Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 26. September 2016, 21:58

RC - Kaelble mit funktionsfähigem Strassenroller und MBW Güterwagen

Guten Tag,

an dieser Stelle möchte ich einmal selbst Bilder von meinem Kaelble/Strassenrollergespann zeigen. Erste Bilder sind ja bereits im Thread vom München-Stammtisch sowie im Heilbronn-Bericht.

Beim Kaelble handelt es sich um ein Standmodell von Mo-Miniatur. Dieses wurde auf RC Technik umgerüstet/erweitert. Man kann somit ferngesteuert Fahren und alle Funktionen per Fernsteuerung bedienen.
Er fährt, macht Krach in Form von Originalsound, leuchtet und hat einen Abgasausstoß. Die Seilwinde ist funktionsfähig und kann Wagen auf den Straßenroller ziehen.

Der Straßenroller ist eine komplette Einzelanfertigung. Alle Teile wurden selbst hergestellt. Es handelt sich um eine frühe LR40 Variante als, wegen der damals geringen Tragfähigkeit der Reifen, an den mittleren Achsen noch Zwillingsbereifung verwendet wurde.
Alle Räder sind einzeln gefedert gelagert. Die äusseren sechs Achsen werden wie im Original über die Deichsel bei Kurvenfahrt angelenkt.

Beim Güterwagen handelt es sich um einen MBW glmhs 50. Dieser wurde von mir mit Dingler Schraubkupplungen ausgestattet und gealtert.

Der Kaelble würde in über 250 Stunden umgebaut, für den Bau des Strassenrollers waren es ca. 150 Stunden. Beim Umbau reizte es mich herauszufinden was alles technisch machbar ist und möglichst viele der Originalfunktionen im Modell abzubilden.

Bei Mo-Miniatur und MBW möchte ich mich bedanken, daß sie solch tolle detailreiche Modelle am Markt anbieten.

Falls Interesse besteht kann ich auch noch ein Video vom Kaelble in Aktion zeigen.

Viele Grüße
Tobias Waidelich
»Tobias Waidelich« hat folgende Bilder angehängt:
  • Kaelble_mit_Strassenroller02.jpg
  • Kaelble_mit_Strassenroller01.jpg
  • Kaelble_mit_Strassenroller04.jpg
  • Kaelble_mit_Strassenroller03.jpg
  • Kaelble.jpg
  • MBW_Gueterwagen.jpg

2

Montag, 26. September 2016, 23:05

Hallo Tobias,

Tolles Projekt !! :thumbsup:

ein Video würde mich sehr interessieren.

MfG,
Marc

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 944

Wohnort: Essen-Steele / Hamburg

Beruf: Wasserschützer/Polizeibeamter

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. September 2016, 07:36

Aber hallo!!!

Moin Tobias,

bitte unbedingt das Video einstellen, bin total begeistert von dem Fahrzeug!!

Gruß Andreas

4

Dienstag, 27. September 2016, 08:33

Kaelble

Einfach nur herrlich!

Ein Video muss !!!!! her .

Und bitte Fotos von der Unterseite des Culemeyer

MfG masro
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

Beiträge: 95

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. September 2016, 09:09

Sieht super aus. Ich möchte auch ein Video von dem Gespann sehen, da ich auch solche Umbauten in 1:87 mache.

Bilder vom Innenleben bzw. vom Umbau wären super!

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!

6

Dienstag, 27. September 2016, 10:06

Hallo,
wirklich sehr gelungen!
Meinen Glückwunsch zu so einem tollen Modell, dürfte ja wohl einzigartig sein!!

Gruß

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

7

Dienstag, 27. September 2016, 20:45

Sehr schön!
Gibt es noch Detailaufnahmen vom unbeladenen Straßenroller?

Viele Grüße
Markus

8

Mittwoch, 28. September 2016, 10:50

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Komplimente.

Hier ein Video vom Motorstart und einer Vorbeifahrt.

http://s1gf.de/index.php?page=VideosPlay&vid=91

9

Mittwoch, 28. September 2016, 11:00

...und hier ein Video bei dem der Kaelble den Güterwagen auf den Straßenroller zieht.

http://s1gf.de/index.php?page=VideosPlay&vid=92

Allerdings musste ich beim Gleis noch improvisieren und habe nur ein Gleisstück hingelegt und unterlegt. Deshalb geht der Straßenroller noch in die Federung sobald die Wagenachsen daraufrollen. In Realität waren Klötze oder Betonrampen vorhanden auf denen der Rahmen des Straßenroller abgestützt wurde.
Dies sieht man auf den Bildern im folgenden Link schön, speziell Bild10.

http://steinercelle.de/eb_celle_besond/html/die_reste.html

10

Mittwoch, 28. September 2016, 11:14

Toll gemacht !
Und danke für den Celler-Link, sehr interessant.
Im Modell könnte man am Gleisabschluss vielleicht eine Art aufgeweiteter Schienenverbinder verwenden, damit der Schienenrahmen nach Belastung der vorderen Hälfte, hinten nicht auch noch nach oben aufsteigen kann?

11

Mittwoch, 28. September 2016, 11:42

...und hier noch ein Detail vom Strassenroller. Der Rahmen ist aus Messing gelötet und die Fahrwerksteile aus Weißmetall im Schleudergussverfahren hergestellt.

Langfristig habe ich vor einen Gleisanschluss passend zum Strassenroller auf einem Modul zu bauen. Wie im Link ersichtlich mit entsprechenden Auflaufflächen. Ausserdem noch, wie im Vorbild, mit einer seitlichen Verstellung. Das genaue Rangieren ist schon ein Kunststück ;-)
Ob dann das auf den Auflaufflächen aufliegende Heck noch hochkommt oder früh genug durch die hintere Achse unten gehalten wird muss sich dann zeigen.

Viele Grüße
Tobias Waidelich
»Tobias Waidelich« hat folgendes Bild angehängt:
  • Strassenroller_Detail.jpg

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 944

Wohnort: Essen-Steele / Hamburg

Beruf: Wasserschützer/Polizeibeamter

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. September 2016, 12:26

Was mich brennend interessiert...

Hallo Tobias,

..erst einmal nochmal Hut ab und Applaus für Dein Modell.

Mich würde interessieren, woher die Räder für den Strassenroller stammen und ob die Möglichkeit besteht, die Fahrwerksteile, insbesondere die Schwingarme, zu bekommen.

Gruß Andreas

13

Donnerstag, 29. September 2016, 16:22

Hallo Andreas,

die Reifen habe ich selber aus Silikon mit schwarzen Pigmenten gegossen.
Für die Felgen habe ich mir ein Urmuster erstellt und anhand einer Silikonform Abgüsse aus Kunststoff erstellt. In den Felgen sind Miniaturkugellager untergebracht.
Die andere Frage per PN.

Viele Grüße
Tobias