Sie sind nicht angemeldet.

21

Mittwoch, 15. März 2017, 20:54

Rollbockbetrieb in 1:1, Jahre `63/64, in Farbe

guten Tag,

da es gut zum Thema Schmalspur- und insbesondere auch Rollbock-Betrieb passt, hier ein link

zu einem ER Beitrag über die Zabergäubahn: Lauffen - Leonbronn (speziell "Aufbocken", ab ca. 4 min,30.)

https://www.youtube.com/watch?v=1XsaBiv3pxw

Dauer insgesamt 15 min (für Freunde der Schmalspur sehenswert)



mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (15. März 2017, 21:13)


22

Sonntag, 19. März 2017, 11:41

Normalspurräder schweben frei in der Luft ??

Hier irrt sich der Herr Misbach allerdings gewaltig, von Schweben kann keine Rede sein. Oder es ist einfach unglücklich formuliert.
Wie wir wissen ruhen die Spurkränze mit dem vollen Wagengewicht auf dem "Querbalken" - wie heißt das Ding eingentlich fachlich richtig? - und werden von den Gabeln nur gegen das Wegrollen gesichert.
Zusätzlich werden die Räder von hinten noch geklammert. Im Modell meist funktionslos nachgebildet.
Nachbildungen im Modell verlassen sich allerdings oft auf die Gabeln, so dass die Spurkränze durchaus in der Luft schweben können.
Ansonsten müssen Rollböcke und Wagenachsen perfekt zueinander passen, damit das so funktioniert.
Grüße
Horst
www.spur1m.de .... ein Vater - Sohn - Projekt

  • »axelb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Wohnort: Kamen

Beruf: Bankkaufmann

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 22. März 2017, 12:26

hier noch mal drei Fotos zum Thema " was passiert mit Wagen die eine Bremsanlage haben". Die Bremsanlage beim MBW Wagen macht keine Schwierigkeiten. Anders sieht es bei der Modellkupplung aus. Diese nimmt den Rollbock mit. Ist kein Problem es soll bei mir mit Schraubenkupplungen gefahren werden.
»axelb« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5424.JPG
  • IMG_5425.JPG
  • IMG_5426.JPG