Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 21. August 2016, 13:54

18. September 2016 Großer Fahrtag zum 18. Geburtstag des MECK

Hallo liebe Spur 1 er und Freunde der Spur 1, der MECK wird nun 18 Jahre mit seinem Erfolg tätig sein.

Wir zeigen wieder sehr interessante Zugbildungen und haben bereits unser Programm für diesen Tag vorbereitet.

Es lohnt sich wieder uns in unserem Anlagenkeller in der Alten Tapetenfabrik zu besuchen.

Natürlich sind wieder die neuesten Produkte verschiedener Hersteller im Einsatz. Auch werden einige Prototypen zu Gast sein.

Wie immer, sind die H0 er mit dabei.

Eine Besonderheit wird der Besuch des Mercedes-Benz R/C 107 Club Köln sein.

Die Clubfreunde werden mit den schönen Originalen Fahrzeugen im Rahmen einer Ausfahrt zu Besuch kommen und unseren Gästen zur Ansicht vorstellen.


Details entnehmen Sie/Ihr bitte dem unten angehefteten Anhang.

Das Team des MECK wird sich auf Euer Kommen freuen.
»Paul H Juchem« hat folgende Datei angehängt:

2

Sonntag, 21. August 2016, 14:21

Hochladen des Programmes ist mir leider nicht gelungen

Eventuell kann mir Jemand einen Tip geben wie ich 2 Seiten DIN A4 im TXT Modus hochladen kann.

Ansonsten könnt Ihr auch beim MECK die Einladung anfordern.

Unsere Home Page ist leider im Umbau, da unser verstorbener Club-Freund "Jürgen Rinnert" auf der Basis von Apple gearbeitet hat und uns diese Tools nicht mehr zur Verfügung stehen.

Wir arbeiten daran recht bald wieder aktuell zu sein.

Paul H. Juchem

3

Sonntag, 21. August 2016, 14:30

Hallo Paul,

am einfachsten Du hast die Dateien als PDF oder JPG dann kannst Du es wie einen
normalen Foto anhang hochladen.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

4

Montag, 22. August 2016, 18:10

Anbei der Flyer zur Veranstaltung der MECK inklusive dem Veranstaltungsplan 2016 - 2017.

Viele GRüße
Peter Hornschu
»hornschu« hat folgende Datei angehängt:
Peter

5

Dienstag, 23. August 2016, 13:34

Danke Peter

Für Deine Hilfe und der Bedienungsanleitung danke ich Dir recht herzlich.
Versprochen, ich übe das jetzt.

Gruß Paul

6

Sonntag, 4. September 2016, 12:52

Zur Erinnerung MECK Fahrtag 18. September 2016 ab 10:00 Uhr

Ich wiederhole gerne nochmals die Einladung zu unserem großen Fahrtag am 18: September 2016.

Wir zeigen eine Menge verschiedener Ganzzüge und interessante neue Zug Zusammenstellungen.

Mitaussteller ist der Bonner H0 Modellbahn Club.

Zu Gast der Mercedes R/C 107 SL-Club Köln mit ca 15 - 20 Original Fahrzeugen.

Das MECK Tean freut sich auf Euren Besuch.

7

Freitag, 16. September 2016, 11:03

Nur noch zweimal Schlafen, dann ist MECK Fahrtag

Über die Programmpunkte ist bereits alles geschrieben.

Hier nochmals die Erinnerung!

Sollten Sie noch nicht fest geplant haben uns zu besuchen, dann kann ich nur auf die interessanten Ausstellungsstücke und Züge verweisen.

Der Tag steht auch unter dem Begriff "Sterne".

Neben dem Besuch des Mercedes(Stern) R/C 107 SL Club Köln, sind auch einige Sterne-Köche angemeldet.

Leider können wir diese nicht zum kochen einsetzen. Aber unser bewehrtes Team der Küche ist wieder voll aktiv.

Zeigt aber, dass auch die Gourmet-Küche an unserem Hobby Spaß hat.

Also Gründe genug, mal wieder bei uns zu sein.

Paul H. Juchem

8

Freitag, 16. September 2016, 12:12

Bis Sonntag!
Mit freundlichen Grüssen

Kees-Jan van Vessem

9

Montag, 19. September 2016, 10:45

Herzlichen Gruß an alle Besucher unseres Fahrtages

Herzlichen Dank, dass Ihr Euch auf den Weg zu uns gemacht habt.

Es war mal wieder eine sehr harmonische Stimmung.

Nahezu 200 Besucher durften wir verzeichnen, welche sich unsere Neuerungen angeschaut haben.

Sehr viele Gäste sind aus dem "Spur 1 und 1e-Lager" gekommen und hatte Gelegenheit mit Gleichgesinnten sich auszutauschen.

Auch der leider etwas verspätete Besuch des Mercedes R/C 107 SL-Club Köln wurde zu einem besonderen Spektakel.

Gemütlichkeit in unseren Räumen ist nun mal vorhanden, dazu trägt unser Küche gewaltig bei.

Merken Sie Sich schon einmal den Freitag der Kölner Messe im November und den 11. Dezember 2016, unser Traditions-Weihnachts-Fahrtag, vor

Besten Gruß

Paul H. Juchem