Sie sind nicht angemeldet.

  • »disetze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. April 2017, 18:36

Ecos

Hallo,
nachdem ich mir vor einiger Zeit eine gebrauchte Ecos zugelegt habe, stehen ich nun mit folgendem Problem da:
Nach dem Einschalten fuhr die Zentrale ordnungsgemäß hoch und blieb dann im Kurzschluss. Der rechte Regler reagierte sehr auffällig auf das Display bzw. umgekehrt (Zeiger und Regler fuhren wild durch die Gegend).
Auf der IMB habe ich dann den Hinweis eines ESU-Mitarbeiters bekommen, dass vermutlich ein Kurzschluss auf der Hauptplatine vorliegt. Da ich nun mal neugierig bin und nicht umbedingt 2 linke Hände habe, habe ich kurzerhand die Zentrale
aufgeschraubt und siehe da ... an einem Regler war ein grünes Kabel abgeknickt und lag lose auf der Platine. Lötkolben an und Kabel wieder ran.
Leider schien das der Todesstoß gewesen zu sein nun bleibt der Bildschirm weiß und nichts tut sich mehr. ;(
Ok, ich wollte die Ecos eh zu Esu schicken aber nicht als von mir selbst verursachter Totalschaden. Seis drum...was mich aber irritiert ist die Belegung der beiden Stecker von den Drehreglern (es wurde schon schlecht daran rumgelötet aber nicht von mir!).
Siehe Fotos.
Kann mir jemand von den Ecos-Besitzern die Belegeung der Kabel an den Steckern, so wie bei mir, bestätigen?
Es handelt sich um die Ecos 50000. Einfach die 4 Schrauben direkt under dem Regler entfernen und schon kann man das Oberteil herausnehmen.
Vielen Dank schon mal im voraus!
Gruß Dirk
»disetze« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8643.jpg
  • IMG_8645.jpg
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

2

Montag, 10. April 2017, 19:34

Hallo Dirk,

ist bei meiner ECoS1 genauso.

Was passiert, wenn der eine bzw. beide Regler nicht gesteckt sind?
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »disetze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 82

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. April 2017, 19:48

Hallo Oliver,
ich bin sämtliche Varianten durchgegangen, ohne Regler, mit einem und mit beiden Reglern. Ich scheine da ganze Arbeit geleistet zu haben.
Der Bildschirm bleibt weiß. Ich habe aber die Vermutung, dass die Zentrale im Hintergrund hochgefahren ist. Nach dem Starten regelt sie mit dem linken Regler etwas.
Nagut, hätte ja auch einfach sein können... ;(
Werde morgen mal bei Esu anrufen und ein Paket ankündigen :S .
Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

Ähnliche Themen