Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 23. Januar 2016, 10:26

Höhe Schüttbahnsteig.

Hallo an die Experten.

Momentan bin ich dabei auf meinen Modulen ein Schüttbahnsteig zu bauen. Nun stellt sich die Frage nach der Höhe.
Die Bahnsteigkante soll aus Bahnschwellen gefertigt werden. Auf alten Bildern habe ich bisher nur Bahnsteige mit einer Höhe aus zwei Schwellen gesehen. Gab es auch dreischwellige Bahnsteighöhen? Zweischwellig kommt mir sehr niedrig vor. Wird der Bahnsteig dreischwellig gebaut kommt er in etwa in der Höhe an die unterste Trittstufe einer Donnerbüchse. Das müsste eigentlich die normale Höhe sein, oder liege ich da falsch?
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

Mein neuer Bf: https://spur1bahner.wixsite.com/bf-oxstedt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Uwe Scheinpflug« (23. Januar 2016, 10:39)


  • »Hofmanns-Modellbau« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 365

Wohnort: Fröndenberg/ Bausenhagen

Beruf: Selbstständig / Maschinenbau- Modellbau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Januar 2016, 10:52

Höhe Schüttbahnsteig

Moin Uwe,

bei meinen Bau des Gräfrahter Bahnhofes sind ( laut meiner damaligen Messung ) beide höhen vertreten. Am Gebäude sind es 3 Schwellen und in der mitte 2 Schwellen.

Dabei hatte doch das Zugpersonal auch diese Hocker immer dabei, das mann besser einsteigen kann.


Lieben Gruß
Lutz
Hofmanns-Modellbau
Am Walnussbaum 7
58730 Fröndenberg/Bausenhagen
[email]info@hofmanns-modellbau.de[/email]
[url]www.hofmanns-modellbau.de[/url]

3

Samstag, 23. Januar 2016, 11:02

Hallo,

hier gibt es eine Hilfestellung:

http://www.bdef.de/downloads/akm/agbm_ph01.pdf

Wenn es bei H1=38 cm (bis 25 Züge pro Tag) bleibt, scheinen mir 2 Schwellen genau richtig. Es wird sich bei Schüttbahnsteigen ja um Zwischenbahnsteige handeln, die bei einem Gleismittenabstand von 18,8 cm mindestens 7,3 cm breit sein sollten (gilt natürlich nur bei gerader Streckenführung).

Viele Grüße, Bodenburg

4

Samstag, 23. Januar 2016, 12:11

Hallo Bodenburg,

danke für den Link. Er hat mir sehr geholfen. Auch für weitere Maßnahmen wie den Bau der Laderampe ist er sehr hilfreich.
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

Mein neuer Bf: https://spur1bahner.wixsite.com/bf-oxstedt