Sie sind nicht angemeldet.

21

Sonntag, 26. Februar 2017, 18:03

E 71

Hallo E 71-Interessierte,

im aktuellen MIBA-Heft 03/2017 ist ein Bericht über eine selbstgebaute E 71 in Baugröße 2 (M 1:22,5) mit schönen Bildern der Lok.

Walter
Fan von Epoche II, dem Höhepunkt der Dampflokzeit

Beiträge: 66

Wohnort: Hamburg

Beruf: Dipl.-Ing.

  • Nachricht senden

22

Montag, 27. Februar 2017, 19:14

Schade, dieses Mal nicht

Wenn jemand den maschinenbaulichen Grundsatz "form follows function" ausgelebt hat, dann sicherlich die Lieferanten der preußischen Lokomotiven. Alles, was nötig war, musste "dran" sein. Schön war nicht wichtig. Dennoch sind dabei einige markante Fahrzeuge herausgekommen, wie zum Beispiel die E 71. Sie ist für mich auch ein absoluter Favorit. Aber das Modell von spur1-at wird es leider nicht werden. Ich halte den Preis nicht für überzogen, aber eine gebrauchte Ep5, die Zuckersusi und demnächst die E 18 haben das Budget schon arg strapaziert. Da muss ein dringender Wunsch auch mal unerfüllt bleiben. Aber aufgeschoben muss ja nicht aufgehoben heißen. Vielleicht ergibt sich in der Zukunft ja einmal die Gelegenheit, ein gebrauchtes Modell zu kaufen, oder ein anderer Hersteller legt es auf. Das Modell ist nebenbahntauglich, dioramafreundlich und ein echter Hingucker in seiner zerklüfteten Erscheinung. Schaun mer mal, dann seh'n mer scho. Allen, die sich für dieses schöne Fahrzeug entscheiden, viel Spaß daran.

Ernst (BR 61)

23

Montag, 27. Februar 2017, 19:47

Ep 5


..halte den Preis nicht für überzogen, aber eine gebrauchte Ep5,..


hallo, kleiner Hinweis an die Wenigen (so auch ich), die nicht umgehend wissen, was eine Ep5 ist; habe mich schlau gemacht:

Es kann eigentlich nur die bay. EP 5 sein, spätere E 52.

MfG, H.Werner

Ähnliche Themen