Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 25. Januar 2016, 10:14

Gleisplan erstellen

Hallo Zusammen,

in der Vergangenheit habe ich hier oft gesehen das etliche von Euch schnell mal Gleisbilder als Gegenvorschlag für bereits erarbeitete Gleispläne erstellt haben. Leider sind solche Programme recht teuer, und wenn man sie nur einmal für ein kleines Gleisbild benötigt wäre das rausgeschmissenes Geld. Deshalb äußere ich hier mal eine Bitte:
Könnte mir jemand ein Gleisbild an Hand meiner fast maßstäblichen Handkitze gegen einen kleinen Obolus erstellen?
»Uwe Scheinpflug« hat folgendes Bild angehängt:
  • Module-HP-Oxstedt-neu-klein.jpg
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

2

Montag, 25. Januar 2016, 11:01

Gleisplan

Hallo Uwe,

Du ;siehabenpost;

Gruß basti

3

Montag, 25. Januar 2016, 11:40

Hallo Uwe,
das Programm "Scarm" reicht eigentlich und ist Freeware. Die "kleinen" Hübner-Bogenweichen fehlen allerdings in der Gleisbibliothek.
Gruß, Jörn
^
"Railway Modeling is a social hobby" (Fremo)

4

Montag, 25. Januar 2016, 12:15

Danke für die Hinweise. Leider habe ich keinen Windows Rechner. Und für einen Mac gibt es leider keine Freeware :(
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

5

Montag, 25. Januar 2016, 12:54

Hallo Uwe,

beim Check Deiner Skizze, ist mir aufgefallen, dass der Gleisabstand zwischen Gleis1 und Gleis 2 weniger als 125mm beträgt.



In welche Richtung kann man da welches Gleis(e) noch etwas verschieben?

Gruß basti

Beiträge: 103

Wohnort: Dieverbrug, Niederlande

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. Januar 2016, 13:06

MAC Programm

Danke für die Hinweise. Leider habe ich keinen Windows Rechner. Und für einen Mac gibt es leider keine Freeware :(
Hallo Uwe,

Es gibt ein Programm freeware, namelich RailModeller. Fuer die erste 50 Gleisstucke ist es free. Auch eine gute Bibliotheke fuer Spur 1.

Gruesse,
Bert
Neu mit spur 1, aber seit sehr lange Zeit mit Module Anlange beschäftigt.

7

Montag, 25. Januar 2016, 13:08

Hallo Basti, die Erklärung dafür habe ich Dir per PM geschickt.

Danke Bert für den Hinweis.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

8

Montag, 25. Januar 2016, 13:14

müßte doch auch so gehen?

hallo Uwe,

erlaube mir mal eine Frage.

Der Gleisplan scheint ja relativ simpel (NICHT ! negativ gemeint), da er doch nur aus Geraden, 3 Weichen und einem

Bogen besteht. Müßte doch auch ohne "Gleisplan" aus einem "Programm" umsetzbar sein?
--viele Grüße, Dieter--

9

Montag, 25. Januar 2016, 13:21

Gleisplanung mit dem Mac als Freeware

Hallo Uwe,
Und für einen Mac gibt es leider keine Freeware :(
doch gibt es ...

Schau mal unter: http://www.railmodeller.de/express-edition-de.html

Mit Gleisbibliotheken von MÄRKLIN, Hübner ...

Hoffe ein wenig geholfen zu haben und verbleibe mit lieben Grüssen

Hatze

Ich sehe gerade ... Bert war schneller !

10

Montag, 25. Januar 2016, 13:31

Danke für die vielen Hinweise!
Da ich nun einen Zeichner habe sind weitere Antworten und Angebote nicht mehr nötig.
KLASSE wie die Gemeinschaft hier funktioniert!!!!!
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.