Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 27. Februar 2017, 22:09

SEHR traurig, aber wahr

guten Tag,

man sehe hier:
http://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?017,8108281

empfehlenswert, auch die links in den Folgebeiträgen.

hoffentlich bleibt das einmalige "Event" in HN wenigstens in Etwa erhalten.

mit freundlichen 1:1 Grüßen, dr. wolf

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 894

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2017, 22:48

Heilbronn

Hallo,

Es ist schon ein Einschnitt.Aber wenn ich mir die Szenarien der letzten Jahre so anschaue,wie Abriss der Wagenhalle um eine Umgehungsstrasse zu bauen oder auf dem Gelände der Wagenhalle ein Depot der AVG zu erstellen,so scheint mir dieser Kompromiss wohl der Kleinste zu sein.Zum Glück hat ein Mtglied die Wagenhalle erstehen können.
Hier mal eine Zeichnung,wie es aussehen soll/könnte.:
http://www.deutsches-architektur-forum.d…95&postcount=24

Das Museum erhält auf dieser Zeichnung sogar einen Museumsbahnsteig.Die Schiebebühne nach der Wagenhalle ist hier noch nicht eingezeichnet.

Was das Event im September anbelangt,ist positives Denken angesagt.

Gruss Wolfgang
der 1976 im Rundschuppen von Heilronn seine 215/218 Ausbildung als TF absolviert hat.

3

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:01

Hallo Zusammen,

in der Tat, sehr traurig.

Aber viel trauriger ist die Tatsache, dass auch die Verbindung zwischen Museum und der Spur1 herausgerissen und rückgebaut wurde.
Und wer soll nun diese liebgewonnene Gemeinschaftsveranstaltung in Zukunft organisieren, ohne "Das Team" ???

Die Homepage gibt es auch nicht mehr...

DAS... ... ist traurig!

Grüße von basti

  • »Dirk Otto« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 189

Wohnort: Bergisches Land und jetzt Frechen bei Köln

Beruf: PC-Vergewaltiger

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:08

Hallo zusammen!
Das ist wirklich traurig, aber die Seite funktioniert. Leider ist das SEH zur Zeit telefonisch bis 29.05.17 aufgrund Anbieterwechsels nicht erreichbar.

http://www.eisenbahnmuseum-heilbronn.de/

Viele Grüße

Otti
Fahre nun hauptsächlich Epoche IV, aber auch III und V, epochengerecht

5

Dienstag, 28. Februar 2017, 09:18

Hallo Otti,

die Museums-Seite läuft natürlich noch, aber um die geht es gar nicht, denn die Organisation hat das Spur1-Team Heilbronn gemacht.
Und die sind nun weg!

http://www.modellbahnteam-spur1.de/



Leider.

Gruß basti

  • »Dirk Otto« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 189

Wohnort: Bergisches Land und jetzt Frechen bei Köln

Beruf: PC-Vergewaltiger

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Februar 2017, 10:41

Hallo Basti!
Okay, ich höre mal nach und melde mich dann wieder.
Gruß Otti
Fahre nun hauptsächlich Epoche IV, aber auch III und V, epochengerecht

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 495

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:05

solche Einschnitte hat es in der Vergangenheit bei fast allen Museumsbahnen gegeben . Wer kann schon als Verein solche Riesenflächen kaufen .
Wenn man sich die Architekturvorschläge Beitrag 2 ansieht kann es doch nur besser werden , wenn es denn so kommt.
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

8

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:59

Hallo,

zumindest mich erstaunt, dass es keinerlei Mitteilung bisher vom Modellbahnteam gibt/ gab.
Gerade weil es sich um eine große, öffentliche Veranstaltung von überregionaler Bedeutung handelte, welche bisher jährlich stattfand.

Fühlt sich nicht gerade harmonisch an für mich.
Schade, wenn es wirklich so sei.
Schöne Grüße vom Oliver.

Ähnliche Themen