Sie sind nicht angemeldet.

  • »mokimok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Emmelshausen

Beruf: Baggerfahrer

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. November 2016, 21:24

V 260 von Märklin im neuen Kleid !!!

Hallo zusammen neues aus dem AWE,
nach vielen umbauten stelle ich hier eine V260 von einem Freund vor die ich Umgebaut und Patiniert habe.
Esu und Faulhaber-Motor waren schon verbaut, allerdings musste ich das Innenleben komplett aufräumen da der Vorgänger die alte Platienen dringelassen hatte beim ESU einbau.
Aufräumen deswegen da ich die Beleuchtung neu gemacht habe und da waren viele Kabel die verlegt wurden, Warmweise Led's mit Roter Schlussbeleuchtung sowie Rangierlicht wurden gefordert, so wie bei meiner V60.
Zudem wurde eine neue Führerhausbeleuchtung mit eingebaut da die Original Kaltweis war was nicht so toll aussah.
Darüber hinaus wurde im zuge dessen das Führerhaus noch Farblich behandelt und das Führerpullt handbemalt mit Amaturen versehen.(nach originalplänen)
Dann wurden die Entkupplungsspulen entfernt und gegen Servos ersetzt, Kräftige Servos sind einfach besser :-)
Klar, dann musste der Decoder noch komplett neu Programiert werden, Servowege müssen stimmen ;-) beim Licht ist das schon Kniffliger gewesen;
[Spitzenbeleuchtung] , [Spitzenbeleuchtung beidseitig] , [Spitzenbeleuchtung/ Rote Schlussbeleuchtung] , [Rote Schlussbeleutung] , [Rangierlicht einmal Weis beidseitig]

Nach zusammen setzen und Funktionsprüfungen kam zu guterletzt noch die Patinierung, Fahrwerk Kräftiger und Aufbau Dezent, finde es ist auch ein sehr schönes Modell geworden was wieder beweist...es muss nicht immer KM1 sein ;-)

Grüße aus dem AW-Emmelshausen (AWE)
Sascha Thomas
»mokimok« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161120_162543 (1200x900).jpg
  • 20161120_162554 (1200x900).jpg
  • 20161120_162605 (1200x900).jpg
  • 20161122_205047 (1200x900).jpg
  • 20161122_205102 (1200x900).jpg
  • 20161122_205151 (1200x900).jpg
  • 20161122_205213 (1200x900).jpg
  • 20161122_205306 (1200x900).jpg
  • 20161122_205331 (1200x900).jpg
  • 20161122_205343 (1200x900).jpg
  • 20161122_205427 (1200x900).jpg
  • 20161122_205439 (1200x900).jpg
  • 20161122_205519 (1200x900).jpg
  • 20161122_205513 (1200x900).jpg
  • 20161122_205528 (1200x900).jpg
  • 20161122_205749 (1200x900).jpg
  • 20161122_205142 (1200x900).jpg
  • 20161122_205452 (1200x900).jpg
  • 20161122_205839 (900x1200).jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »mokimok« (3. Dezember 2016, 20:31)


2

Montag, 21. November 2016, 22:39

Hallo Sascha,

nur so zur Info, Bilder in der Größe 450 Pixel x 338 Pixel sind nicht mehr Zeitgemäß.
Habe jetzt meinen PC auf 4k Umgebaut, die Größe muss es jetzt nicht sein.
Ich würde eine Breite von 1200 Pixel x ??? Höhe darstellen, kommt auf das Format des Bildes an,
ist also vorgegeben. (Oder Breite auch mehr)

Grüße
Gerhard
(es sind noch mehr Spur1er hier die Briefmarken als Bild einstellen, da kann man nichts erkennen)

  • »mokimok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Emmelshausen

Beruf: Baggerfahrer

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. November 2016, 19:47

Hallo Gerhard,
das stimmt wohl, tut mir leid habe da nicht aufgepasst bei den Einstellungen, jetzt sind die Bilder in der richtigen Größe drauf.
Danke für die Info :thumbup:
Gruß Sascha

4

Dienstag, 22. November 2016, 20:12

Hallo Sascha,

Danke für die Bilder, Bildgröße ist gut, Lok ist auch gut gemacht.

Grüße
Gerhard

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 240

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Planung DB Cargo

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. November 2016, 20:15

Hallo Sascha,

da bekommt der Eigentümer aber ein schönes Maschinchen ;)
Gefällt mir sehr gut :thumbsup:

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

  • »mokimok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Wohnort: Emmelshausen

Beruf: Baggerfahrer

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. November 2016, 22:31

Danke Otmar,

Denke auch das der Eigentümer begeistert sein wird, bekantlich sieht es ja Real noch besser aus wie auf den Bildern, hast es ja selber erlebt :D

Gruß Sascha