Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 669

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. November 2016, 08:39

Weltpremiere: Hbis 299 von MBW Patiniert!

Hallo liebe Einser,

Mit Stolz darf ich Euch der Hbis Schiebewandwagen von MBW präsentieren, die ich patiniert und ein wenig gesupert habe.

Wass soll ich sagen? Das ich überzeugt bin- was Qualität und Ausführung angeht, und eine Luke in Spur 1 wird hiermit geschlossen.

Aber Bilder sagen mehr: Schauen Sie bitte HIER auf meinem Blog.

Beste Grüsse aus Holland,

Michiel / Becasse

Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »becasse« (16. November 2016, 09:04)


Beiträge: 178

Wohnort: Seevetal

Beruf: Mediengestalter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. November 2016, 09:15

Sieht hervorragend aus. Ganz tolle Arbeit (wie eigentlich ja immer bei Ihnen :) )
Gruß aus Seevetal,
Axel

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 007

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. November 2016, 09:20

Moin zusammen,

ich hatte ja letzte Woche in Mülheim die Gelegenheit, mir die Wagen noch unbehandelt anzuschauen.
Die sind wirklich sehr schön geworden, mal schauen, ob ich nicht doch noch einen kaufe...

Gruß Andreas

4

Mittwoch, 16. November 2016, 09:31

So richtig traue ich mich noch nicht, meine paar bisher erstandenen Wagen patinieren zu lassen. Aber wenn ich das sehe, muss ich mich selbst nicht mehr überzeugen.
Das ist einfach perfekt!
Gruß Axel (K.Bay.Sts.B. - Fan)

5

Mittwoch, 16. November 2016, 09:51

Hallo Michiel,

einfach grandios!
Und diese Kreideanschriften! :thumbsup:

Grüße
Michael

6

Mittwoch, 16. November 2016, 10:00

Klasse.

Ich persönlich finde die Arbeiten von becasse einfach klasse. Genauso wie die neuen Wagen von MBW. Ich wünschte aus dem Hause MBW würden auch gedeckte Güterwagen der DRG kommen.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 068

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. November 2016, 10:22

Seit ihr euch Sicher das hier nicht mit Photoshop ein Original ins Bild Kopiert wurde?

So realistisch, das ist der Hammer.
Nur Originale sind Grösser, was auch hier gilt.

Absolute Anerkennung von meiner Seite, Klasse!

Gruss:

Andreas / Wendezug 8)
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 669

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. November 2016, 10:42

eine positive Resonanz schätze ich enorm, Dank an Alle ^^
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

9

Donnerstag, 17. November 2016, 10:54

Super, ich freue mich auf die wagen.
_____________________________
Mit Freundlichen Gruß,

Ron

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 007

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. November 2016, 11:04

Moin Michiel,

eine Frage mal zu der Fassade im Hintergrund: Die Nachbildung der Betonplatten, wie hast Du die gefertigt?

Gruß Andreas

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 669

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 17. November 2016, 17:14

Hi Andreas,

Fangen wir an mit Forexplättchen, 3mm. Stärke. Ist schon eine weile her, aber ich erinnere mich noch folgendes; Holzleim mit Wandfarbe 1:1 mischen, mit eine Siebe Sand einstreuen, trocknen lassen und dann nochmals mit wandfarbe tamponnieren. Dämmungsmaterial eignet sich perfekt als Schwamm dafür...

Mfg,

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Beiträge: 197

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

12

Freitag, 18. November 2016, 18:56

Hallo Michiel,

Deine Arbeiten sind immer super, aber diesmal ist es fast unmöglich, den Wagen vom Original zu unterscheiden - phantastisch!

  • »troostmi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 264

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

13

Freitag, 18. November 2016, 22:36

Hallo Michiel,
Du wirst immer besser - weiter so !!!
Beste Grüße
Michael Troost

14

Freitag, 18. November 2016, 22:59

Hallo Michiel,

Was du hier schafft... wirklich unglaublich!!

Ich kann es jetzt wirklich nur noch an den Spurkränzen aufmerken, dass es ein Modell ist. Das ist aber einfach zu lösen :D

Viele Grüße,
Robbedoes

Beiträge: 114

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. November 2016, 22:15

Nachgdem in den Wagen gestern in den Händen bzw. vor Augen hatte, hatte ich ein echtes Problem ihn wieder herzugeben. :rolleyes:
Michiel, du solltest beim nächsten mal vorsichtiger sein! :thumbsup:
Einfach nur perfekt!

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

Beiträge: 58

Wohnort: Südniedersachsen

Beruf: Lokrangierführer

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 20. November 2016, 09:25

Guten Morgen Michiel,

eine super Arbeit die sie da vollbracht haben, sieht wirklich aus wie das Original im echten Betriebseinsatz.

Ich habe als Lokrangierführer mindestens einmal wöchentlich mit diesem Wagentyp zu tun. So langsam aber sicher stirbt er im Original aus. Die heutigen Eisenbahner sind da nicht böse drum, der Wagen ist ein bisschen verhasst. Für heutige Lokrangierführer hat er unmögliche Rangiertritte, zudem entwässert die Regenrinne genau auf den Rangiertritt (wie übrigens bei fast allen Schiebewandwagen - hier ein Lob an die Sorgfalt der Konstrukteuere ;) -. Unter jeder Schiebewand hat er zwei sogenannte Klammerverschlüsse (Haken mit mit einem Keil, der dahinter gleiten soll) die machen immer wieder Probleme, weil sie nicht richtig funktionieren oder der Beanspruchung durch die Verlader nicht standhalten. Deshalb sind die Wagen nicht so gern gesehen.

Aber bei ihrer Einführung waren die Wagen schon eine Innovation. Wenn ich ihn bei der täglichen Arbeit auch nicht mag, so habe ich mir doch einen in Epoche 3 bei MBW bestellt.
Schließlich begleitet dieser Wagen mich schon seit über 30 Jahren durch meine Eisenbahnerlaufbahn. So ein Wagen hat dringend gefehlt.

Gruß Jürgen
Privatbahn in Epoche III

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 996

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 20. November 2016, 10:00

Hbis

Hallo Michiel,

Super,aber das Modell kommt dem Orginal noch viel näher,wenn Du ihm zwei "Pur-Radsätze" verpasst.

Gruss Wolfgang

18

Montag, 21. November 2016, 08:32

Guten Morgen Michiel,


als die vorbild 1:1.

super Arbait.

Gruss Gabriele

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer
  • »becasse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 669

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 23. November 2016, 12:14

Hallo Gabriele,

Grazie mille!

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Ähnliche Themen