Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 29. März 2017, 10:11

Diesel Tankstelle

Hallo und guten Morgen,

gibt es Dieseltankstelle welche nicht so groß ist wie die allgemein bekannte von Märklin?

Danke im Voraus

Uwe

2

Mittwoch, 29. März 2017, 10:13

Hallo Uwe,

Studio 95 hat z.B. eine kleine Tanke im Programm. Bilder kann man sich u.a. bei Asoa anschauen

Gruß

Martin

Beiträge: 12

Wohnort: Allgäu

Beruf: noch fleissig

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2017, 10:14

Hallo Uwe,

Studio 95 hat eine im Sortiment, klein und fein. Sehr zu empfehlen. Google mal.

Gruß Günther

4

Mittwoch, 29. März 2017, 11:49

Vielen Dank für die Anregung. ich habe ja solch eine Überdachung (ehemaliger Bahn steig) bei mir rumliegen. Da werde ich in Sinsheim bei Hofmann's Modellbau mir ein paar Zapfsäulen kaufen und fertig ist die Tanke. . . . .

Fast fertig, denn ein Tank wäre nicht schlecht. Ein halber Tankwagen verbuddelt im Untergrund als ERdtank wäre schon was. . . . .mal schauen, vielleicht fällt mir ja was ein. Oder jemand hat einen Tank vom Tankwagen übrig den man zerschneiden kann . . ;-))

Lieber Gruss

Uwe

PS: wenn man im Krankenstand ist hat man Zeit für so was . . . .

5

Mittwoch, 29. März 2017, 12:52

http://imageshack.com/i/p9szBsOVj

in Belzig stand so eine Tanke bis Anfang 2000er. Das Gerippe steht heute noch. Die hatten dort Erdtanks, von denen man auf der Straße nur die Deckel sah, Aber ordentlich beschriftet mit DK für Dieselkraftstoff. Die Tanksäule dort stammte aus den 50er Jahren, die Skala war 2004 noch mit der Währung MDN beschriftet - die galt nur bis 1957 ! Heute steht davon nur noch das Gerippe des Unterstandes....

Noch ein paar interessante Bilder gibt es bei DSO http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,7574938

Daas sind natürlich keine verfügbaren Modelle, aber die Bilder zeigen, dass es da wohl wenig Normung gab.

Grüße

Matthias
»Matthias« hat folgende Bilder angehängt:
  • 130714-6562.jpg
  • 130714-6558.jpg
  • 168-6823_IMG.jpg
  • 168-6830_IMG.jpg
  • 168-6832_IMG.jpg
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (29. März 2017, 21:22)


6

Mittwoch, 29. März 2017, 13:32

Hallo Matthias,

vielen Dank. Das hilft als Anregung schon mal ordentlich weiter.

Lieber Gruss

Uwe

Beiträge: 58

Wohnort: Südniedersachsen

Beruf: Lokrangierführer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. März 2017, 16:01

Hallo Uwe,

als überirdischer Vorratstank eignet sich wunderbar eine leere Campingkocher/Gasbrenner Kartusche.

Gruß Jürgen
Privatbahn in Epoche III

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jürgen Behrens« (30. März 2017, 16:07)