung!

Welche Einfahrweiche (Hersteller?) wurde hier verwendet? Sieht alles sehr stimmig aus, meinen Respekt!

Bin sehr gespannt wie es weiter geht ...
Gruß Wolfgang

Spur-E1NS-Nebenbahn Epoche 3

Loknummern- und Fabrikschilder, Betriebsbücher von Dampflokomotiven ...
... der DRG + DB + Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE).

33

Samstag, 10. Mai 2014, 22:17

Im sichtbaren Bereich kommen MSM-Weichen zum Einsatz. Es handelt sich übrigens um die Weiche in der Süd-Ost-Ecke der Anlage am Ende des Bahnsteiges.



Viele Grüße, Bodenburg

34

Montag, 28. September 2015, 23:31

Von der Baustelle

Hallo zusammen,

es geht ja doch weiter, inzwischen ist das dritte Stockwerk mit dem Endbhf. weiter in Bau. Das weiße sind die Bahnsteigkanten. (Doch, doch, das ist die gleiche Anlage, wie auch schon im 012 Express, allerdings aus einer ganz anderen Perspektive).

Und von Modellbahnbauer zu Modellbahnbauer sei es erlaubt 8o : So einen schicken Umbauwagenzug wie der Herr Michel in Wilhelmshafen

Anlagenzustand nach einem Jahr

(Bild 13) realisiere ich auch, obwohl nur etwa 7,9% der Fläche zur Verfügung stehen!

Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0053kl.jpg

35

Sonntag, 15. November 2015, 00:22

Hallo zusammen,

hier noch eine Impression vom Gleissalat im Keller, hier: Nachtstimmung mit dem ersten Beleuchtungstest.

Viele Grüße, bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_0009.jpg

36

Montag, 24. Oktober 2016, 17:46

Fortschritt im Bau

Hallo Herr Bodenburg!

Ich habe ihre Anlage vor langer Zeit in einem 012Express gesehen und war sofort begeistert über das konzept! Dann habe ich hier die Bilder entdeckt. Ihre Anlage ist ein Musterbeispiel dafür, was man auf dieser Fläche alles verwirklichen kann! Vorallem eine doppelgleisige Hauptstrecke mit einem sanften Bogen im Sichtbereich finde ich klasse.

Sind Sie denn weiter gekommen? Sicher wäre nicht nur ich auf neue Bilder ihrer schönen und gut durchdachten Anlage gespannt!

Viele Grüße
012freund

37

Dienstag, 25. Oktober 2016, 15:50

Hallo zusammen,

freut mich, wenns gefällt! Derzeit wird an den Gleisen 1 und 2 samt Bahnsteig und EG im Bahnhofsbereich auf der oberen Ebene (siehe angehängten Plan) gearbeitet, schottern, Farbgestaltung etc. Hier habe ich auch verschiedene Antriebsmöglichkeiten für die MSM-Weichen ausprobiert und bin bei jetzt Servos, die gute Stellkräfte bei geringer Einbautiefe haben. Das ist wichtig, weil zu der darunter liegenden Ebene nicht viel lichter Raum ist.

Außerdem habe ich mich jetzt einige Zeit mit der (leider wenig fotogenen) Neuordnung der Elektrik befasst (Systemumstellung auf IB II) und auch ein TrackControl Gleisbildstellwerk von Uhlenbrock aufgebaut, das einen hohen Spielwert hat, in dessen Programmierung man sich aber auch einarbeiten muss.

Das nächste Projekt ist die Gestaltung einer Fläche an der Hauptstrecke mit Garage und Streckenposten an den Einfahrtsignalen, das wird aber nur ein releativ schmaler Streifen, der Raum ist klein!

Wenn es wieder etwas hübsches gibt, werde ich berichten!

Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgendes Bild angehängt:
  • SichtbareStreckenteileEbene1und2 Planung.jpg

38

Montag, 17. April 2017, 19:28

Mal wieder ein bisschen weitergekommen ...

Hallo zusammen,

hier geht es um die Bahnsteiggestaltung, die Rückseite des Bahnsteiges und einen Probeaufbau für die Blechkanäle an Gleis 1 und 2 des Bhf.

Der Bahnsteig wird als rot asphaltiert dargestellt, das gab es Ende der 70er z. B. in Nordstemmen, Niedersachsen (Farbpalette: Karamellbraun, Karmesinrot und Schwarz). Bahnsteigmauer als Beton (Farbpalette: viel Weiß, Torfbraun und Schwarz), die Bahnsteigkante wird als Granitkante ausgeführt (Weiß, Schwarz) und die Fugen zwischen den Steinen entsprechend eingeritzt. Die Farben mische ich direkt auf der Palette, so wird es nicht so gleichmäßig. Buschwerk ist häufig auf kleinen Bahnhöfen als rückwärtiger Abschluss von Bahnsteigen zu finden, dahinter ein Parkplatz. Das freie Feld zwischen dem angezeichneten Gehweg und dem parkenden Auto ist für einen überdachten Fahrradständer reserviert. Links davon die Rampe von der Straße zum Bahnsteig, noch weiter links dann später das EG.

Die Leitungsführung bedient zwischen Gleis 1 und 2 ein Zwergleissperrsignal, jenseits von Gleis 1 ein Gleissperrsignal und eine Signalbrücke mit den beiden Ausfahrtsignalen, findet man z. B. in Bad Harzburg so. Sieht im Probeaufbau noch etwas wackelig aus.

Die Farbgestaltung der Gleise ist noch nicht abgeschlossen, im Moment ist der Schotter verklebt, was ihn so dunkel macht. Da folgt noch eine Grundierung und dann die Feinabstimmung.

Viele Grüße, Bodenburg
»Bodenburg« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-FILE0030.JPG
  • k-FILE0032.JPG
  • k-FILE0024.JPG
  • k-FILE0034.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bodenburg« (17. April 2017, 19:42)