Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 19. Dezember 2015, 08:50

Soundlautstärke bei MFX Decoder per DCC einstellen ?

Hi Leute,

hat jemand schon mal versucht, die Lautstärke bei den aktuellen MFX Decodern für einzelne Soundslots per DCC einzustellen ?

Laut Märklin msd/mld DCC Liste soll sich die Lautstärke mit den CV 138 bis 155 für jeden Slot einzeln einstellen lassen. Leider passiert beim Ändern der Werte gar nichts. Die Gesamtlautstärke lässt sich mit CV 63 einstellen, aber das ist alles.
Ich habe das jetzt an mehreren Decodern probiert, aber leider ohne Erfolg.

Weitere Details: die Decoder sind per CV 50 auf reines DCC programmiert, sämtliche Änderungen wie z.B. lange Adresse, Funktionstastenbelegung, Dimmen etc. lassen sich problemos durchführen.

Irgendwelche Tips ?
Gruß
Ralf

2

Samstag, 19. Dezember 2015, 10:00

Hallo Ralf,

wenn es sich um einen Decoder der ersten Serie P8/BR38 handelt, dann liegt es an der Projektdatei des Decoders.
Hier lassen sich die Lautstärken nicht verändern, auch der Programmierer bei Märklin war im Nachhinein überrascht davon...
Schöne Grüße vom Oliver.

3

Samstag, 19. Dezember 2015, 12:28

Oliver,

es geht mir gerade um die neue E10 55012. Da diese ja jetzt auch die heb- und senkbaren Pantos hat, denke ich das es eigentlich ein neuerer Decodertyp ist.

Ich habe sie noch nicht aufgeschraubt, woran kann ich den Decoder der 1.Serie denn evtl. erkennen ?
Gruß
Ralf

4

Samstag, 19. Dezember 2015, 14:18

Hallo Ralf,

gemeint war 1. Serie BR38, nicht erste Serie Decoder.
Das Problem war softwareseitig.

Wenn es bei Dir nicht funktioniert, kannst Du selber nicht viel machen, vom Decoderwechsel abgesehen.
Schöne Grüße vom Oliver.

5

Sonntag, 20. Dezember 2015, 19:09

Uups, das klingt schon wieder verdächtig nach auf ESU :)

Trotzdem Danke für die Info (die ich so gar nicht wollte :( )

ps. über eine Märklin Zentrale im MFX Modus geht's dann vermutlich auch nicht ? Ich habe zwar keine, aber das sollte wohl das kleinste Problem sein.
Gruß
Ralf

Ähnliche Themen