Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 12. Januar 2016, 20:54

Am Markt vorbei produziert?

Hallo zusammen,

gerade ging in Ebay eine Auktion der Hack Vorfluterbrücke 1000 mm zu Ende .

Vorfluterbrücke

Erreicht wurde nur 1/4 des Listenpreises des Herstellers!

Zuvor war sie schon monatelang als Sofortkauf mit 20 % Abschlag erfolglos in der Bucht.

Ich frage mich, ob es an den Abmessungen liegt - nur 1 gleisig - dafür aber 1000 mm lang , oder doch eher an der recht schlichten Optik.

Trotz dieser denke ich schon, dass deren Herstellung einigen Aufwandes bedarf und daher auch der Herstellerpreis herrührt.

Also provokant in die Runde gefragt : Wird so etwas am Markt vorbei produziert?

Im H0 Bereich waren Brücken von Hack das Maß aller Dinge für mich.
Mein Avatar heißt Lilli und liebt das Toben über alles.
Daher auch Zutrittsverbot für den Mobakeller ;-)

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 033

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Januar 2016, 22:00

Brücke

Hallo Steffen,

Ob diese Brücke 999€ wert ist will ich nicht diskutieren.Und Hack als Brückenbauspezialist in allen Spuren braucht warscheinlich so ein Grosswerk in seinem Programm.bestimmt noch teurer.
Übrigens Jürgen Dingler hat ja auch solche grossen Brücken im Programm,und
Viele dieser Brücken(ist ja nur eine Vorfluterbrücke,die Hauptbrücke kommt ja erst danach!!)wird er warscheinlich nicht absetzen.Der Grossteil der Spur1er fährt ja bekannter Massen aus Platzgründen mit Radien,die kaum grösser sind als diese Brücke lang.
Gönne doch dem Ersteigerer sein Schnäppchen.
999€ in eine V100 oder V60 von Km1 gesteckt,halte nich da für mich als die bessere Lösung.
Allerdings die Fischbauchbrücke von Hack für250€ könnte mich schon reizen.

Gruss Wolfgang

Ähnliche Themen