Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 18. Oktober 2016, 21:31

Stammtisch Ruhr im November 2016 am Freitag, den 04.11.2016

Hallo Leute,

zur Erinnerung: Der November-Stammtisch Ruhr in 2016 findet am Freitag, den 04.11.2016 statt.

Wir treffen uns wie immer in Herne, Gaststätte „Zum Urbanus“, Widumer Straße 23, los geht´s ab 18.00 Uhr.

Unser Stammtisch ist für alle Interessierten offen - einfach vorbeikommen und mitreden! Keine Anmeldung/Einladung/Mitgliedschaft nötig (gibt es auch nicht....).


Viele Grüße

Johannes und Oliver
Viele Grüße, Johannes

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 675

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. November 2016, 21:17

Hallo Johannes und Oliver,

Freue mich schon auf Morgen! Gutes Bier und Essen, Gemütlichkeit und meinerseits eine Br. 042, Br. V200.1, eine stark patinierte Br. 55 uvm.
Bis dahin!

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

3

Freitag, 4. November 2016, 08:15

"Roll out" Funktion bei Dampflokomotiven

Hallo Stammtisch Herne und andere Sound-Interessierte,

nachdem ja bereits die umschaltbare Funktion bei einigen vorgestellten Dieselloks, Anfahren mit oder ohne Last, anlässlich des Modultreffens in Heilbronn und der Stammtische in "Herne" und in der "Knallhütte" vorgestellt wurde, haben B. Benning und ich uns entschlossen, für unsere Sound- und Betriebsprogramme für Dampflokomotiven, nach einer ähnlichen Möglichkeit zu suchen.

Nach mehreren Lösungsansätzen haben wir jetzt in unsere Dampflok-Programme, für die Loks mit einem ESU V 4 Decoder, eine von uns so genannte "Roll out" Funktion eingeführt.

Beim Drücken der F - Taste 3 ertönt der Achtungspfiff und gleichzeitig wird das Programm so verändert, dass sich die Lokomotiven beim langsamen Hochregeln ohne Dampfschläge in Bewegung setzen. Erst beim Erreichen der Fahrstufe 7 werden die Dampfschläge aktiv und die Lok kann beliebig weiter nachgeregelt werden. Alle übrigen Nebengeräusche bleiben davon unbeeinflusst und sind in dieser Phase aktiv und wahrnehmbar.

So lassen sich Betriebssituationen nachstellen, wie z.B. das Ausrollen aus einem Lokschuppen auf eine Drehscheibe, ohne das auch nur ein Dampfschlag zu hören ist. (Sofern man in dem Regelbereich 1- 6, von 28 Fahrstufen verharrt)
Beim Vorbild lässt sich dieser Vorgang sehr häufig beobachten.

Beim heutigen Stammtisch werden 2 Lokomotiven mit den so veränderten, neuen Sound- und Betriebsprogrammen ihren Erstauslauf haben.

Dazu werde ich die KM1 - BR 01.10, Öl und die KM1 - BR 18.3 mit im Gepäck haben.

Ich bin gespannt, wie dieses neue Feature ankommt.

Viele Grüße und bis heute Abend.

Euer

Wolfgang

4

Freitag, 4. November 2016, 10:57

Neu????

NEU???????
wie z.B. das Ausrollen aus einem Lokschuppen auf eine Drehscheibe, ohne das auch nur ein Dampfschlag zu hören ist
https://www.youtube.com/watch?v=ExTVJu2__5Q

Kennen Spur0er schon lange, auch mit dem 3.5 war das schon möglich.
Nur hatte das Kind da einen anderen Namen.

Nachdenkliche Grüße Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert Frommherz« (4. November 2016, 12:08)


5

Freitag, 4. November 2016, 11:11

Namen sind Schall und Rauch ... :D
Bei mir nennt sich das "Bw-Modus"
Schöne Grüße vom Oliver.

6

Freitag, 4. November 2016, 12:02

So ist es Oliver,

im nicht mehr aktiven RUHR - LIPPE -FORUM nannte ich es "BW - Schaltung... ^^
Vor Jahren wohlbemerkt :D

Grüße an Dich, Herbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Herbert Frommherz« (4. November 2016, 12:08)


  • »Wolfgang Heesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 96

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Ingenieur Fahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. November 2016, 16:13

Bei mir nennt sich das "Bw-Modus"

Hallo Oliver,
BW-Modus - das klingt aber gut!
Bei mir heißt das seit 2012 nur ganz schnöde "Fahren ohne Zug" . . .
Viele Grüße aus Elmshorn
Wolfgang

Beiträge: 2 167

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. November 2016, 17:07

Hallo,
es geht hier nicht um eine Diskussion "Wer hats erfunden", sondern nur darum, dass unsere Soundfiles nun auch diese Funktion bekommen haben.
Es besteht also hier auf gar keinen Fall ein Anspruch auf ein Erstlingswerk.
Anstoß war eigentlich bei mir eine Beobachtung in Staßfurt, deren 44er rollte auf die Drehscheibenbühne vollkommen ohne Dampfschläge, auch bei der sehr langsamen Weiterfahrt.
Auch andere BW - Filme zeigen das ja.

Problem war hier nur, dass die Shift- Funktion schon vergeben war für den Bläser. Also haben wir eine andere Lösung gefunden.
MfG. Berthold

9

Freitag, 4. November 2016, 17:25

Ich bin gespannt, wie dieses neue Feature ankommt.
Herr Benning,
das lese ich anders.
Handhabung dann wie beim typischen "Brinkmann Dreizylindersound"?
Die Quelle dafür dürfte Ihnen ja bekannt sein, wo sich die Originale befinden sicher auch.

Grüße

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 015

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. November 2016, 18:03

Puh, gehen solche kleinen Dispute nicht auch per PN??


Wäre heute Abend gerne dabei und würds mir anhören wollen. Klappt aber leider nicht. Allen viel Spaß und Freude...

Gruß Andreas

Beiträge: 2 167

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. November 2016, 18:14

Nach mehreren Lösungsansätzen haben wir jetzt in unsere Dampflok-Programme, .....
Hallo Herr Frommherz,
das neue Feature bezieht sich auf unsere Soundprogramme. Natürlich haben auch Sie damals mit wenigen Soundsamples dazu beigetragen, als wir noch zusammen gearbeitet haben.
Dafür haben Sie ja Programmlogik für den XL V.4.0 erhalten. Damals hatten wir auch noch "Du" gesagt, aber hier erkennt man schon, wohin der Thread läuft, deshalb werde ich mich nicht weiter äußern.
MfG. Berthold

12

Freitag, 4. November 2016, 22:27

Ich habe heute beide im Vergleich gehört, klang schon richtig gut!

VG

Joachim

13

Samstag, 5. November 2016, 21:24

Halbspeisewagen Märklin

Hallo,

gestern hatte jemand den Märklin Halbspeisewagen zum Verkauf mit.

Ist der noch zu verkaufen, ich hätte Interesse musste aber erst mal "Kassensturz machen".

VG

Joachim

14

Samstag, 5. November 2016, 21:42

Hallo der ist noch da und kommt im Dezember wieder vorbei in Herne.
Grüße Peter

15

Sonntag, 6. November 2016, 19:50

Hallo Stammtisch-Teilnehmer,

es wurden neben Gleisen und Weichen in einem Karton Zubehörteile angeboten, der neue Besitzer der Figuren möge sich bitte einmal bei mir melden.

Vielen Dank.
Schöne Grüße vom Oliver.

16

Montag, 7. November 2016, 23:01

... falls jemand denjenigen kennt, würde mir auch ein Hinweis reichen, dann könnte ich Kontakt aufnehmen ... es geht um die Hübner-Figuren.
Schöne Grüße vom Oliver.

17

Mittwoch, 30. November 2016, 22:43

Eigentumsdelikt beim November-Stammtisch Ruhr?

Hallo Forum,

leider gab es zu meinen Fragen keinerlei Reaktionen.

Kurz vor dem nächsten Stammtisch (09.12.2016) möchte ich das jetzt noch einmal ungeschminkt in die Runde bringen:

So wie es aussieht, sind die Hübnerfiguren entwendet/ gestohlen/ unterschlagen worden, jedenfalls waren sie weg, ohne dass der Besitzer Kenntnis oder Bezahlung erhalten hat.

Man mag jetzt lächeln, "ein paar Figuren, ca. 50 - 100€", ein unwichtiger Betrag im Vergleich zu einer Lok o.ä.

Aber aus meiner Sicht ist das viel größere Problem der Verlust des Vertrauens, weil auszuschließen ist, dass da jemand Fremdes an dem Karton war.

Es ist also leider scheinbar ein Teilnehmer unseres Stammtisches nicht auf dem richtigem Weg geblieben, und ich kann das für die Zukunft leider nicht ausschließen, dass so etwas noch ein weiteres Mal vorkommt.


Wir sind daher gezwungen, den Spruch "Für Garderobe keine Haftung" auszuweiten auf " Für Garderobe und persönlichen Besitz keinerlei Haftung". :wallbash:

Ich persönlich finde das zum Kotzen.

Trotzdem wird der Stammtisch weder verkleinert noch wird es generelle Taschenkontrollen geben.
Aber bitte gebt Acht auf Eure Sachen, und ich möchte das Thema unbedingt mit Euch am 09.12. vor Ort diskutieren.

Ich würde mich sehr freuen, wenn die Teile wieder auftauchen würden, anonym in einer Ecke oder wie auch immer.

Oliver


PS: Kommentarfunktion ist geschlossen. PN oder email jederzeit möglich.
Schöne Grüße vom Oliver.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver« (30. November 2016, 22:55)